The Division: Die Chance auf Neuanfang – Erst, wenn Destiny Winterschlaf hält?

Bei The Division diskutieren wir die Frage, ob der MMO-Shooter den Glanz alter Tage je wieder erlangen kann. Diese Frage hängt wohl auch von Destiny ab.

The Division ist kein kompetitiver Multiplayer-Shooter wie Battlefield 1, Call of Duty oder Titanfall 2. Der PvP-Bereich ist in einer völlig anderen Form ausgeprägt. Stattdessen ist The Division ein Online-Open-World-RPG, ein MMO-Shooter, bei dem sich alles um Loot und den Fortschritt der Agenten dreht. In dieser Kategorie und in dieser Qualität gibt es auf den Konsolen PS4 und Xbox One im Grunde nur einen Kontrahenten: Destiny.

division-cleaners

Momentan ist Destiny der unbestrittene “Sieger” in diesem Genre. Ende September begann bereits das dritte Jahr dieses Erfolgs-MMO-Shooters und noch immer bietet es spannende Inhalte für unzählige Hüter. Allerdings geht Destiny so langsam wieder in eine Phase über, in der der Schrei nach neuem Content lauter wird. Hier eröffnet sich die Chance für The Division.

Update 1.4 ist nur der erste Schritt des Neuanfangs

The Division erschien Anfang März 2016 zu einem günstigen Zeitpunkt. Bei Destiny war der letzte DLC bereits Monate her und das April-Update noch über einen Monat entfernt. Der Durst der Zocker nach “MMO-Shooter”-Inhalten war groß, weshalb viele Hüter in die Postapokalypse New Yorks spickten und als Agenten unterwegs waren. Nicht selten las man: “Destiny ist tot, The Division ist viel besser!” Seit wenigen Monaten sind die Aussagen genau andersherum.

Massive begegnete nun mit dem Update 1.4 all der Kritik um The Division und viele Agenten sind voller Lob für die zahlreichen Neuerungen. Jedoch fügte der Patch eine wichtige Sache nicht hinzu: Neuen, frischen Content. Es kamen keine neuen Aktivitäten, lediglich die bisherigen wurden gnadenlos überarbeitet.

destiny-hueter

Von einem Neuanfang ist daher momentan nicht zu reden: Manche Agenten schauen jetzt zwar wieder in den Shared-World-Shooter hinein, jedoch können sie nicht wirklich “Neues” tun. Obendrauf wird man gegenwärtig mit relevantem Loot nur so überschüttet, sodass man schnell das Maximal-Level erreicht und für viele keine Langzeitmotivation geboten ist.

Die Spieler brauchen Content für den Winter

Für Monate wird The Division 1.4 die Agenten nicht beschäftigen können – aber das muss es auch nicht. Denn schon “bald” soll das Survival-Update erscheinen und neue Spielinhalte liefern. Zudem wird Anfang 2017 noch “Last Stand” erwartet, die letzte große Erweiterung, die im Season-Pass enthalten ist. Massive hat also noch zwei Asse im Ärmel, um in naher Zukunft die Agenten zurückzugewinnen.

Destiny-Addon: Rise of Iron

Bei Destiny läuft es gegenwärtig noch hervorragend: Erst diese Woche startete der erste Challenge-Mode im “Zorn der Maschine”-Raid. Zudem läuft noch das Festival der Verlorenen. Allerdings: Das Maximum des Licht-Levels von 400 kann bereits erreicht werden – und viele Hüter haben es auch schon erreicht. “Rise of Iron” hat nicht mehr viele Eisen im Feuer, um die Zeit bis zum nächsten großen Ding – wohl Destiny 2 – zu überbrücken.

Im Dezember soll es zwar noch ein größeres Event rund um die Sparrow-Racing-League geben, jedoch ist ein Sparrow-Rennen auch nicht jedermanns Sache. Und wie es dann in Destiny weitergeht, steht zurzeit noch in den Sternen. Möglicherweise wird dieser MMO-Shooter wie im letzten Jahr ein wenig in Winterschlaf verfallen, bis im Frühjahr neue Inhalte oder Events geboten werden.

division-konflkt-12-970x500

Diese Zeit kann The Division nutzen, indem Massive hochwertige und möglichst Bug-freie Inhalte liefert. Viele Hüter sind mit Sicherheit froh, wenn es auch als Agent wieder etwas zu tun gibt, sobald die lohnenswerten Hüter-Aktivitäten dünn werden.

