The Division: Waffen-Balancing mit Update 1.4 – Extreme Nerfs an SMGs und M1A

Bei The Division kommen mit dem anstehenden Update 1.4 große Änderungen auf die Waffen-Balance zu.

Es kommt nicht allzu überraschend, dass das Update 1.4, welches die komplette Spielerfahrung verändern soll, auch an den Waffen in Ubisofts MMO-Shooter schraubt und dreht. Überraschend ist jedoch, in welchem Ausmaß Massive die Waffen-Balance verändert. Eure Maschinenpistolen und die übermächtigen M1A-Präzisionsgewehre werden nach dem Patch nicht mehr die Power besitzen, die Ihr kanntet.

Der Youtuber und Division-Experte Skill Up stellte nun in zwei ausführlichen Videos die Balance-Änderungen mit dem Update 1.4 vor. Dabei handelt es sich um die „World Exclusive“-Enhüllung. Die Entwickler selbst sprachen noch nicht über die Neuerungen.

Große Buffs, große Nerfs

Nach 1.4 soll sich The Division wieder wie ein Shooter anfühlen. Mit Waffen-Mods wird es nicht mehr möglich sein, alle Werte einer Waffe in die Höhe zu schrauben. Wollt Ihr beispielsweise auf erhöhten Waffenschaden setzen, leidet die Feuerrate oder die Stabilität darunter. Das Handling Eurer Wummen wird sich spürbar verändern. Die Infos zu den Neuerungen an den Waffen-Mods lest Ihr hier.

Wie ändert sich der Schadens-Output der verschiedenen Waffengattungen?

Sturmgewehre

Die Sturmgewehre überstehen den Patch weitgehend unbeschadet. Lediglich die G36-Wummen werden im Basisschaden um 5% abgeschwächt.

Bislang war die G36 die beste Wahl bei den Sturmgewehren. Dass dieses „Biest“ nun abgeschwächt wird, ist wenig überraschend – wenn auch für viele Agenten durchaus ärgerlich.

Pistole

Bei mehreren Pistolen wird am Basisschaden gedreht:

  • Px4: +25% Basisschaden
  • M9: +10% Basisschaden
  • X45: -40% Basisschaden

Die Herrschaft der X45-Pistolen ist somit vorbei. Nach 1.4 darf man eine größere Auswahl im Pistolen-Slot erwarten.

Schrotflinte

Alle Schrotflinten werden um 30% im Basisschaden generft.

Leichte Maschinengewehre

Diese Waffengattung erhält satte Buffs:

  • RPK: +8,6% Basisschaden
  • L86: +7,4% Basisschaden
  • M60: +29% Basisschaden
  • M249: +24% Basisschaden

Die M60- und M249-LMGs bekommen extreme Buffs, was sie zu den Waffen mit dem höchsten „Schaden pro Kugel“ machen wird – ausgenommen Präzisionsgewehre. Allerdings bereits an dieser Stelle der Hinweis: Während der gegenwärtigen PTS-Phase werden viele Daten gesammelt. Bis zum Launch vom Update 1.4 können sich die hier angegebenen Zahlen noch verändern.

Präzisionsgewehre

Die beste Sniper ist seit dem Release von The Division im März die M1A. An dieser Waffe tüftelte Massive zwar schon des Öfteren, aber nun erhält sie einen gigantischen Nerf:

  • M1A: -35,5% Basisschaden
  • SVD: -5% Basisschaden
  • SRS: +20% Basisschaden
  • SCAR-H: +28,5% Basisschaden

division-aug-182
Maschinenpistole

Die SMGs sind seit jeher die stärksten automatischen Waffen im Spiel. Hier nimmt Massive ausführliche Änderungen vor:

  • SMG-9: -20% Basisschaden
  • MP5: -18,6% Basisschaden
  • PP-19: -24,2% Basisschaden
  • AUG: -20% Basisschaden
  • Vector: -20% Basisschaden
  • MP7: -31,1% Basisschaden
  • T821: -23,4% Basisschaden
  • Burst MP5: +11% Basisschaden

Die Maschinenpistolen werden folglich gnadenlos und brutal abgeschwächt. Nur die MP5 wird aufgewertet.

