Spieler finden ARK-Menü in Atlas – Das heizt Reskin-Gerüchte an

Während eines Livestreams fand ein Streamer einen versteckten Knopf im Menü des Piraten-MMO Atlas: Der bringt ihn zurück zu einem anderen Spiel der Entwickler, zu ARK Survival Evolved. Das verleiht Gerüchten neues Futter. Bei Atlas handele es sich nur um einen „Reskin“.

Was ist passiert? Das neue MMO Atlas startete am 22. Dezember in den Early Access. Atlas ist ein Piraten-MMO, das von den Machern von ARK entwickelt wird.

Schon in den ersten Stunden sahen Spieler die Ähnlichkeit zwischen ARK, dem Dino-MMO, und Atlas. Manche sprachen sogar von einem „Reskin.“

Ein Streamer fand jetzt einen versteckten Knopf im Menü, der für viel Aufsehen sorgt.

Atlas-Menü bringt Spieler zu ARK-Einstellungen

Ein Clip des Streamers mukkayo geht gerade in der Gaming-Community viral. Im Video sieht man den Streamer, der demonstriert, dass das Atlas-Menü einen versteckten Button hat.

Er manövriert durch das Menü von Atlas und kommt beim eigentlich letzten Punkt „Exit“ an. Dann sagt er: „Nun drückt noch ein weiteres Mal den Knopf nach unten, da ist dann ein versteckter Button.“ Klickt man diesen nun an, steckt man in einem Menü von ARK.

Was ist im Menü zu finden? Da gibt es Einstellungen für den Dino-Schaden und viele weitere Server-Einstellungen, die aus ARK stammen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Die Kommentare auf Reddit und YouTube zeigen viele verärgerte Spieler.

So reagieren die Spieler: Nutzer StrawS__ schreibt auf Reddit: „Das Meme, dass Atlas nur ein Reskin von ARK wäre, ist wortwörtlich wahr. Ich meine, man konnte das bereits an der Grafik und am Gameplay erkennen. Aber das macht’s jetzt einfach klar.“

Die Meinung, dass Atlas „nur ein Reskin von ARK“ sei, kam kurz nach dem Release am 22. Dezember auf. Auf Reddit erklärten Spieler, dass die Ähnlichkeit in Optik und Gameplay nicht von der Hand zu weisen sei. Man wirft den Entwicklern vor, einfach einen großen Teil von ARK kopiert zu haben.

Diesen Inhalten hätten sie dann einfach den Atlas-Stempel aufgedrückt. Darüber ist man verärgert.

Atlas Reddit
Via Reddit

Ist das Video echt? Spieler bezweifelten, dass das Video echt sei. Doch auch andere Streamer und YouTuber finden den geheimen Knopf und kommen ins Menü von ARK.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Darüber diskutiert man jetzt: Einige Spieler in den sozialen Netzwerken sehen das lockerer und schreiben: Überrascht Euch das? Das sind die gleichen Entwickler. Klar nehmen sie fertige Arbeit aus alten Projekten, damit sie nicht von Grund auf neu anfangen müssen.

Doch das sehen manche Spieler anders.

Nutzer decaboniized schreibt auf Reddit: „Es erschüttert mich, dass Leute sagen ‚Es nutzt die gleiche Engine wie ARK – Hast du das nicht erwartet?‘ Nein, ich habe nicht erwartet, dass die Entwickler das gleiche Interface, die gleichen Texturen und im Grunde genommen dasselbe Alles nutzen und praktisch nur einen Atlas-Skin darüberlegen.

Das ist eine Mod für ARK, für die die Entwickler 30$ berechnen.“

Dieser Fund mit dem versteckten Menü sorgt jetzt für viele heiße Diskussionen rund um Atlas.

Wie sich Atlas als MMO von Sea of Thieves unterscheidet
Quelle(n): Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
68 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sunface

Klasse dann sind wir uns ja einig das es eine kluge Entscheidung war.

