The Division: Das gibt es Neues in der Open Beta

Die Open Beta von The Division hat neue Inhalte und zahlreiche Verbesserungen im Gepäck. Das ändert sich im Vergleich zur Closed Beta.

Gestern wurde offiziell bestätigt, dass bei The Division wenige Wochen vor Release eine Open Beta starten wird. Die Termine für die verschiedenen Plattformen sind auch schon bekannt. Was ändert sich im Vergleich zur vorherigen Testphase?

Neue Mission: „Subway Morgue“

Ihr werdet in der Open Beta eine völlig neue Mission spielen dürfen. Dabei begegnet Ihr den Cleaners, welche die Stadt mit Feuer säubern wollen. In dieser Mission müsst Ihr den Ingenieur Paul Rhodes befreien, um die Energie in die Stadt wiederherzustellen. Dabei erkundet Ihr angeblich ein „Massengrab“.

The-Division-Jessica

Baut die Operationsbasis weiter aus

Während Ihr in der Closed Beta den Medizinflügel ausbauen durftet, ist in der Open Beta der Technikflügel an der Reihe. Als Belohnung gibt es einen neuen Skill: „deployable turret“. In der Operationsbasis koordiniert Ihr Eure Aufträge und baut die verschiedenen Flügel weiter aus, um neue Skills freizuschalten.

Auch an der Dark Zone wurde fleißig herumgeschraubt

In der ersten Testphase tummelten sich die Agenten gerne in der Dark Zone. In der Open Beta erfährt dieser PvP-Bereich nun zahlreiche Updates und Verbesserungen.

  • Es wird neue High-End-Waffen geben. Bisher waren nur Cassidy und Caduceus verfügbar.
  • Die Refresh-Rate der Dark Zone-Kisten wurde stark reduziert.
  • Weiterhin wird es in der DZ deutlich mehr Nicht-Spieler-Gegner geben (also Mobs); sie werden zusätzlich etwas gebufft.
  • Einige Seile wurden entfernt, die den Spielern bisher erlaubt haben, an Orte zu kommen, die einen unfairen Vorteil ermöglichen.
  • Es gibt auch Anpassungen bei den DZ-Erfahrungspunkten, die Ihr sammelt.
The-Division-Abholpunkt

An dem Leben als Rogue-Agent wurde deutlich gebastelt:

  • Seid ihr Rogue-Level 5 und gerade mitten im Kampf, pausiert der Timer nun, anstatt sich wie bisher zu erneuern.
  • Weiterhin gibt es etwas mehr Belohnung (1,5x), wenn ihr als Abtrünniger überlebt.
  • Die Gesundheitsanzeige färbt sich nun nur noch rot, wenn ihr Rogue geht.
  • Zusätzlich wurde ein Warnhinweis eingefügt, der anzeigt, wenn ein Spieler auf einen anderen Agenten schießt, aber noch nicht genug Schaden gemacht hat, um als Rogue zu gelten.
  • Außerdem könnt ihr als Rogue-Agent nicht den Einsatztrupp wechseln.

Zusätzliche Veränderungen an The Division

  • Das Entwicklerteam hat die meisten PC-Cheats bereinigt, die während der Closed Beta auftraten.  Die Open Beta soll auch dafür da sein, auftretende Ungereimtheiten zu beobachten, um ihnen bis zum Release erfolgreich begegnen zu können.
  • Weiterhin soll es ein neues Tutorial-Video geben, das über den Charakterwahl-Bildschirm betrachtet werden kann.
  • Und jede Menge Fehlerbehebungen wurden durchgeführt, wie beispielsweise zwei Bugs, die es bisher Spielern erlaubten, für andere unsichtbar zu sein. Alle Bug-Fixes wollen hier aber nicht aufgezählt sein.
The Division Screenshot

Überzeugt euch am besten in der Open Beta selbst davon, was sich alles verändert hat. Und spielt fleißig, damit Ubisoft Massive auch noch die letzten Fehler beheben kann und einem erfolgreichen Release nichts mehr im Wege steht. Die Open Beta ist frei und offen für jeden – das wird also auch ein richtiger Härtetest für die Server. Leider könnt Ihr Eure Fortschritte aus der Closed Beta nicht in die Open Beta übertragen.

Wird es wieder einen Pre-Load für The Division geben?

Falls Ihr noch die Closed Beta auf der Platte habt, könnt ihr euch einiges an GB-Download sparen. Es wird nur ein Update von 1,6 GB aufgespielt. Ansonsten müsst ihr die 27 GB der Closed Beta zusätzlich herunterladen.

Ein Pre-Load startet am 16. Februar. Das sollte für die meisten genug Zeit sein, um zu Beginn der Beta direkt starten zu können.