Wir wissen nicht, was die Zukunft für The Division bereithält. Vielleicht gelingt in den nächsten Wochen und Monaten ein starker Neuanfang. Es ist aber sicherlich für beide MMO-Shooter gut, einander als “Rivalen” zu haben. Wenn The Division wieder aufblüht, muss Bungie nachziehen und Destiny wieder lukrativer gestalten. Konkurrenz belebt eben das Geschäft. Und die Spieler sollten davon profitieren.

Damit die Spielerschaft wieder zu The Division rüberschaut, wird es um Destiny aber wohl erst ruhiger werden müssen.

Hinweis: Das Titelbild haben wir von Forbes entnommen.

Was denkt Ihr? Schafft es The Division, zum alten Glanz und zur einstigen Beliebtheit zurückzukehren?

Quelle(n): Forbes
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
58 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Compadre

Prinzipiell finde ich beides super Spiele. Aktuell finde ich aber, dass beide Spiele ihre Probleme haben und keines haut mich gerade vom Hocker. The Division fand ich am Anfang sehr gut, man hatte bei der Charskillung viel mehr Möglichkeiten. Aber irgendwie waren die Items Resets in viel zu kurzer Zeit. Ich bin da eh so ein Freak, der Studen um Stunden in die Charskillung steckt. Bis jeder einzelne Perk, bis jeder Skill, perfekt passt. Dann nerven solche schnellen Resets einfach. Deshalb, und wegen dem neuen DLC, habe ich wieder mit Destiny angefangen. Aber dafür fehlt mir aktuell auch wieder etwas die Begeisterung. Ich finde manche Dinge, die Bungie im Level- und Lootsystem nach Jahr 1 geändert hat, einfach nicht gut.

Mal schauen, ob ich bei the Division nochmal einsteige, warte mal ab, was die da so bringen. Bei Destiny kann ich mir gut vorstellen, dass im Frühjahr die alten Raids wieder aufgewertet werden (geringster Aufwand für “neuen Content”, der zur Überbrückung bis Destiny 2 kommen kann). Das fänd ich auch cool, weil die gläserne Kammer einfach das Nonplusultra bei Destiny war.

Die Pause der beiden Spiel lässt sich gerade mit dem Skyrim Remaster ganz gut aushalten. 😀

Malcom2402

Als The Division rausgekommen ist war ich begeistert. Optik gut Gunplay super Story geht so. Sein Equpiment selber rerollen sau cool. Doch dann kam der erste Schlag ins Gesicht. Alles wurde teurer gute Rolls wurden seltener. Durch verbuggte Perks wurde die Meta beeinflusst. Waffen wurden von Extrem stark ins Bodenlose generfed. Die Gegner fressen so viel mehr schaden das man sie alleine nicht mehr wirklich packen konnte und wenn doch wurde man von einem umgeholzt und beklaut.
The Division hat vieles Gut gemacht und ist gewiss noch ein ganz gutes Spiel, wenn nicht sogar eins der Besten welches dieses Jahr auf den Markt gekommen ist, aber durch die eintönigen Endgamecontents und durch schlechtes Rebalancing von allem was es in dem Spiel gibt haben sie mich verloren und wieder zu Destiny zurück gebracht. Destiny hat es was die Atmosphäre, Sound und Waffen angeht einfach besser drauf als Division. Beide Spiele sind alles Andere als Perfekt, aber in Sachen Feinschliff hat Destiny die Nase vorne.

