The Division hat 118.000 Hardcore-Spieler – Global Event startet auf PTS

Seit heute läuft bei The Division das Global Event Onslaught auf den PTS, während auf den Live-Servern „Angriff“ an den Start ging. Neben dem Ansel-Support ging es im neuen State of the Game um Bug-Fixes. Außerdem wissen wir jetzt, wie viele Hardcore-Spieler The Division hat. Das sind gar nicht so wenige.

Eben lief das State of the Game am 15. März. Nach den großen Ankündigungen vom 8.3. ging Massive es etwas ruhiger an. Hauptthema waren die aktuell auf dem PC laufenden Testserver, auf denen das neue Global Event „Onslaught“ (Ansturm) gestartet ist. Zuvor wurde das neue Event Blackout getestet.

Informationen zu den neuen Global Events

Die Modifikatoren zu Blackout:

  • Blackout (Immer aktiv): Spieler erhalten Schockmunition, mit der Ihr Gegner betäuben könnt. Durch Laufen oder Schießen füllt man eine Ladungsanzeige auf. Ihr verursacht mehr Schaden, je höher die Ladung ist.
  • Extremer Blackout (Zusätzlich zu Blackout): Feinde lassen sich durch Überladung im Nahkampf töten. Trefft Ihr den Gegner nicht, oder übersteigt Eure Ladung die 100%, werden Spieler und Verbündete betäubt.
  • Totaler Blackout (Zusätzlich zu Blackout und extremer Blackout): Eure Ladungsanzeige leert sich bei Nähe zu Gruppenmitgliedern schneller.
division-schicke-lampen

Die Modifikatoren zu Ansturm:

  • Ansturm (Immer aktiv): Zusätzlich zu Eurem Schaden verursacht Ihr „In Brand“-, „Blutende Wunde“- und „Vergast“-Effekte, die Ihr durch Nachladen ändern könnt.
  • Wilder Ansturm (Zusätzlich zu Ansturm): Bestimmte Effekt-Typen richten bei Euren Feinden mehr Schaden an, während diese resistent gegen andere sind. Resistente Feinde verursachen mehr Schaden.
  • Brutaler Ansturm (Zusätzlich zu Ansturm und wilder Ansturm): Durch Nachladen könnt Ihr einen Schadensbonus auf ein Magazin erhalten, wenn Eure Team-Kameraden einen verwundbaren Feind innerhalb von zwei Sekunden töten.

Hinweis: Belohnungen und Gear-Sets beider Events sind noch nicht bekannt.

 

Außerdem wurden ein paar nervige Bugs behoben:

  • Grand Central Station: Einige Spieler konnten die Mission auf dem neuen legendären Schwierigkeitsgrad nicht beenden. Das soll nun nicht mehr vorkommen.
  • Exotische Behälter: Spieler klagten, dass sie nach wie vor exotische Waffen aus Behältern ziehen konnten, die sonst im Angebot des Spezialausrüstungshändlers zu finden sind. Das war nicht beabsichtigt und wurde geändert.

Zusätzlich wurden Belobigungen, die in Verbindung mit den Leaderboards standen, entfernt. Diese konnte man nur bei bestimmten Platzierungen auf den Ranglisten freischalten, sie werden es aber nicht ins Spiel schaffen.

Ansel-Support im Juni

Neben dem kommenden Patch wurde auch das Screenshot-Tool von Nvidia, Ansel, getestet. Dieses sollte Teil des Patches 1.8.1 werden, soll nun aber im Juni kommen. Ansel bietet eine In-Game-Kamera, mit der Ihr verschiedene Aufnahmen machen könnt.

The Division Screenshot

118.000 Spieler mit mehr als 1000 Spielstunden in The Division

Zum Schluss gab es eine weitere Ausgabe von Stats with Yannick. Nachdem bereits 20 Millionen Spieler gefeiert wurden und rund 500.000 mehr als 400 Stunden in The Division verbracht haben, hat Yannick weitere Daten für uns:

  • 118.000 Spieler haben bereits über 1000 Stunden in Manhattan „Urlaub“ gemacht
  • 421 Spieler waren sogar mehr als 5000 Stunden auf Agenten-Tour

Seid ihr auf den PTS unterwegs? Was haltet ihr von den Änderungen?


Mit Shields zeigt Ihr in The Division 2, dass Ihr bei Division 1 dabei wart

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
51 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
airpro

Das Game Trollt doch wieder hart, sauer verdiente Premium Behälter werfen nur Standart grün aus. Am Pier foppen Sie mich dauern mit „mach doch mal 15 Melee Kills, oder versuch ma die Spawns auf 50m zu halten“. Erinnert bissl an GhostnGoblins oder Asteroids so vom KI Aufbau.
Hab das Gefühl ich finde mehr SetTeile Außerhalb der Events.