Chiefryddmz

War nicht auf dich direkt bezogen

Sunface

Also ich finde es absolut unproblematisch das es ein ARK Reskin ist. Ich finde das sogar logisch und richtig. Allerdings muss ich dir recht geben, das hätte man auch einfach so sagen können. Aber gut jetzt haben die Leute etwas worüber sie sich künstlich aufregen können. Some assholes just want to see the world burn.

Nerdman51

Hast du es so langsam mit dem fanboyen?

Sunface

Andere Meinung != Fanboy.

Nerdman51

Andere Meinung != jeden Scheiß, jeden Bug, jeden Fehler und jede Verzögerung eines Studios zu verteidigen. Das Spiel hat halt Fehler. Sieh es ein. Das ist ja auch nicht schlimm, wenn die Entwickler dazu stehen würden, aber nö, es ist ja alles super.

Sunface

Ja sicher hat das Spiel Fehler. Ja sicher läuft das total scheiße. Das hat doch keiner bezweifelt. Es ist nur so das ich gar nichts anderes erwartet habe als ein Spiel das sich gerade in einer Alpha befindent, vieleicht nur schwer spielbar ist. Wer etwas anderes erwartet hat ist ein Träumer.

Nerdman51

Dann sollte Wildcard aber auch anständige Trailer machen. Wenn der Hersteller ein Produkt vermarktet, dann kann man als Kunde auch erwarten, dass es am Ende auch so ist. Und 40.000 Spieler auf einem Server war ja schonmal glatt gelogen.

Sunface

Ein Trailer ist doch keine eidesstattliche Versicherung. Das ist das Ziel, zugegeben sehr ambitioniert und meiner Meinung nach auch nicht realistisch aber im Trailer zeigen sie doch lediglich was sie machen wollen und nicht wie es ist.

Nerdman51

Ein Trailer ist nicht dafür da um zu zeigen, was sie schaffen wollen. Ein Trailer soll mir zeigen, welches Produkt ich kaufe. Ein Teaser Trailer für anstehende Updates, das wäre was anderes. Aber hier handelt es sich um einen Trailer eines neuen Produkts, von dem man sonst nichts weiß. Das ist so, als ob dein örtliches Aldi schwarze Boxen verkauft, auf denen Bildern von Gurken drauf sind. Drin sind dann Gurkensamen. Prinzipiell das gleiche, nur mit dem einen kann ich direkt was anfangen, bei dem anderen muss ich noch warten. Es wäre ja alles gut gewesen, wenn Wildcard ein bisschen weniger ambitioniert gewesen wäre, und nun auch zu den Fehlern stehen würde und auf die Spieler eingehen würde.

Sunface

Wo ist denn die Grenze zwischen Teaser Trailer und echtem Trailer.Das Aldi Beispiel ist für mich null zutreffend. Auf mich machst du einfach nur den Eindruck das du dem Spiel aus zweifelhaften Gründen etwas schlechtes wünschst. Wildcard hat es überhaupt nicht nötig sich für irgendwelche Fehler bei den Fans zu entschuldigen. Und der Erfolg gibt ihnen recht. Top auf Twitch, gut in den Steam sales und players online.

Nerdman51

Ich wünsche dem Spiel nichts schlechtes. Ich hätte es selber sofort gespielt, wenn mein PC gut genug gewesen wäre. Ich habe aber auch Ark gespielt, fand es übrigens sehr schön und unterhaltend, und wusste daher, dass Wildcard nicht immer das hält was sie versprechen. Und die Aufmerksamkeit ist hier eben nicht positive, sondern negative. Das ist nichts wünschenswertes. Bei mir ist die Grenzen zwischen einem Teaser Trailer übrigens, dass es sich um etwas handelt, was noch kommt und in Bearbeitung ist, während ein normaler Trailer ein bereits bestehendes Produkt bewerben und zeigen soll.

