The Division: Patch bringt 4k für Xbox One X, mehr Drops und Blackout

Patch 1.8.1 für The Division hat ein Release-Datum. Am 12.4. kommen Änderungen an den Drop-Raten, zwei neue legendäre Missionen und der Xbox-One-X-Patch. Kurz danach soll das neue Global Event, Blackout, folgen.

Eben lief das State of the Game am 29. März und Massive hatte direkt eine Ankündigung parat. Agenten können sich auf den 12.4. freuen, an diesem Tag geht Patch 1.8.1 online.

Dieser Patch bringt

  • höhere Drop-Raten für Classified-Gear,
  • mehr Division-Tech und
  • 2 neue legendäre Missionen.
  • Kurz nach Patch-Release geht außerdem das neue Global Event Blackout an den Start.
  • Zusätzlich dürfen sich Besitzer einer Xbox One X auf 4k-Rendering und weitere Verbesserungen freuen.

the division wallpaper 3

Die (vorläufigen) Patch-Notes zu 1.8.1

Bisher sind die finalen Patch-Notes nicht bekannt gegeben worden. Wahrscheinlich ist aber, dass diese zu der PTS-Version identisch ausfallen werden.

Überarbeitete Chancen für Classified-Gear

  • Open-World-Bosse: 6% Drop-Chance (Verdoppelt)
  • Legendäre Missionen: 20% Chance bei Abschluss
  • Spezielle Classified-Behälter während kommenden Global Events: Jedes verfügbare geheime Set bekommt einen speziellen Behälter, der garantiert ein Teil dieses Sets beinhaltet
  • Spezieller Behälter für Classified-Gear: Diese kostet 2500 Phönix-Credits und beinhaltet ein geheimes Set-Teil. Ihr könnt diese beim Spezialausrüstungshändler kaufen.
  • Nachschublieferungen für Season-Pass-Besitzer: Diese haben nun eine 10%-Chance auf Classified-Gear.
  • Exotische Waffen: Die Exotics, die von den Händlern verkauft werden, werden aus dem normalen Loot-Pool gestrichen. Es gibt sie nur noch bei den Händlern.

Weitere Neuerungen

  • Die Missionen „Amhersts Wohnung“ und „Grand Central Station“ erhalten den legendären Schwierigkeitsgrad
  • Nachschublieferungen für Season-Pass-Besitzer geben 100 Div-Tech
  • In Zukunft lassen tägliche Aufgaben 25 Divison-Tech und wöchentliche Aufgaben 100 Division-Tech springen.
  • Open World-Bosse können alle Exotics fallen lassen
  • Widerstand-Bosse gewähren bei Global-Events bald 100 GE-Credits.
  • Xbox-One-X-Update mit 4k-Rendering und weiteren Verbesserungen
  • Spieler des geheimen FireCrest-Sets erhalten Immunität gegen eigenen, verursachten Feuerschaden.
  • Weitere Bug-Fixes

division-cleaner

Neue Global Event: Blackout

Blackout wird das erste von zwei neuen Global Events sein und soll kurz nach Veröffentlichung von Patch 1.8.1 an den Start gehen.

Die Modifikatoren zu Blackout:

  • Blackout (Immer aktiv): Spieler erhalten Schockmunition, mit der Ihr Gegner betäuben könnt. Durch Laufen oder Schießen füllt man eine Ladungsanzeige auf. Ihr verursacht mehr Schaden, je höher die Ladung ist.
  • Extremer Blackout (Zusätzlich zu Blackout): Feinde lassen sich durch Überladung im Nahkampf töten. Trefft Ihr den Gegner nicht, oder übersteigt Eure Ladung die 100%, werden Spieler und Verbündete betäubt.
  • Totaler Blackout (Zusätzlich zu Blackout und extremer Blackout): Eure Ladungsanzeige leert sich bei Nähe zu Gruppenmitgliedern schneller.

Insgesamt kommen 40 neue Belobigungen mit Blackout und Ansturm ins Spiel.

Hinweis: Belohnungen und Gear-Sets beider Events sind noch immer nicht bekannt.

Eine komplette Liste der Patch-Notes mit allen Bug-Fixes findet ihr hier


The Division: Keine House und kein M4? Mit diesen Waffen kein Problem!

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (33)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.