Doppelkopf

Wie/Wo kann ich meine Spielzeit o.ä. auf der XBox sehen?

Alexhunter

Gibt’s mehrere Möglichkeiten. Z.B. Auf der Seite divisiontracker(.)com , oder z.B. in der offiziellen Ubisoft Club App. https://uploads.disquscdn.c

Doppelkopf

Danke!

Doppelkopf

Wie kann ich meine Spielzeit o.ä. auf der XBox sehen?

Mikeomat

An den Set’s haben die nix hoch oder runter geschraubt ?
Dachte der FireCrest bekommt mehr Brandwiderstand…

Beim Predator bleibt auch alles…?

Hmmm…

Andi H

es gibt Spieler mit über 5000h Spielzeit innerhalb 2 Jahren? Also im Schnitt ≥ 6,8h täglich? ooookay.. 🙂

AlBundy2007

Ja, die gibt es leider. Nächste Woche befinde ich mich wohl auch darunter.

Andi H

oha, echt? Wahnsinn.

JJ_5M0KE

Wieso leider Aaaal? Peggy schaut doch genauso lang und zeitgleich TV 😉 ich wette die glotze/Monitor hängt gegenüber von deinem Klo 😀

JimmeyDean

Wieso leider? 5000 ist echt stramm. Willst du erzählen wies zustande kam? Bist der einzige den ich „kenne“ ….würde mich interessieren.

AlBundy2007

Ich spiele seit der Beta fast jeden Tag. Ich bin halt Süchtig nach Division.

Bin selbst erstaunt dass ich soviel Stunden trotz Arbeit in Vollzeit habe. Ich bin Single und kann somit meinem „Hobby“ voll nachgehen.

JimmeyDean

Ja jeder hat so seine Hobbies und Dinge womit er seine Zeit verbringt. Dass jemand soviel Zeit für eine Sache aufbringt ist natürlich ungewöhnlich…aber solange es dich immerwieder begeistert.

Quickmix

Ok, cool bin unter den 118.000 mit 2200 Stunden. (Hatte aber zwischenzeitlich ca. 6 Monate eine Pause). 3000 sollten es bis Jahresende auf jeden Fall noch werden. Mal sehen was dann bei TD 2 so geht 🙂

Matima

OFFTOPIC

Sagt mal jemand eine Idee wie ich diese Ständigen „Tutorial Info Screens“ loswerde die bei betreten neuer Inhalte auftauchen? Mir werden sogar die aller ersten gezeigt wenn man zu Basis geht. Das nervt extrem. Wieso werden sie mir ständig gezeigt obwohl ich schon 700h hinter mir habe. Spiel habe ich auch schon repariert.

SVBgunslinger

Weiß nicht auf welcher Plattform du zockst aber auf der Playse kannst entweder mit X wegdrücken oder mit… ich glaube 4-eck „nicht mehr Anzeigen“ auswählen

Matima

auf pc. habe überall eingestellt das er mir keine infos anzeigen soll.

airpro

Gilt das auch für „Hey Agent You gotta visit that Kecket guy…“

SVBgunslinger

Als 2-facher Vater mit Vollzeitjob zähle ich mich mit über 900 h jetzt auch einfach mal zu den Hardcore-Spielern 😛 So Bäh

HeadBre4ker

Warum wurden die Global Events Kisten genervt ?!! Letzten zwei Woche war noch für die 1500,- Ein Exotic Drop oder ein geheimes Set teil drin und heute ein Exotic Drop oder „ein normales Set teil ?????

lel

Ein ? Reicht auch 🙂

Andi

Da wurde nichts genervt! Das was Du beschreibst nennt man im Allg. Glück… davon hattest Du letztes Woche eben mehr. Glück ist ein Recht volatiles Phänomen und kann kaum objektiv beurteilt werden, weil es im Auge des Betrachters liegt. Jedenfalls hat das alles nicht mit dem Algorithmus zu tun der den Loot aus den GE Kisten „zaubert“. Der ist noch der selbe wie letzte Woche 😉

Code oder Kot, ist die Frage

Bei diesem Spiel hat das nicht viel mit Glück zu tun, sondern mit dem schlechten Pseudo-Zufallsgenerator, den die verwenden.
Man könnte es auch statistische Phänomene nennen, wenn man mit dem Nomaden (50:50) Chance 5 mal hintereinander „Glück“ oder auch „Unglück“ hat. Mit einer Münze und echtem Zufall ist es schon sehr schwer 5 mal hintereinander das selbe Ergebnis zu haben. Bei the Division ist es schon alltäglich.
Anderes Beispiel: der einsame Held hat eine 75%ige Chance den Berserker zu starten. Seltsam, denn eine Freundin von mir hatte sage und schreibe 10 Mal hintereinander Pech. Und ja, sie hat bis über die Hälfte des Magazins verschossen. Toller Zufall. Das kann man nicht mehr mit „Glück“ oder „Unglück“ begründen sondern nur mit schlechtem Code.