Übrigens: Der Xbox Store listet für die finale Version von The Divison eine Dateigröße von 32,29 GB. Im Vergleich zur Beta ist das gar nicht mal so viel. Bis zum Release-Termin kann sich selbstverständlich noch einiges ändern, aber mit 33 GB dürft Ihr wohl rechnen.

Ihr könnt kaum erwarten, bis die Open Beta losgeht? Hier findet ihr regelmäßig neuen Lesestoff zu The Division!

Quelle(n): reddit, vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
35 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Alles ziemlich gut, nur die Sache mit den Rogues finden wir komplett falsch, denn…
Laut Story und vor allem der eigentlichen Grundidee in “The Division”, hat ein Rogue die Division verraten, ist folglich ein “Abtrünniger”. Nur logisch, daß ein Verräter dann vom Server gejagt wird, seine Überlebenschance gegen 0 geht und man für “Hochverrat” keine Belohnung erhält. Oder wie jemand auf Ubisoft schrieb: ich begeh ja auch keinen Bankraub, stell mich anschließend vor die Bank getreu dem Motto “jetzt kommt mal” und am Ende geh ich als Unbescholtener mit der Beute weg.
Klar, das Spiel braucht Rogues, aber es kann eigentlich schon nicht angehen, daß deren Überleben mehr Belohnung gewährt anstatt Teil der Division zu bleiben. Schon in der Closed Beta haben viel zu viele Spieler dies gnadenlos ausgenutzt, ob durch ausschließlich feiges Campen an Abholstationen oder sogar Eingängen der Dark Zone, durch generell bevorzugtes Töten kleinerer Teams und Solo-Spieler oder durch ganz heimtückische Aktionen wie erst nett grüßen und dann hinterrücks erschießen u.ä.
Und ja, die einzige Möglichkeit, den Rogue-Status letztendlich zu überleben, war verstecken. Sooo schwer war das aber gar nicht solange man nicht den ganzen Server gegen sich hatte 😉 Was aber kaum ging, war stupides Zucampen eines Rogue-Teams an einer für andere dann schwer bis nicht zugänglichen Stelle, auch wenn das nicht wenige Rogues versucht haben.
In der Closed Beta war dann sehr oft nicht nur ein Arreal von einem Rogue-Team “verseucht”, weil sich (wahrscheinlich auch wegen der Belohnungen) sehr viele Teams für Rogues entschieden, dabei größtenteils nicht gegeneinander kämpften sondern nur ein Gebiet für sich beanspruchten, war der Spaß für andere dann doch ziemlich eingeschränkt.
Wir dachten anhand des einzigartigen PvP-Prinzips von “The Division”, daß Teamplay unter allen Spielern im Vordergrund stehen würde und daher Rogue zu spielen weit mehr nur dem zusätzlichen Spaß dient anstatt zum eigenen Vorteil und um anderen den Spielspaß eventuell sogar zu verderben.
Deshalb sind wir der Meinung: Rogues ? Ja, bitte, macht auch viel Spaß. Aber bitte nur für den Spaß und nicht für sogar größere Belohnungen. Rogues ? Ja, bitte, aber ausnahmslos ohne Möglichkeiten, sich irgendwo nur billig zucampen zu können und dafür auch noch belohnt zu werden. Ganz einfach gesagt: Rogues kennen das Risiko und sollten dementsprechend bestraft werden anstatt nun sogar auch noch weitere Vorteile zu erhalten.

Und ja, ich kenne all diese billigen Ausreden der Rogues und kann nur immer wieder sagen, sie ziehen nicht. Wer “The Division” und dessen PvP wirklich verstanden hat, der braucht keine Erklärung, der ist wenn dann im falschen Spiel. Stupides TDM ist woanders.
Und die Deppen (sorry), die immer noch behaupten, wir würden PvE-Spieler sein und kein PvP mögen und nur Rogue wäre PvP: Falsch, komplett falsch, abermals “The Division” nicht verstanden und jemals schon Rogue-Hunter gespielt ? Als Jäger der Rogues ist man auf der auch laut Story richtigen Seite, muss auch die taktischen Elemente des Spiels beachten, um erfolgreich zu sein, und geht dabei auch Risiko, denn wenn der Falsche in die Schußbahn läuft, ist man selber mal ganz schnell Rogue 😉

Deshalb meine Bitte an Massive: jetzt bitte nicht den Zulauf an TDM-Spielern aus reinen Kommerzgründen zu sehr beachten. Mit bisheriger sehr schönen einzigartigen PvP-Idee wird es ebenso genügend Rogues geben und den wirklich an “The Division” interessierten Spielern wird es auch so Spaß machen, Rogue zu spielen. Alle anderen, die rein auf TDM abzielen und sich mehr Beute vom Rogue versprechen, sind früher oder später genauso schnell weg wie sie gekommen waren, denn TDM-Shooter gibt es wirklich genügend andere. Glaubt wer nicht ? Wo sind denn in anderen Games genau die Leute, die nur ganz schnell auf Max-Level/Gear wollen und danach sofort das Maulen anfangen ?!?