Bruce

Hallo zusammen, bei uns im Clan war es genauso wie oben beschrieben. Viele von uns haben bei Division reingeschuppert. Der Hype hielt aber nur wenige Wochen. Grundsätzlich sind wir Destiny dabei die ganze Zeit treu geblieben und haben die contentfreie Phase im Clan gut überstanden. Wir haben eben einfach eigene Challenges organisiert und auch noch einmal die alten Raids gespielt (mit alter Ausrüstung).
Wir suchen aktuell auch noch Hüter für unseren Clan, da wir auch dieses mal die Zeit bis zum nächsten Content sicherlich überstehen werden. Es gibt ja auch noch die privaten Matches – da kann man wunderbar im Clan eigene Turniere organisieren.

Für alle Hüter, die Destiny langfritig spielen wollen (PS4).
Checkt www()dolclan()de und meldet Euch bei Interesse.

Bruce

JUGG1 x

mind. 2er K:D?^^

Bruce

Hey Jugg. Auf Dein Kommentar habe ich nur gewartet. Von 2er KD steht nirgendwo was. Hängst Du den ganzen Tag hier vor den Chats und wirst gar von mein-mmo für die Kommentare bezahlt? Also pro Stück 10 cent oder so?

JUGG1 x

na aber hallo, ich find euren Clan immernoch Spitze, nein ich werde nicht von MeinMMO bezahlt und arbeite wie ein gewöhnlicher Mensch den Tag durch, und ab und zu schau ich hier gerne vorbei und finde es jedesmal amüsant, wenn ein Clan nach Clanbewerbern sucht.

Bruce

Warum bewirbst Du Dich nicht bei uns? Wenn alles passt, könntest Du ja unser Kommunikator werden^^

JUGG1 x

1. bin ich glücklich in meinem aktiven Clan
2. XBOX FTW
3. Hab ich auch gewisse Anforderungen an einen Clan, welche eurem Clan nicht entspricht ^^

Malcom2402

Das zweite versteh ich nicht. FTW ist schon klar, aber was ist XBOX? XD

JUGG1 x

eine Konsole, welche mehr als 2 linke Hände benötigt 🙂

Malcom2402

Achso das Ding meinst Du ^^

Bruce

Moin Malcom. Du darfst natürlich auch nicht fehlen bei den Kommentaren^^
Biste auch in einem Clan?

slimenator

Ich finde Warframe gehört hier auch noch rein. Die 3 im Bunde streiten sich um die Spielerschaft.

CandyAndyDE

Warframe genießt nur leider nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient hat. Ist wirklich ein cooles Spiel.

Zur Zeit spiele ich aber eher Destiny oder Star Trek Online.

Thatcher

Ich verstehe einfach nicht diesen permanenten vergleich zwischen TD und Destiny. Nur weil sich alles um Loot und Fortschritt dreht beide miteinander zu vergleichen? Es sind einfach zu wenige punkte die sich überschneiden um solch einen ”Fanboy-Krieg” loszulösen.

Ich würde eher Diablo, Wareframe (Star Trek) oder Bordelands mit TD vergleichen.

Manuel

Auf keinen Fall Borderlands! So ein geniales Spiel kann man nicht vergleichen. Das ist einzigartig:)

Sven Kälber (Stereopushing)

Sehr schlau, aber ich glaub nicht das er bei seinen vorlieben irrt. Und falls du meinst das es nichts anderes ist, lass mal sehen Ego-Fantasy-SciFi Story gegen Third Person-Real Apokalypsen Story. Beides sind Looter & Shooter, das macht aber noch nicht das gleiche draus. Bis auf das looten & schießen an sich, hat mich Destiny nicht gecasht. Schaut geil aus & Bungie ist sehr kreativ bei allem, aber gschmäckle sind halt verschieden…

airpro

Destiny: erlebe mit deinen Hüter eine 10 jährige Reise.Der Orchester Score macht schon was her und die Story hätte ja episch sein können, aber der Fallen Spider Tank bleibt halt auch nur in der Demo bzw der ersten Spielmission wirklich liegen, da sind mir ausfadende leichen lieber als sich in licht auflösende Sprites. Division hat aber contentmässig einiges an Welt aufzuholen, wobei die 30.- DLC bei Destiny ja auch nicht der Brüller vom PreisLeistungs Verhältnis waren sondern eher so: jetzt muß halt die nächste runde eintritt gezahlt werden weil die anderen sind ja auch dabei und man will weiterzocken und ja ja schon so viel Zeit investiert. sunk costs. https://portal.hogrefe.com/