Ganz davon abgesehen, gibt es viele seltsame Dinge in the Division, bei denen der Text das eine behauptet (ja, der Englische – die deutsche Übersetzung ist oft zu… „frei“ gestaltet) und der Code offensichtlich etwas ganz anderes tut.

Alexhunter

Komisch, dass bei mir der Nomad nie mehr als 3 mal hintereinander proggt xD
Meistens ist nach eins oder zwei mal schon Schluss. 50/50 kommt da schon ungefähr hin in meinem Fall. Und ja ich hab schon einige Stündchen mit dem Nomaden gezockt (vor allem Solo in der DZ zocke ich meistens mit Nomad).
Und ja von den anderen hab ich auch schon mal erlebt, dass die 5 mal hintereinander wieder aufstehen.

Rob_

Tja das ist halt das Problem bei prozentualen Wahrscheinlichkeiten. Du hast halt beim Einsamen Held auch bei jedem Magazin die Chance von 25% dass es nicht klappt mit dem Bonus. Wenn du richtig Pech hast, verschießt du 100 Magazine und bekommst den Bonus nicht. Ich hab halt beim Nomaden oft Pech, meistens ist bei mir schon nach der ersten Auslösung wieder ein Cooldown an. Ich würd aber im Leben nicht auf die Idee kommen da irgendeinen Code für Verantwortlich zu machen, ich lach mich schlapp 😀 Glaube kaum dass der Code sich für jeden Spieler verändert. 😀

Code oder Kot, ist die Frage

Das Problem ist der Code. Wie gesagt PSEUDO-Zufallsgenerator. Etwas anderes kann man in Computern nicht verwenden. Der Unterschied zum echten Zufall ist, dass der Generator eine deterministische Funktion ist, die Ergebnisse produziert, die zufällig AUSSEHEN. Nimmt man aber den selben Eingangswert, kommt immer das selbe raus.

Nun können die Entwickler einen schlechten PSEUDO-Zufallsgenerator nehmen oder einen schlechten Seed wählen. In beiden Fällen wird Müll herauskommen, wie z.B. dass ein Ergebnis sich unverhältnismäßig oft wiederholt.
Oder im schlimmsten Fall könnte man den „Zufall“ als Client manipulieren und so immer das gewünscht herausbekommen. Würde mich nicht überraschen, wenn es schon Nomad-Hacks für unendliches Leben gibt.

JimmeyDean

Beschäftige dich mal mit Pokerwahrscheinlichkeiten und setz dich dann an einen Tisch und spiel….spätestens dann lernst du ganz schnell dass Theorie und Praxis meilenweit auseinander liegen. Wohlgemerkt bei solch winzigen Auszügen wie EINEM Pokerabend oder deiner genannten Anzahl von „Pech“ Schiess mal 2Millionen Magazine leer…dann kämen wir so langsam ans Gesetz der grossen Zahlen nachdem sich die tatsächliche Wahrscheinlichkeit der statistischen annähern sollte….aber 10mal Pech und am Code zweifeln? Ich lach mich schlapp….du wärst das perfekte Glücksspielopfer…wo Gewinne doch statistisch garantiert sind 😀
Zeugt jedenfalls nicht von viel Verständnis bezüglich der zu Grunde liegenden Mathematik und deren Gesetzte zu Wahrscheinlichkeiten deine Einstellung….

Jokl

Gestern 10 Behälter geöffnet, von allem was, eine Kiste nur crap, eine dafür mit Bonus, ergo gleich 3 classifieds, ne Urban MDR, 5 classi + die Urban und 2 useless Exos zusammen.

Für mich sieht das nach Zufall aus, die classis könnten gerne ne höhere Chance haben bzw. würd ich dafür auf Exo aus den Behältern verzichten.
Aber wehe mein Nomad Set ist Sonntag nicht zusammen, dann kotz ich auch 🙂

Kenshu

Hab ca 300 GE Behälter geöffnet u min soviel legendäre Exotic u keine House bis jetzt

Andi

Ist ja wirklich alles interessant, aber was davon hat jetzt was damit zu tun ob an den Kisten was generft wurde? Wolltest Du nur auch mal was sagen oder wie 🙂

Code oder Kot, ist die Frage

Ich will dir damit zustimmen, dass nichts genervt wurde.
Aber im Punkto Glück widersprechen. 😀
Auch wenn viele das Spiel in Schutz nehmen wollen und was von Wahrscheinlichkeiten erzählen…
Ein kleines bisschen kenne ich mich damit, mit Code und Pseudo-Zufallsgeneratoren aus. Weiter unten habe ich meine Meinung dazu ausführlicher geschrieben. Wie ernst man das nimmt, muss wohl jeder für sich entscheiden.

