The Division: Deadpool-2-Regisseur dreht Film – Wann geht’s ins Kino?

Es gibt mal wieder Neuigkeiten rund um geplanten Kinofilm zum Online-Shooter The Division. David Leitch, der zuletzt Deadpool 2 inszenierte, ist jetzt für den Kinofilm verantwortlich. Aber das könnte heißen, dass der Film noch später kommt als geplant.

Eigentlich war Stephen Gaghan (Syriana) für den Posten des Regisseurs vorgesehen. Doch dieser stieg auf dem Projekt aus. Mit David Leitch (Atomic Blonde, Deadpool 2) wurde direkt ein Ersatz gefunden.

Die Neubesetzung gibt Ubisoft per Blog bekannt.

Der Kinofilm ist noch weit weg – Vorbereitungen starten hoffentlich 2019

Mehr Informationen hat das Branchenmagazin Variety aus „Quellen.“ Variety weiß, dass die Neubesetzung auch einen Nachteil mit sich bringt.

Denn David Leitch muss sich zuvor noch um andere Projekte kümmern – darunter ein Spin-Off zu The Fast and the Furious -, zu denen er vertraglich verpflichtet ist. Es heißt, man hoffe Leitch finde die Zeit, irgendwann in 2019 die Vorbereitung für „The Division“ zu starten.

Auch vorher war allerdings nicht bekannt, wann der „The Division“-Film in die Kinos kommen würde. Anfang 2017 hieß es zwar von Ubisofts CEO Yves Guillemot: Der Film sei auf einem guten Weg, aber es seien noch einige Hürden zu nehmen und man solle nicht allzu bald mit dem Film rechnen.

Es ist wohl ausgeschlossen, dass der Film zeitgleich mit dem Release von „The Division 2“ erscheint, das Release wird schon im 1. Quartal 2019 erwartet – wobei es auch hierfür noch keine offiziellen Quellen gibt. Den Release von The Division 2, dem Spiel, wird Ubisoft wohl auf der E3 2018 bekanntgeben.

division-survival

The Division als Film

Der Film zu The Division will die Story von Ubisofts Online-Shooter nacherzählen:

  • Ein Virus hat große Teile von New York unbewohnbar gemacht, die Stadt befindet sich unter Quarantäne
  • Die Stadt ist abgeriegelt, um die Krankheit einzudämmen
  • Das Virus verbreitete sich über Banknoten, die an einem Black Friday in Umlauf gebracht wurden
  • Kurz vor Weihnachten werden Spezialeinheiten aktiviert, die genau für solche Situationen ausgebildet wurden
  • Jessica Chastain und Jake Gyllenhaal übernehmen die Hauptrollen

The Division Screenshot 5

Film soll sich eng an die Vorlage halten

Die Produzenten des Films, darunter Jake Gyllenhaal, David Leitch und Kelly McCormick achten streng darauf, dass die Verfilmung dem Spiel The Division so nahe wie möglich kommt. Dennoch soll der Streifen auch für ein Publikum funktionieren, welches das Spiel nicht kennt. Ob das klappt, erfahren wir aber erst in ein paar Jahren, da sich die Dreharbeiten durch den Wechsel des Regisseurs verschoben haben.

Während also die Produktion des Division-Films langsam anläuft, arbeitet Ubisoft schon an The Division 2.

Autor(in)
Quelle(n): MMORPG.com
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.