Hinweis: Benannte Waffen erfahren mit 1.4 keine Neuerungen. Diese werden erst in zukünftigen Updates angepasst.

Was haltet Ihr von diesen Änderungen? Bedenkt dabei, dass diese nun mit den PTS getestet werden. Final sind diese Neuerungen also noch nicht.


Infos zu den Gear-Set-Änderungen mit Update 1.4 lest Ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

25
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Rik Fischer
Rik Fischer
3 Jahre zuvor

WOW Also kann man sagen, dass die aktuelle Ausrüstung, die man mit hunderten Stunden gezocke mühsam zusammen gedaddelt hat, jetzt absolut Schrott ist !
Klasse Ubisoft, warum soll ich noch ein Spiel zocken, welches immernoch nicht fertig ist, und wo es höchst wahrscheinlich, trotz allen Ankündigungen, WIEDER noch mehr verbuggt ist als vorher.

Letztes Update, „wir geben noch keinen Release-Termin raus, da wir das Update auf Herz und Nieren prüfen, damit keine Fehler, wie aus der Vergangenheit entstehen können.“ das war vor dem Underground Update. Was ist passiert, noch mehr Bugs, noch weniger Spielspaß, teilweise Unschaffbare Missionen und noch mehr Spieler die keine Lust mehr auf Division haben.
Seitdem das Spiel auf dem Markt ist, habe ich jedes Update auf der PS4 mitbekommen und es wurde bis jetzt NIE besser. Im Gegenteil, es wurde von mal zu mal immer beschissener und aktuell ist es unspielbar.

Bugs, die es einen unmöglich machen, eine Mission abzugeben, obwohl man ALLES geschafft hat und quasi vor der letzten Türe steht, die sich aber nicht öffnen lässt. Nachdem man 1 Stunde oder länger verbracht hat, sich durch die Gegnerhorden zu ballern.

Es war das Game des Jahres für mich, mittlerweile hat es sich zum größten Reinfall des Jahres entpuppt.
Für mich persönlich glaube ich nicht, dass mir das Spiel, nach dem kommenden Update wieder Spaß macht. Die Vergangenheit lehrte mich etwas anderes, eigentlich traurig für so eine große Marke wie Ubisoft, es nicht gebacken zu bekommen, ein Spiel Fehlerfrei zu bekommen.

Man kann es zwar nicht direkt vergleichen, aber Neverwinter für die PS4, ein kostenfreies Spiel, bin fast max Stufe, noch keinen Bug gehabt. FALLS man dort mal irgendwo in einer Grafik fest hängt, gibt es so einen kleinen Button „ich hänge fest“ einmal gedrückt, wird die Spielerfigur um ein paar Raster verschoben und schon kann die Mission weiter gehen, ohne alles neu zu starten und ewig zu laden. Für Massive und Ubisoft ein anscheinend unlösbares Problem.

ALLE Spieler wollen eine Erweiterung ihres Lagers. Stellungnahme von Massive, „durch den ansteigenden Servertraffic können wir das Lager NICHT erweitern.“

Gleichzeitig habe ich eine Umfrage für Division im Posteingang, dort wird unter anderem gefragt, „würdest du Geld ausgeben um ein größeres Lager zu bekommen?“
ERNSTHAFT ?!
Erst heißt es, es ist vom Servertraffic her nicht machbar, was für mich absoluter Bullshit ist, aber gleichzeitig nachfragen ob Spieler Geld für ein größeres Inventar ausgeben würden um noch mehr Kohle zu scheffeln, bei einem Game, welches unausgereifter nicht sein kann.

Sorry, aber kein Cent mehr von mir für Ubisoft und Massive.Zum Glück hab ich keinen Season Pass!

So genug ausgekotzt, an die anderen Agents, die noch Spaß am Spiel haben, viel Spaß euch weiterhin.

IlPresidente
IlPresidente
3 Jahre zuvor

Danke!

Dominik Rock
Dominik Rock
3 Jahre zuvor

Ich finde es absolut unsinnig!
Die Spieler haben sich an die Stärke ihrer Waffe gewöhnt und nun sollen die bevorzugten Waffen abgeschwächt werden um Alternativen bieten zu können!
Eine wesentlich sinnvollere Methode wäre doch unbeliebte/schwache Waffen zu verbessern um eine größere Auswahl zu schaffen!
Aber leider geht man hier wohl wieder den einfachsten Weg!