v AmNesiA v

Joa, also ich hab mittlerweile 2.000 Std. Spielzeit auf der Uhr bei Destiny.
Dafür sind die ca. 170€, die ich bisher in Destiny investiert habe ein Recht gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Das entspricht noch nicht mal 10 Cent pro Stunde. Kommt halt auch hier immer auf die Perspektive und Auslastung an. 😉
Auf jeden Fall besser als die investierten 70€ für Division, was mich ca. 30 Std. beschäftigt hat, bevor ich die Lust verloren hab.
Ich würde auch im Dezember wieder 30€ für neuen Destiny Content ausgeben.
Alles eine Frage, ob es einem das Wert ist. Wenn ich für 30€ ca. 30 Std. Spielspaß bekomme, ist das für mich doch ok. Wo bekommste sonst für so wenig Geld pro Stunde etwas geboten, was Dich persönlich unterhält?

Bob Forza

….besser hätte ich es auch nicht formulieren können 🙂
https://uploads.disquscdn.c

Freeze

über 3000h und nur 44 Erfolge? 😀

Bob Forza

Rest ist nur mit PVP und Raid zu holen. Spiele aber nur PVE und bin solo unterwegs. Ich weiß ist verrückt, aber ich habe trotzdem Spaß wie es scheint. 😉

Freeze

na wenn das alles solo ist, dann hab ich nix gesagt 😀

m4st3rchi3f

Nur solo lässt die 3000+ Stunden noch wahnsinniger erscheinen. 😀

Bob Forza

Frage mich nur wie Exophase auf die Stundenzeiten kommt ? Auf anderen Seiten sind es weniger und auf Total- und Activezeit aufgeteilt. die rechnen wahrscheinlich auch die Zeit mit in der ich mit dem Pad schlafend auf dem Sofa sitze und der Sparrow die ganze Zeit im Kreis trudelt 😀 . Aber 700 Stunden nur im Orbit oder Turm ……soviel habe ich andere Spiele nicht mal ingesamt gezockt ….grins. Danke Bungie ! Alles richtig gemacht würde ich sagen.

airpro

Gestern lief Thor2 das war so “Too Human”, schade das der keine Fortsetzung in der Grafik des Films hatte

v AmNesiA v

Ich hab Division schon längst nicht mehr. Habs vor 3 Monaten ca. bei Gamestop eingetauscht und mir dafür die Legacy Edition vom
neuen Call of Duty vorbestellt. 😉
Ich werde ab Freitag wieder in die Multiplayer Welt von COD4 Remastered versinken. 🙂
Zu Division bekommt mich nix mehr zurück.
Ich brauch auch keine Content Flaute überbrücken, da mich der PvP Bereich von Destiny, auch bei Monaten ohne neuen Content, durchaus unterhaltsam beschäftigt. Und für zwischendurch hab ich dann jetzt eben auch noch COD4 in neuem Gewand.

airpro

…und ihre Stimmen hören wir noch heute “Granata!”

v AmNesiA v

Ja, wird nachher direkt abgeholt und dann geh ich erst mal wieder mit Soap auf Mission. 😉

Ace Ffm

Schade das du xboxler bist. Bin gerade wieder völlig begeistert vom MW Multiplayer. Allein die ganz Musik macht Gänsehaut.

Lichtle

Moin moin^^ ich muss jetz kurz mal in die runde fragen, is mir grad mal so durch den kopf gegangen xD hat irgendwer mal den wintersturm strike in der siva strike playlist (Normal oder heroisch) gehabt? Falls bungie den jetz rausgenommen hat weil der keine Schlüssel dropt dann muss ich schon leicht schmunzeln xD

v AmNesiA v

Nee, hatte ich noch nicht.
Aber ne Kiste am Ende, bei der man den Skelettschlüssel einsetzen kann, hat der trotzdem. 😉
Hab den vor 2-3 Wochen manuell ausgewählt. Hatte mir da die Pumpe auf 400 rausgezogen, da eine Spezialwaffe noch das einzige war was ich gebraucht habe, um auf 400 zu kommen. 🙂

CandyAndyDE

Das wurde wohl behoben:
http://mein-mmo.de/destiny-

Lichtle

Ah alles klar danke dir^^ hatte ich wohl überlesen letztens xD trotzdem sehr seltsam das der garnich mehr rankommt.

