Das plant TERA auf PS4 und Xbox One noch für 2018 – Ninja ist dabei

Das Action-MMO TERA hat in den nächsten Monaten noch einiges vor. Kürzlich wurde eine Roadmap vorgestellt, die die neuen Inhalte für das restliche Jahr 2018 zeigt.

Nachdem am 21. August ein Servermerge für Xbox One und PlayStation 4 ansteht, hat EnMasse mit TERA auf den Konsolen noch einiges vor. Eine neue Roadmap zeigt nun, welche Inhalte die Spieler für den Rest des Jahres und Anfang 2019 noch erwarten dürfen. Unter anderem werden in den nächsten Monaten zwei neue Klassen  bei dem Action-MMO hinzugefügt.

TERA Content-Roadmap 2018

Neue Klasse Ninja kommt schon im September

Beliebte Klasse kommt bald auf die Konsolen: Bereits im September stößt die Klasse Ninja zu TERA auf den Konsolen. Die Spieler fragen schon lange, wann der Ninja, den sie bereits aus der PC-Version des Spiels kennen, auch auf den Konsolen spielbar ist.

Im Januar 2019 folgt dann der nächste Neuzugang: Die Walküre, im englischen Valkyrie, wird Anfang des nächsten Jahres auf die Konsolen kommen.

TERA: Klassen-Guide 2019 – Welche passt zu mir? Vor- und Nachteile

Diese weiteren Features kommen in den nächsten Monaten auf die TERA-Spieler auf Xbox One und PS4 zu:

August:

  • Zusammenlegung der Server
  • PvP-Schlachtfeld „Kriegssturm“
  • Farmerfestival- und Teichfeier-Ereignisse im Spiel

September:

  • Neue Klasse: Ninja
  • Erweiterte Gildenfunktionen

Oktober:

  • Ereignisse zu Halloween

November:

  • Großes Update mit zwei neuen Instanzen, neue End-Game-Ausrüstungen, verbessertes Klassen-Balancing und mehr

Dezember:

  • Neue Instanz für Spieler auf der höchsten Stufe
  • Ereignisse zu den Feiertagen

Januar:

  • Neue Klasse: Walküre
  • Neue Instanz für Spieler auf der höchsten Stufe
Lohnt sich TERA auf der PS4? Es macht Laune, aber es gibt einen Haken

Weitere Inhalte geplant: Neben den beiden Klassen wird das Gameplay zwischendurch immer mal wieder durch Events und Ereignisse aufgelockert. So wurden bereits Events zu Halloween und Weihnachten angekündigt.

Daneben verspricht EnMasse weitere Funktionen für Gilden sowie Endgame-Inhalte. TERA soll „einen stetigen Fluss von neuen Inhalten erhalten, während Änderungen und Quality-of-Life-Updates basierend auf Spielerfeedback vorgenommen werden“.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): EnMasse, TERA Forum, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Daxter

Grafikupdate und Leistungsverbesserung für Xbox One X wäre dufte 🙂

Lilith

Danke für die Infos. Dann schau ich mir mal den Ninja dann an

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x