Trotzdem sagen wir: mal sehen wie sich diese Änderungen jetzt in der Open Beta auswirken, generell überzeugt und begeistert “The Division” und wär nur wirklich schade, wenn man Solo-Spielern und neuen Agenten die Dark Zone am Ende gar nicht mehr empfehlen könnte, aber spätestens dann sollte sich Massive einfach auf ihre einst tolle Idee zurückbesinnen.

Caldrus82

Hört sich alles sehr sinnvoll für mich an 🙂 Freu mich schon drauf. Auch das die Kisten öfter lootbar werden ist toll. Hatte letzte Beta teilweise 10 Schlüssel und hab keine lootbare Kiste gefunden, obwohl ich die Standorte mittlerweile alle kenne o_O
Neue legendary Waffen sind auch super, wollte diese Beta mal LMG + Scar-Sniper testen als Supporter.
Die NPCs waren eigentlich ab blauer Waffe schon relativ leicht zu killen. Freut mich das die stärker und vorallem zahlreicher werden. Ich hoffe nur das sie es nicht übertreiben und man auch solo noch bisschen was down bekommt.

Bodicore

Hmm die NPC Gegner wurden deutlich stärker gemacht ? Hoffe nur das ich solo noch was down bekomme 😉

????‍♂️ | SpaceEse

Hoffentlich meinen die mit “stärker” nicht einfach nur “schwammiger”, Stichwort: Kugelschwämme.

Atom

Wie denn sonst? Mal eben die KI cleverer machen? Ich glaube nicht

????‍♂️ | SpaceEse

Das wird wohl nicht passieren^^ Aber keine Ahnung, einfach nur den DMG erhöhen oder Sie besser aimen lassen, iwas in der Richtung vllt.

Hauptsache man braucht keine 5 Magazine um einen Gegner der gleichen Stufe umzulegen 😀

Atom

Brauch man auch nicht. Nicht dass ich wüsste. Aber die erste Mission kam mir eigentlich so etwas leicht vor. Ich finde aber nicht dass die schlecht aimen oder wenig damade austeilen. Das einzigste was sie machen können ist die rüstung/leben zu erhöhen

Caldrus82

Mehr Leben, mehr Schaden, mehr Rüstung oder eventuell auch andere Resistenzen, so dass man taktischer vorgehen muss. Oder aber die Kombinationen der verschiedenen Gruppen anpassen, dass es schwieriger wird. Damit meine ich halt nicht nur Melees oder Fernkämpfer, sondern gemischt, dann wird man öfter mal in die Enge getrieben. ( zB. Sniper im Hintergrund, 2 normale Fernkämpfer und 2-3 melees die auf dich zu laufen) Ich fand am Anfang in der DZ die Cleaners, die schwer gepanzerten mit dem Flammenwerfer richtig übel.

Atom

So wie du das beschreibst ist es auch oft mit der Verteilung

Syhlents91

Also ich fand die lazarett mission auf schwer mit grünen waffen schon recht knackig ^^

Atom

Alsich mal gemerkt hab dass man die Schwierigkeit umstellen kann war die beta kurz vor Ende und ich konnte die Mission nur noch halb spielen.????

Caldrus82

Hmm ich denke von allem etwas 😉 Die Gegner waren mit ein wenig besseren Waffen schon sehr einfach. Auch das es mehr werden ist sinnvoll, war ja doch ein wenig leer in der CB.

mee

‘ Die Refresh-Rate der Dark Zone-Kisten wurde stark reduziert.’
komisch ich hab vielleicht eine aufmachen können, die restlichen haben garnicht funktioniert …. dann bringt es auch nichts wenn man die Refresh-Rate sinkt ^^

Zerberus

Wenn man dafür diesmal die Kisten auch wirklich immer öffnen kann….wäre es vermutlich trotzdem ne Steigerung 😀

mee

Dann ja 😉

????‍♂️ | SpaceEse

Kann mir kaum vorstellen, dass es so gemeint ist, dass der Cooldown der Kisten noch höher wird^^

Crow_11111

du hast vorher nie eine aufbekommen, da sie eben von anderen ständig abgefarmt worden sind.
War einen Vormittag auch mit nem Kollegen unterwegs der sich darauf spezialisiert hatte und der ist quasi von Kiste zu Kiste zu Kiste…..
Hab da in kürzester Zeit 10000 DZ Credits zuzammen gehabt und fand es dann etwas…..