Kenshu

Mh. Hab ca 1000Spielstdunden u ca 300 global event Behälter u keine Ahnung wie viele legendary gespielt u leider KEINE House bekommen. SchadE

Matima

bei mir kommen ständig nur normale set teile….

airpro

me2. Also 1500.- für 2 normale banshee… DAS droppt auf der Straße im Minuten Takt. Das Programm sollte ja auch erkennen was man schon hat damit nicht soviel doppelt droppt. Is vielleicht ein bischen so wie mit dem Diesel, da wird auch viel erzählt und hinterher heißt es „Erwachsener muß ja doch nicht Alles glauben was die WERBUNG sagt“

JimmeyDean

Weiss jemand wie die Spielzeit gemessen wird? Wenn ich nach paar Minuten Inaktivität aus dem Spiel ins Menü gefeuert werde und da 5 Stunden der Auswahlschirm dudelt während ich eigentlich längst mit Kumpels auf dem Sportplatz kicke oder sonstwas tu…zählt das? Will wirklich nicht despektierlich klingen, wirklich jeder wie er mag, aber ich glaub einfach nicht dass jemand seit 2 Jahren täglich 7 Stunden zockt…wenn er einen Tag verpasst am nächsten direkt 14….nenee…nicht über einen solchen Zeitraum….

airpro

Allways on, Du nicht? ;D

Sven Kälber (Stereopushing)

Also in der Zeit in der ich nicht meine Frau hatte, da war das wirklich so. 7 Stunden täglich, durchaus drin. In den letzten 9 Monaten sehr viel weniger, trotzdem über 3000 Stunden, also durchaus realistisch, nichts wofür man sich rühmen müsste, die ham halt sonst nichts anderes im Leben, und das ist eigentlich traurig 😉

JimmeyDean

Ich liebe ja so Tage an denen ich morgens schon weiss dass Freundin auf Seminar ist, sonst nichts ansteht und ich nach Feierabend ne schöne Session starten kann bis zum schlafen gehen. Aber jeden Tag? Da müsste man schon einiges anderes für opfern. Aber knapp über 400 Leute weltweit ist wahrscheinlich auch ne realistische Zahl an Leuten die passioniert zocken und gleichzeitig aus verschiedenen Gründen nicht arbeiten können/wollen/müssen…in solchen Fällen sieht die Gemengenlage ja nochmal anders aus.
Nichts desto trotz…5000Stunden…..zähe Sohlen solch Kameraden!

Bronkowski

Sie sagten noch der Spieler mit den meisten Stunden hat über 8000… ????
Ich persönlich fühle mich da als einer von 500.000 gut aufgehoben ????

Matima

lol, bei dem wird ja bald „1Year“ stehen 😀

AlBundy2007

Fast geschaft. 4922 Stunden sind es bei mir.

Legend-Killer

Es gibt dutzende Games, wo Spieler ihr Leben vergeudet haben
World of Warcraft , Destiny 1 etc
Gibt bestimmt auch welche die The Division „gelebt“ haben.
gibt doch genug Harzer in unserem Land

ich bin zb einer der locker 250Euro in Destiny2 in Tess shop „investiert“ hat
Leben und Leben lassen

Quickmix

DAoC locker 10.000 Spielstunden, allerdings über 10 Jahre Playtime und mehr.

Mikeomat

Warum „Vergeudet“ ?

Was wäre denn nicht vergeudete Zeit ?

Matima

gibt schon krasse freaks. weiß noch wo division neu raus kam hatte einer meiner freunde schon nach einer woche über 100h gespielt.
kim dot com hat bestimmt schon 6000h gespielt.

Rob_

Naja es gibt/gab ja doch einige Youtuber und Streamer in dem Spiel. Und die „krassen“ DZ-,Skirmish- und Last Stand- Videos kommen halt oft auch aus 8-10 Stunden Sessions. Da die natürlich auch nicht permanent die DZ oder die anderen Spielmodi rasieren, werden halt die besten Sachen aus diesen Sessions als Video hoch geladen. Dauert dann halt seine Zeit bis man genug Material für ein paar Videos hat.

Jokl

Man weiß noch nicht welche Sets, ok, aber es kommen keine neuen Sets mehr ins Spiel oder?

Tarek Zehrer

Nein. 🙂

Jokl

merci

Bronkowski

Ich gehe stark davon aus das bei den neuen Events die neuen, speziellen Set-Behälter zu kaufen sind.

Zer0d3viDE

es wird wohl keine neuen sets mehr geben… auch wird am balancing nicht mehr viel verändert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

51
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x