Ninja Above

Ich weiß noch wie das marketing team von division dieses zitat zusammen geschnippelt hat: “blows destiny into pieces” haha von da an war mir das ganze total unsympathisch ^^ aber ich glaub nicht, dass die sich nochmal aufrappeln, das sind jetzt so die letzten zuckungen vor dem klinischen Tod 😀
Schade eigentlich, die beta hat mir schon Spaß gemacht…
Ich habs trotzdem nie bereut es nicht gekauft zu haben

Blackiceroosta

Ach Ach Ach
Obwohl ich es nicht mehr spiele, wahrscheinlich erst wieder mit ordentlich neuem Content, wird dieses Spiel sicher nicht sterben, außer der Entwickler will das.
Ist das gleiche wie Destiny, zu der Flaute spielen es vorwiegen die Core-Gamer und mit neuem Content kommen alle wieder bzw. die meisten.

Norm An

Lüppt 1a, den umstieg von ps4 af pc hab ich auch nicht bereut. Das gute momentan ist das so gut wie keine offensichtlichen cheater durch die Gegend laufen.

Dave

Mal sehen… wahrscheinlich werde ich die Zeit mit keins von beidem überbrücken.

Quickmix

Destiny ist was völlig anderes. Für mich schon immer uninteressant 🙂

airpro

Division braucht Abwechslungsreichen content der Kapital aus der Kullise und dem Setting schlägt. Hätte man den Untergrund an die Stadtkarte angepasst und zusätzliche schächte für die random Missionen angebaut und das ganze offen mit World events gekoppelt wie in Destiny wäre schon viel mehr los. Statdessen rick Filasi Hello New York dauerschleife bis die cleaner in survival seine Funkbude abfackeln.
Ich hatte genug vom Destiny lasergewitter und konventionelle Feuerwaffen a la Häkke sind eh geiler, aber Division kann ja froh sein wenn erstmal die Bugs beseitigt sind.
Es war ja klar das die großartige variabilität an mods und perks skillz und co eine Monsteraufgabe für die Balance werden würde, aber gerade diese Stärke so wie viele andere müsste massive schnell optimieren und besser ausarbeiten. Auf Destinys winterschlaf zu hoffen ist da keine Strategie.

Ninja Above

Naja lasergewitter würd ich jetzt nicht sagen ^^ es gibt doch schon sehr viele waffen die normale kugeln schießen

KingK

Bin einfach ein Ego Shooter Typ. Allein diese kleine Tatsache und das coole Setting von Destiny haben Diewischen nie zu einer Option für mich gemacht!

Koronus

Habe mir The Division als Destiny Ersatz für PC geholt Defiance geht nicht da Trion unfähig ist mir einen Link zur Verifizierung der Identität zu schicken.

Scofield

Final Fantasy 15 wirds bei mir überbrücken^^

kotstulle7

Es gibt noch andere Spiele neben Destiny????? ^^

Bekir San

Nein gibt es schon seit über zwei Jahren nix mehr deshalb spiele ich auch nur Destiny

Ace Ffm

Noch hat mich Destiny voll in seinem Bann. Ausserdem schreckt mich die Arbeit alles neu zu basteln etwas ab. Irgendwann vielleicht.