Wenn die Kiste jetzt nicht mehr einen paar Min Cooldown hat, dann funktionieren auch so runs nicht mehr und die Kiste ist wie geplant wenn man sie zufällig findet auch lootbar 😉

Der Ralle

Ich werde uff jeden Fall noch einmal reingucken. Ich freu mich auch, dass ich mich mit meiner Prognose zur neuen Mission geirrt habe. Ich tippte ja auf den Lincoln Tunnel.
Die Neuerungen, gerade jene für die Darkzone gefallen mir schon mal sehr. Ich finde es auch erstaunlich, wie schnell und effektiv Massive hier reagiert hat. Das lässt später für den Betrieb der Vollversion hoffen.
Klar wird es trotzdem größtenteils wieder das gleiche Erlebnis wie in der CB sein.
Ich glaube auch nicht, dass ich in der OB wieder die Muße haben werde und alle Intels auflese.
Mal sehen 😉

Atom

Was wäre am lincoln tunnel verlehrt gewesen?

Der Ralle

Garnichts, aber die Lincoln Tunnel Mission kenne ich schon aus Videos, während ich die Mission welche jetzt gewählt wurde noch gar nicht kenne.

Atom

Achso. Ich werde glaube ich zumindest die Mission gar nicht spielen. Damit ich soviel wie möglich im fertigen spiel hab

Der Ralle

Ist einen Versuch wert, kriege ich aber wohl gar nicht hin. Da ist die Neugier (die dunkle Seite der Macht) zu stark :))

Eraxar

Soweit für mich alles Sinvolle Änderungen, schon mal schön.
ps. müsste das nicht Erhöhung der Refresh-Rate heissen? Ok die schreiben tatsächlich reduced, Heisst das jetzt die kommen öfter oder noch weniger? Für mein Verständniss wäre es weniger.

mee

Steht doch eindeutig dran das sie reduziert wurde also die Kisten kommen nicht mehr so oft …..

Eraxar

Ja aber das ist ja grad der Punkt, man kam an die Kisten ja vorher schon nicht dran weil die immer Abgegriffen waren. Das macht so keinen Sinn in meinen Augen. Naja wir werden sehen

????‍♂️ | SpaceEse

Die Refreshrate bzw. der Cooldown wurde reduziert, d.h. für mich er wurde z.B. von 10 Minuten auf 5 Minuten reduziert.

Die bessere Wortwahl wäre hier aber wohl verkürzt.

Wenn die Kisten noch seltener Lootbar wären, dann würde das absolut keinen Sinn machen^^

mee

Man müsste sich mal den Original Text anschauen vielleicht ist es dann verständlicher ….

????‍♂️ | SpaceEse

Da steht:

Refresh rate on Dark Zone chests has been greatly reduced

Und die Leute in den Kommentaren sind genau so verwirrt^^ Allerdings glaubt auch da die Merheit, dass man die Zeit bis zur erneuten Verfügbarkeit reduziert hat, alles andere wäre nämlich wirklich quatsch 😀

Vorallem dann auch noch STARK reduziert^^ sprich die Kisten sind dann wohl 1x Lootbar in der beta xD

mee

Also wenn man mal Googel übersetzen lässt kommt sowas raus …

‘wiederholfrequenz auf dunkle Zone Truhen wurde stark reduziert’

für mich würde das meine These verstärken allerdings ist mir klar das Google offt nur scheise ausspuckt ^^

Vieleicht haben die Kisten in der Beta auch nur gebugt, ich konnte kaum eine öffnen

????‍♂️ | SpaceEse

Nene hast schon recht, es ist kein Übersetzungsfehler…

Wenn man sagt wir reduzieren die Refresh-Rate, dann heißt das tatsächlich, es dauert länger, bis man die Truhe erneut looten kann.

Glaube aber die meinen das anders^^ Also sprich, der Cooldown wird kürzer. Also ich will jetzt nicht die Hand dafür ins Feuer legen, aber ich bezweifel doch schon ordentlich, dass die Kisten noch seltener lootbar sein werden.

Die Kisten in der Beta haben tatsächlich nicht gebuggt, du konntest keine looten, weil die Refresh-Rate so mies war… die Kisten wurden 1x gelootet und dann ging da erst ein Mal lange Zeit nichts mehr.

GPF Stalbert86

Und ich dachte immer, dass das bei der Beta deaktiviert war, weil keiner von unserer Truppe (trotz Schlüssel) keine einzige Kiste im Betazeitraum öffnen konnte.

mee

Dachte ich eigentlich auch ^^

????‍♂️ | SpaceEse

Jop dachte ich Anfangs auch^^ 1x konnte ich Mal eine öffnen 😀

Hab dann aber etwas recherchiert und gelesen, dass der Cooldown wohl einfach nur lang angesetzt war.

Zerberus

Gameplaytechnisch hören sich die Änderungen gar nicht so schlecht an. Mal sehen wie es in der Beta wird.

Klingt cool, werde da auf jeden Fall noch ein Mal rein gucken 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

35
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x