The Elder Scrolls Online will keine Werbung mehr über die Systemnachricht schicken

Das Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online hat in den vergangenen Tagen die Servermeldung dazu genutzt, um auf den Senche-Leopard aufmerksam zu machen, ein besonderes Reittier im Shop des Games. Das will man in Zukunft unterlassen.

Das Feedback der Fans war klar: Die serverweiten Meldungen in gelber Schrift sollten nur in Notfällen verwendet werden, nicht als Werbefläche für Zenimax. Des Volkes Stimme habe man, so sagt eine Zenimax-Mitarbeiterin, laut und deutlich vernommen. Man werde das in Zukunft nicht mehr machen, sondern andere Wege finden, die Spieler nicht als derart störend wahrnehmen.

We heard our players loud and clear that they didn’t like the in-game messaging, so it’s gone the way of the dinosaurs. We’re working on better in-game messaging about limited-time offers and sales that aren’t as intrusive.

Es sei auch in diesem Fall nur eine Ausnahme gewesen, da der Senche-Leopard eben lediglich für eine ganz kurze Zeit im Shop gewesen sei. Da wollte man möglichst viele darauf aufmerksam machen.

Quelle(n): Playstation-Blog, MO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rico

Hi, Momentan spiele ich Dragon Age 3,The Witcher 2, mir ist aufgefallen das dort die Rüstungen unglaublich detailverliebt sind, dass fehlt dem Spiel, das gleiche gilt für coole Trophäen(die man an Gürtel oder Pferdesattel festmachen kann) wie in The Witcher 2 und 3(wie man im Video sehen kann).
Auch den Haupstoryquests/Gildenquests fehlt es an Dramaturgie, im vergleich mit The Witcher 2, da war man oft von den Wendungen überrascht, ebenso die untermalungen verschiedener Quest Szenen, könnte eine überarbeitung vertragen.

KohleStrahltNicht

Du kannst aber ein MMORPG nicht mit einem Singleplayerspiel vergleichen.
TESO ist ein MMORPG.
Dragon Age INQ hat eine Bombengrafik aber Teso ist auch sehr detailverliebt .
Die Stärken eines MMORPGs müssen nicht zwangsläufig in einer Top-Grafik liegen.
Siehe das alte WoW , dort sind die Rüstungen nur aufgemalt und dort gibt es weder Tag und Nachtwechsel noch runde Bäume.
Die anstatt einer Rinde nur ein Tapetenmuster haben.
Rift ist WoW auch sehr ähnlich vom Gameplay hat aber eine sehr karge Welt wie SWtoR!
Usw..usw….
Aber auch alte MMORPGs wie WoW , EQ , Lotro begeistern immer noch trotz schlechter und alter Grafik.
Ich finde um einen Vergleich zu deinen Singlplayerspielen zu stellen , könnte ich Morrowind oder Oblivion aus der Schublade holen und sagen diese Spiele bieten nicht mehr die beste Grafik , sind aber vom Gameplay und von der Atmosphäre um Längern besser als The Witcher 2.

Rico

Es geht mir nicht um die Grafik, sonder um die Rüstungen(möchte sie Detailverliebter) und Trophäen(möchte sie gerne an Gürtel und Pferdersattel anbringen)+ die Quests könnten Dramatischer und Intensiver sein, ebenso die die Musik.

KohleStrahltNicht

Wie Detailverliebt sollen sie denn noch werden?
Wie in Tera , WoW oder wo gibt es noch tolle Rüstungen in MMOs ..zum Vergleich.

Was für Trophäen möchtest du dir an den Gürtel deines Chars hängen?
Gibt es sowas überhaupt in MMOs?
Wie sieht das denn aus wenn mein Reittier und mein Char behangen sind wie Zirkuspferde und Clowns?

Dramatischere Quests in einem MMORPG?
Du kennst den Unterschied zwischen einem tollen Singleplayerspiel und einem MMORPG ?
In Teso sind die Quests für ein MMORPG schon sehr gut , da man gefühlt nicht grindet.

Rico

Detailverliebtheit, wie in The Witcher 2+3 oder Dragon Age 3 oder auch gemoddete Rüstungen aus Skyrim.
Tröphäen von Rarbossen, Weltbossen, Instanz oder Raidbossen, sowas wie Totenköpfe, Federschmuck oder Knochen, halt eben kleine Trophäen der Bosse.
Schau dir mal The Witcher 3 Video an, wo er auf dem Pferd reitet und am Sattel hängt der große Greifkopf, das meine ich.
Warhammer-Online hatte Trophäen die man am Gürtel festmachen konnte.
Den Rest spare ich mir, da dir leider die Fantasy fehlt worauf ich hinaus will.

KohleStrahltNicht

Ich glaube du magst den Unterschied zwischen einem Singleplayerspiel und einem MMORPG nicht verstehen.
Vieles was du dir ertråumst ist technisch nicht bezahlbar und schreckt einen MMORPG-Spieler eher ab.
Google doch einfach mal was MMORPG bedeutet.
Fantasie habe ich genug aber die Rüstungen in Teso sind schon geil..

Wolf

Bei anderen Spielen hätte das wohl keinen so großen Aufschrei verursacht aber die ESO Community ist ziemlich speziell. Hab mal gelesen das bei ESO das Durchschnittsalter über 30 sein soll.

KohleStrahltNicht

Es gibt MMO-Spieler Ü30?
Eine verrückte Welt ist das..tztztz
Ich bin selber Ü40 und kenne MMo Spieler Ü50…unglaublich..oder?

Speziell ist jede Community eines MMOs!

Wolf

Ich gehöre auch zu den älteren und hab schon einige MMO hinter mir und bei keinem war das Durchschnittsalter über 30 wie bei ESO.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x