Survival-MMO Last Oasis startet bald auf Steam – Sandwurm im neuen Trailer

Das Entwicklerstudio Donkey Crew hat einen neuen Trailer zum Survival-MMO Last Oasis veröffentlicht. Dieser nennt nicht nur den Termin für den Early-Access-Start auf Steam, sondern zeigt außerdem einen riesigen Sandwurm.

Was ist Last Oasis? Im Survival-MMO Lost Oasis hat die Erde aufgehört, sich zu drehen. Die letzten überlebenden Menschen müssen als Nomaden auf einem gerade noch bewohnbaren Streifen der Welt umherwandern, der sich stetig bewegt. Denn die Erde dreht sich zwar nicht mehr um sich selbst, dafür aber weiter um die Sonne.

Ihr gehört zu diesen Nomaden und begebt euch auf die Suche nach Nahrung, Wasser und Rohstoffen. Dabei eckt ihr mit anderen Überlebenden sowie Monstern an und bekämpft diese auf selbstgebauten, hölzernen Fahrzeugen. Wichtig ist dabei, dass ihr euch ständig bewegt. Denn geratet ihr in die direkte Sonne, endet das tödlich.

Bald geht es in die Early-Access-Phase auf Steam

Wann startet das Spiel? Aus dem aktuellen Trailer geht hervor, dass das Entwicklerstudio Donkey Crew das Survival-MMO am 10. Oktober in die Early-Access-Phase startet. Dann ist es möglich, diese frühe Version über Steam zu spielen. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

Eigentlich sollte der Start schon am 3. September erfolgen, doch das Team gibt an, dass sie noch etwas mehr Zeit brauchen, um das Feedback der bisherigen Tester umsetzen zu können.

Was ist das besondere an Last Oasis? Das Prinzip des Spiels scheint eine Art Battle Royale mit Survival zu kombinieren. Ihr könnt euch nicht lange in einem Gebiet aufhalten, weil euch sonst die Sonne tötet und ihr müsst euch mit anderen Spielern im PvP bekämpfen.

Daneben gilt es

  • Rohstoffe zu sammeln
  • Items und Fahrzeuge zu craften
  • eine Basis aufzubauen, mit der ihr über die Landschaft streift
  • und am Leben zu bleiben.

Wie gut diese Kombination aus „Battle Royale“-Elementen und Survival funktioniert, können wir dann am 10. Oktober selbst sehen. Grundsätzlich handelt es sich aber um ein Survival-MMO, nur eben mit dem „Twist“, dass das Spielgebiet zu einer Todeszone wird und man daher stetig weiterziehen muss.

Last Oasis Kampf Screenshot

Kampf gegen die Sandwürmer!

Das gibt es im neuen Trailer zu sehen: Der von den Entwicklern veröffentlichte neue Gameplay-Trailer enthüllt nicht nur den Early-Access-Termin, sondern zeigt darüber hinaus einen gigantischen Sandwurm.

Während ihr über die Erde zieht, findet ihr immer wieder Wracks hölzerner Walker. Diese haben Bekanntschaft mit den legendären Sandwürmern gemacht. Diese gewaltigen Biester greifen euch in der Wüste an und stellen eine große Herausforderung dar. Alleine werdet ihr eine solche Bestie nicht besiegen können.

Die Würmer erinnern dabei vom Aussehen her stark an die Sandwürmer aus dem Film Dune: Der Wüstenplanet aus dem Jahr 1984.

Werdet ihr euch Last Oasis anschauen, wenn am 10. Oktober die Early-Access-Phase startet?

Die 10 besten Survival-Games in 2019 für PS4, Xbox und PC
Autor(in)
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung?
1
Gefällt mir!

16
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Peacebob
Peacebob
4 Monate zuvor

Ihr solltet den Artikel wirklich korrigieren.

Es ist kein Battle-Royale sondern Survival-Sandbox-MMO und es gibt sehr wohl Basenbau nur ist die eigene Base eben nicht statisch, sondern befindet sich auf den unterschiedlich großen Walkern.

Andreas Bertits
Andreas Bertits
4 Monate zuvor

Zur Klärung: Im Artikel steht „Das Prinzip des Spiels scheint eine Art Battle Royale mit Survival zu kombinieren.“
Ich wollte damit ausdrücken, dass es so etwas wie Battle-Royale-Elemente gibt. Nämlich ein Spielgebiet, das sich in eine Todeszone verwandelt und man sich dort auch im PvP mit anderen Spielern bekämpft, etwa um die Rohstoffe abzubauen.
Vielleicht hätte ich Battle Royale in Anführungszeichen setzen sollen.

Ich bezeichne Last Oasis ja auch als Survival-MMO im Artikel – mehrmals.

Und der Basenbau. Nirgends im Artikel steht, dass es keinen gibt. Ich weiß gar nicht, woher das kommt.

Ich habe den Artikel jetzt angepasst, um das etwas klarer zu machen.

Clemens Escuyer
Clemens Escuyer
4 Monate zuvor

An den Autor dieses Artikels: Es ist keineswegs ein Battle Royale sondern viel mehr ein normales Survival MMO

Namma
Namma
4 Monate zuvor

Schade, das klingt ja sehr interessant vom setting, aber ohne Basenbau aber mit open pvp und br, ist es doch eher was für andere ????

LordFalke
LordFalke
4 Monate zuvor

Hi, auch dir nochmal man kann Basen bauen, diese kann man auch mitnehmen. Desweiteren ist das Spiel kein Battle Royale sondern ein Survival-Sandbox-MMO.

Clemens Escuyer
Clemens Escuyer
4 Monate zuvor

man kann bases bauen, die muss nur ins base packing des walkers passen sonst musst du sie zurücklassen und aufgeben

Dave
Dave
4 Monate zuvor

das Gefährt mit den kleinen Beinchen sieht lustig aus. Aber wenn kein Basenbau dabei ist, wäre das wohl nix für mich.

Clemens Escuyer
Clemens Escuyer
4 Monate zuvor

gibt basebau ist nur halt nicht für die ewigkeit (ausgenommen sie past in dein Basepacking)

LordFalke
LordFalke
4 Monate zuvor

Exakt, man kann kleinere basen nämlich auch mitnehmen7

Keragi
Keragi
4 Monate zuvor

Klingt wie ein mix aus mehreren filmen.

Alzucard
4 Monate zuvor

erinnert halt garnicht an dune

Dahoo
Dahoo
4 Monate zuvor

Nö Survival ohne Basenbau ist nicht meins, und BR auch weniger. Zudem hat da wohl wer Zuviel Mad Max gesehen smile

Alzucard
4 Monate zuvor

Eher Dune. Halt wirklich. Und Dune ist das wohl erfolgreichste Science Fiction Buch der Geschichte. Das Herr der Ringe der Science Fiction

Dahoo
Dahoo
4 Monate zuvor

Ja, was den Wurm angeht ja. Was das bauen von Fahrberen Vehekeln angeht eher Mad Max. Sone Mischung aus dem bekanntesten Wüstenfilmen eben. Schade das jetzt überall diese BR tour mit reingeschleudert wird. Last doch bitte die Genres wie waren wenn sie gut sind…

Clemens Escuyer
Clemens Escuyer
4 Monate zuvor

ich find nicht wirkloich dass es in irgendeiner weise an Mad max erinnert und glaubt mir ich habe 170 Stunden in der Closed Beta verbracht

LordFalke
LordFalke
4 Monate zuvor

Da muss ich dich korrigieren, man kann Basen bauen, diese kann man auch mitnehmen. Desweiteren ist das Spiel kein Battle Royale sondern ein Survival-Sandbox-MMO.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.