Ralf Häsen
Ralf Häsen
3 Jahre zuvor

Ich könnt so abbrechen wenn ich das lese von ganzen nerv’s und komme zu dem entschluss das ich genervt bin grin

Hardboiled
Hardboiled
3 Jahre zuvor

Bisher hört sich alles toll an!

Guest
Guest
3 Jahre zuvor

Sowas ähnliches habe ich mir auch gedacht, nur hieß es bei mir allgemein “nie wieder Ubisoft”.

airpro
airpro
3 Jahre zuvor

Es wär ja schön wenn sich das Alles stimmig auf die Performance auswirkt, natürlich mog i mein g36 mit fast 50 Rüstungsschaden. Aber wenn die Fluff Kombo MP5 mit Schalldämpfer und Laser einfach nutzlos untergeht und ein M60 gegen ein Großmagazin Sturmgewehr nicht anstinken kann (auch in anderen Spielen) dann sach ich so
„irgendwo is auch mal Feierabend ne“ ->>15:25 https://www.youtube.com/wat

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Das ja mal geil grin

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Krass…Meine geliebte AUG und MP5 werden kastriert. Die armen,kleinen Zweitwaffen. Die X45 1 Welle bleibt trotzdem im Holster. Sieht einfach gut aus.

Paselini
Paselini
3 Jahre zuvor

Ich war ja jetzt schon lange nicht mehr dabei, und nun lese ich mir die Nerfs und Buffs durch und merke: Die Burst MP5, die du mir damals geschenkt hast, wurde gebufft, das M60, dass du mir damals überlassen hast, wurde gebufft und ein gutes SCAR-H habe ich glaube ich auch noch.
Klingt erst mal gut, aber das war alles vor dem ersten Bezahl DLC, was bedeutet, dass meine Waffen wahrscheinlich alle ein viel zu niedriges Level für den aktuellen Content haben. :’D

Ace Ffm
Ace Ffm
3 Jahre zuvor

Das könnte man schnell ändern. Wenn du dann mal wieder zockst,schnappen wir dich und helfen dir beim sammeln von neuem Loot. Das Aufwerten der PvE Welt wird bestimmt Spass machen.

Hodor
Hodor
3 Jahre zuvor

Bevor wieder alle anfangen,rumzuheulen.
Man muss bedenken, dass auch die Gegner grobe Nerfs verkraften müssen, sodass man schlussendlich trotzdem die Überhand gegen NPCs haben wird.
Mal schauen, was aus den 60er werden, die könnten nun emporsteigen aus der Masse.

Trotzdem werde ich bestimmt die tollen Momente vermisseb, die ich mit der MP7 hatte. Diese Wumme wird in so gut wie allen Spielen, in denen sie vorhanden ist, zu meiner Lieblingswaffe. Ich mag sie einfach.

Pkenedy
Pkenedy
3 Jahre zuvor

gehts bei den PTS nur um Waffenbalancing oder wurden auch andere Probleme behoben? z.b. an ecken und kanten hängen bleiben…
desweiteren lese ich das man ein neuen Char. bauen muss im PTS. Wie soll man dann das „End Game“ testen.

slimenator
3 Jahre zuvor

Indem man sich vorher informiert? Wurde alles berichtet, erst vorgefertigte Chars, eine Woche später kann man seine eigenen rüber kopieren!

Marc R.
Marc R.
3 Jahre zuvor

Wahrscheinlich ist es dann schneller einen neuen Charakter hochzuziehen und mit gutem Gear auszustatten als den oder die vorhandenen neu einzukleiden…

Biggs
Biggs
3 Jahre zuvor

Stimmt, denn das Gear das du jetzt verwendest ist am Agenten angewachsen und nicht mehr entfernbar, und alle Aktivitäten werden für bestehende Agenten 10x schwerer als für neue…

Marc R.
Marc R.
3 Jahre zuvor

Sarkasmus-Detektor kaputt?

