The Division 1.4: Mehr Munition und besserer Loot im Untergrund für die Agenten

Es gibt Infos zur Zukunft von The Division und zu den letzten Änderungen vor dem Release des Updates 1.4.

Am 25.10. ist es endlich so weit: Dann geht der Patch 1.4 live und eine völlig neue, überarbeitete Spielerfahrung darf von allen Agenten – auch auf PS4 und Xbox One – erlebt werden.

Massive möchte noch auf drei Änderungen hinweisen, welche nach der PTS-Woche 4 vorgenommen wurden. Falls Ihr in den letzten Wochen oder gar Monaten die Entwicklungen bei The Division nicht mitverfolgt habt, könnt Ihr hier alle wichtigen Neuerungen des Updates 1.4 finden. Division-Yesterday

Mehr Highend im Untergrund

Während das Update 1.4 für alle Agenten plattformübergreifend kostenlos erscheint, müsst Ihr bedenken, dass der Untergrund noch immer nur für die Spieler zugänglich ist, die den Untergrund-DLC besitzen.

Diese Untergrund-Missionen sollen lukrativer werden, indem die Chance auf Items höherer Qualität von Veteranen und Elite-Gegnern erhöht wird. Das bedeutet nicht, dass mehr Loot droppen wird, sondern dass die Chance höher wird, dass die Items Highends oder Gear-Sets sind – und keine Überlegen-Objekte.

Zudem geht man auf die Munitions-Kapazität ein: Im Vergleich zu 1.3 könnt Ihr in 1.4 satte 50% mehr Muni mit Euch herumtragen. Dabei ist zu bedenken, dass auch die „Time to kill“ reduziert wurde, was bedeutet, dass Ihr weniger Kugeln brauchen werdet, um einen Gegner umzunieten. So schell dürfte Euch die Munition also nicht mehr ausgehen. Massive wird dies aber beobachten, auf das User-Feedback achten und möglicherweise in Zukunft Feinjustierungen vornehmen.

Ferner wurde noch ein wenig am Ballistischen Schild gebastelt, welcher in manchen Situationen völlig unbrauchbar war. Dies wurde nun geändert. The-Division-Underground-Expansion-2

Ein Blick in die Zukunft

Die PTS-Phase habe gezeigt, dass Massive auch in Zukunft eng mit der Community zusammenarbeiten möchte. Man werde weiterhin untersuchen, ob man die Agenten auf PS4 und Xbox One für derartige Tests mit an Bord bringen könne, aber das könne man momentan noch nicht garantieren.

Mit dem Update 1.4 können manche Bereiche im Spiel noch nicht verbessert werden, wie die benannten Waffen. Wie man diese überarbeitet, wird die Zukunft zeigen.

Außerdem freuen sich die Entwickler schon, die neue Meta zu beobachten und das Spiel immer weiterzuentwickeln. Man könne es auch kaum erwarten, über „Survival“ zu sprechen.


Mehr Infos zum Spiel und alle News findet Ihr auf unserer „The Division“-Seite.

Autor(in)
Quelle(n): forums.ubi.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (28)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.