Plaste-Fuchs

Ace… Das geht so fix, glaub mir!
Ich hab nach 1.4 alles in meinem Inventar gelöscht und auch einen neuen Char begonnen. Nun nach 1 Tag Ingame-Spielzeit (über die Hälfte davon nur an der Story und Karte aufräumen) bin ich schon wieder voll ausgerüstet! 🙂
Und ich find 1.4 wirklich gelungen! Nur die schwersten HVT’s allein sind immer noch Mist… 😀

Paselini

Dich wollte ich neben Ace eigentlich in meinem Konmentar auch erwähnen, genauso wie doctoreholiday (so war der Name bei Disqus, oder?), aber ich war mir nicht sicher, ob ihr jetzt wieder zurück zur Playstation seid oder ob ihr weiterhin auf der xBox spielt. 😀

Chiefryddmz

wer hier spielt denn alles auf der box?? =- D

hab auch wieder angefangen und jep! 1.4 taugt um einiges mehr als die letzten monate….
und ja – auch die dark zone macht nun mehr spaß = )

cheers,
ryddm

Plaste-Fuchs

Also ich bin einer von denen die es auf der Box zocken… 🙂

Plaste-Fuchs

Ja wir sind weiterhin auf der Box unterwegs…
Aber waren schon schöne 540 Std Division auf der PS4 mit euch zusammen! 🙂

Paselini

Mich reizt es ja schon, The Division mal wieder anzuschmeißen, weil sich die Änderungen der letzten Wochen schon sehr gut angehört haben und hier in den Kommentaren auch ganz gut bewertet wurden. Allerdings habe ich gerade recht viel um die Ohren und einiges, worum ich mich kümmern muss, weswegen ich dem Zocken nicht wieder gänzlich verfallen darf. xD
Und das könnte sehr gut passieren, gerade wenn der Ace wieder mit von der Partie ist, mit dem das Spielen immer sau viel Spaß macht. 😀
Momentan greife ich für Zwischendurch auf den Multiplayer von The Last Of Us zurück. Gleiches Prinzip vom Deckungsshooter, allerdings 4 gegen 4, was nichts Schlechtes ist. Super spannend und wie gesagt, perfekt für Zwischendurch, wenn die Zeit es gerade mal zulässt. 🙂

dh

Das Titelbild ist echt geil. Ich pers. muss sagen, das mich trotz der Neuerungen The Division kaum interessiert. Auch von Destiny bewege ich mich momentan etwas weg, aber ich hoffe, das die Entwickler bei TD die Kurve kriegen, das Spiel hat echt verdammt viel Potenzial, und sobald man das ausgeschöpft hat haut man einfach Zombies rein und hat nochmal für Jahre Material. Dann steige sogar ich mit ein.^^

Paselini

Ja Zombies wären in The Division ideal, das ganze Setting ist einfach perfekt dafür ausgelegt. Allerdings hieß es ja glaube ich schon von der Seite der Entwickler, dass sie nicht in diese Richtung gehen wollten.
Aber klar, ein dickes M60 in die Hände nehmen und eine Horde auf dich zurennender Zombies inmitten einer Großstadt wegfegen… das hätte was.

Ida5465

Jup,bei Zombies oder ähnlichen Mutanten Gedöns wäre Ich auch wieder am Start…würde meiner Meinung nach dem Spiel auch echt gut tun,finde das würde eig schon gut in das Setting passen…

m.fenix

Also ich hab tatsächlich vor zwei Tagen mal wieder reingeschaut. Hatte einen GS von 170 und bin innerhalb 2-3 Stunden auf Maximal GS gekommen. Dann hab ich noch ein bisschen weitergespielt, um die Sets zu erhalten. Ich hab jetzt nach ca. 8-9 Stunden Spielzeit drei komplette Sets und eigentlich irgendwie alle Waffen. Ich hab auch keine Ahnung, ob mein Build irgendwie gut ist, oder nicht. Es ist auch irrelevant, da man ja quasi alles innerhalb eines Tages wieder komplett erspielen kann. Generell hat sich da einiges zum Positiven gewandelt. Man hat sehr schnell viel Erfolg. Aber so wirklich neues Zeug gibt es nicht zu spielen. Ich habe ganz kurz den untergrund probiert. Da scheint es aber kaum Mitspieler für niedrige Untergrund Level zu geben.

Ninja Above

Aber wo is das denn gut wenn man nach einem tag alles hat was es zu haben gibt?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

58
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x