The Division 2: Die nächste Woche sollten Fans dick im Kalender anstreichen

Ein Leak des Playstation Magazins gibt Hinweise darauf, wann man mit neuen Infos zu The Division 2 rechnen kann. Der anstehende Shared-World-Shooter ist wohl Thema in der kommenden Woche.

In den letzten Tagen gab es mehrere Leaks zu The Division 2. Vieles deutet darauf hin, dass wir in der kommenden Woche mit einem dicken Info-Haufen rechnen können.

Konkret wird es beim offiziellen Playstation-Magazin UK, das The Division 2 offenbar als großes Thema haben wird. Sony hat wohl zudem verraten, wann das Embargo zu The Division 2 fällt. Wir fassen die Leaks für Euch zusammen.

The Division 2 auf dem Cover des Playstation-Magazins UK

Das wurde geleakt: Im Netz wurde das Cover der kommenden Ausgabe vom britischen Playstation-Magazin geleakt. Darauf ist The Division 2 zu sehen, das als „größter Koop-Shooter 2019“ bezeichnet wird.

the division 2 playstation embargo

Was verrät das Cover? Erstmal nicht viel, doch es gibt zusätzlich interessante Aussagen vom Twitter-Account des Magazins. Wie Division-Youtuber Epic Slay3rs in seinem Video zeigt, wurde außerdem verraten, wann das offizielle Embargo für The Division 2 fällt.

Offenbar war es ursprünglich für den 15. Januar gedacht, wie auch auf dem Cover des Magazins zu sehen. Doch nun entschloss man sich bei Ubisoft wohl, das Embargo auf den 17. Januar zu legen.

Wenn diese Infos so stimmen, können wir wohl ab nächster Woche Donnerstag mit einer Menge neuer Infos zu The Division 2 rechnen. Vielleicht gibt es sogar ein State of the Game.

Der letzte Live-Stream der Division-Entwickler liegt schon 2 Monate zurück, findet aber sonst an Donnerstagen statt. Somit wäre das eine gute Gelegenheit, den ursprünglich wöchentlichen Stream wieder zu starten.

Das Video mit allen Leak-Infos könnt Ihr hier in voller Länge anschauen:

Weitere Leaks sprechen von Kampagnen-Länge und Dark Zone

In seinem Video spricht Epic Slay3rs über weitere Leaks. So hat ein englischer Retail-Händler eine Beschreibung zu The Division 2 veröffentlicht.

Das steht in der Händler-Beschreibung: In dem kurzen Text-Abschnitt wird die Länge der Kampagne mit rund 40 Stunden beziffert. Somit wäre die sie ein Stückchen umfangreicher, als die Kampagne von The Division 1.

Auch zur Dark Zone gibt es einen kurzen Text. Die Rede ist von einem überarbeitetem PvP-Erlebnis, das ein faires Erlebnis für alle Spieler unabhängig vom Fortschritt gewährleisten soll. Im ersten Moment klingt das nach normalisierten Spieler-Werten, ähnlich wie das in den PvP-Modi des ersten Teils der Fall ist.

the division 2 retail leak

Diese Infos sind aber mit Vorsicht zu genießen, da es sich um Werbe-Texte handelt. Division-Fans müssen also abwarten, bis die Info-Flaute von Seiten Ubisofts und des Entwicklers Massive beendet wird.

The Division 2 soll am 15. März erscheinen. Ob es sich lohnt, vorher noch den ersten Teil anzufangen, erfahrt Ihr in unserem Special.

Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (37)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.