Aber da du es gerade ansprichst: ja, die Aktivitäten können die ersten Tage/Wochen (je nachdem wie oft man spielt) tatsächlich schwerer werden da sämtliches (Waffen, Rüstungen, Mods) neu ausgerollt werden. Da kann es durchaus passieren, dass man extremes Pech hat und sein aktuelles Loadout in die Tonne treten kann, weil es Stats bekommt, die man wirklich nicht benötigen kann, z. B. Taktiker mit fast keiner Elektronik dafür jede Menge Schusswaffen ist ein DD der plötzlich ein Elektronik-Genie ist. Dazu der Nerf der meisten Waffen, usw.

Biggs
Biggs
3 Jahre zuvor

deiner vielleicht? wink

Kann sein, sehen wir dann – da ich das Spiel vor dem 2. Übergriff aufgehört habe zu Spielen wird eh alles wieder herausfordernd sein – da ich aber den Schwierigkeitsgrad in NYC nach belieben anpassen kann und alles überall Stufenweise droppt, ists mir auch Wurst.. ausserdem sind alle Aktivitäten machbar, mit dem richtigen Gear werden sie nur einfacher… daher wirds villeicht halt einfahc kein 5min Rush mehr und mehr als nur noch ein reines Grinden

Hammerschaedel
Hammerschaedel
3 Jahre zuvor

anderseits könnte auch das gesammelte wissen für die tonne sein, und mann muß erstmal schauen wie sich das spiel nach den kompletten gesamten änderungen in der Final version überhaupt spielt

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Ähm nicht ganz korrekt. Massive hat sich bisher noch nicht dazu geäußert wie das abläuft. Du kannst das Ganze Division Subreddit dursuchen, und wirst nur feststellen das es keiner genau weiß. Was sie aber auf jeden Fall gesagt haben, das es an bestehendem Gear keine Veränderung geben wird (selbst die Fertigkeitenatributte bleiben). Bei einem neuen Roll würden wir ja auch die neuen Mod-Slots bekommen… wink

Marc R.
Marc R.
3 Jahre zuvor

Das widerspricht sich dann aber mit den Informationen von hier:
http://mein-mmo.de/the-divi

„Denn all Eure jetztigen Mods – und auch die Waffen und Rüstungsteile – werden (teilweise) neu gerollt und ausbalanciert und angepasst.“

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Schau mal mein Kommentar da untendrunter grin Im Endeffekt hat er recht, es ist bloß verallgemeinert schlecht formuliert. Waffenmods, Austattungsmods = Neu gerollt, Altes Gear mit Lumpensammlen drauf = Nur der Stat neu gerollt weil nicht mehr im Spiel, Waffen = nur Balanced, Waffen mit Talenten die aus dem Spiel genommen werden = Nicht klar, Wie oder ob überhaupt die zusätzlichen Stats (Schußwaffen, Ausdauer, Elektronik) auf altes Gear kommen = nicht klar (Alle Stats bleiben aber so wie sie drauf sind smile Ich selbst bezieh mein wissen darüber nicht aus Diversen Quellen, sondern direkt von den Devs aus dem PTS Special Stream…

Sven Kälber (Stereopushing)
Sven Kälber (Stereopushing)
3 Jahre zuvor

Inoffiziel hat sich Massive schon mal auf Reddit darüber geäußert vor 3 Stunden: Hey guys, Just quickly jumping in to let you know you’re not being ignored. I don’t have all the answers right now, but to answer your two main questions, yes, base stats will be added to your items and existing stat numbers will be tweaked to be in line with post 1.4 new items. We’ll work on a more precise list of what will change, and share that with you, probably during this week’s State of the Game. Also, we’ll be importing existing characters with the next PTS update (hopefully this Thursday), so you’ll be able to directly see how your character is impacted (if you’re on PC). No the only things that will be completely rerolled are performance mods and weapon mods.For all the rest, we’ll try to only reroll what’s necessary, or adapt stats to the new balancing.
Yannick
Also die zusätzlichen Stats werden hinzugefügt & der Existierende Wert wird auf den 1.4er Wert angehoben. Perfekt, das wollt ich hören… wink

freak61
freak61
3 Jahre zuvor

sie haben nicht übertrieben als sie meinten das spiel wird generalüberholt.

Psycheater
Psycheater
3 Jahre zuvor

Das stimmt. Es ist nach 1.4 ein komplett neues Spiel. Ob das gut oder schlecht ist müsste man antesten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.