Chiefryddmz

Es is immer wieder erstaunlich in welchen Situationen die Leute mit „fanboy-gelaber“ daherkommen…

Sunface

Aber was ist so schlimm daran seine Arbeit wieder zu verwenden?

Chiefryddmz

Leute, die sich darüber jetzt so künstlich aufregen, haben halt wahrscheinlich noch nicht VIEL arbeit in EIN Projekt gesteckt.. ????

AchterName

Und ich dachte Fallout 76 wäre der Tiefpunkt des Jahres, aber Atlas toppt das locker. Also ich sehe das auch so das Atlas ein „reskintes“ Arc ist. Mit Katastrophe ist es eigentlich ganz gut beschrieben. Dank Steam ist es aber kein Problem sein Geld wieder zu bekommen. Diesen Mist können sie erstmal behalten.

Rayleigh

hat jemand schon getestet ob man ark in atlas zocken kann wenn man die dlcs und main ordner in ark nach atlas kopiert und dann den hidden menü benutzt?

MCPO

Das ist doch die Kernfrage: Wenn man das bei Ark nicht konnte und dort schon bei 100 Spielern aufm Server so Performanceprobleme sind, wie genau soll das dann bei Atlas laufen, wenn man die selbe engine und quasi alles andere einfach von Ark kopiert hat , das sagt doch schon die Logik: Das kann so ohne weiteres dann gar nicht gehen.

Comp4ny

Ich hatte ja interesse daran das Spiel zu holen, habe es aber nicht gemacht weil mein Gefühl mir schon ahnen lies dass irgendwas nicht ganz passen könnte. Scheiß auf das Menü, was mich eher abschreckt ist dass ATLAS einfach nur die selben Probleme und Fehler hat wie bei ARK und wenn man die Kommentare auf Steam lesen tut, kann man nur den Kopfschütteln.

Angeblich soll ATLAS ja 40.000 Spieler beherbergen … nur zu Blöd dass pro Server 2400 drauf passen sollen und es nur 4 Server gibt. Wie sollen also in 1. Welt 40.000 Spieler drauf passen geschweige auf 1. Server.

Naja … die Bewertung sprechen für sich und sollten immer mit Vorsicht genießen.

Sunface

Keule das Ding ist einen Tag raus und ihr regt euch über Server auf. Darüber und über die Trottel die Steam Reviews schreiben kann man nur den Kopf schütteln. sie starten im EA. Das ist quasi ne Alpha.
Will hier nicht einen auf Atlas Defense Force machen aber wenn irgendetwas NULL Aussagekraft hat dann die Steamreviews.

UGODZILLA

Son Unfug. EA ist eben nicht Alpha. Im Endeffekt muss es schon so gut wie fertig sein um in EA starten zu dürfen. Mit ner OpenBeta kann man es besser vergleichen. Prob ist. WildCard zeigt eindeutig, dass sie aus ARK genau 0 gelernt haben, dass sie nicht auf die Community hören und im Endeffekt sogar scheissen. Atlas ist nichts Anderes als eine Total Conversion für Ark. So hätte man das Ganze auch anpreisen sollen, eine kostenpflichtige Total Conversion für Ark, dann gäbe es nicht ganz so viel Hate.

Was die Performance angeht ist echt ein Witz.

So ist das halt wenn mann den Mund zu voll nimmt.

Aber viel schlimmer als WC, sind doch echt die Leute, die das Alles noch für gut befinden und verteidigen. Solches Verhalten führt doch nur dazu das mehr und mehr Spiele unfertig auf den Markt geworfen werden. Wen juckt es denn das die Quali miess ist, die idioten kaufen es doch trotzdem. kann ich mir echt nur an den Kopp packen.

Saphy_Gaming

Bless Online läst grüßen ^^

Sunface

Komplett falsche Erwartungshaltung. EA ist Alpha

DJ3vil

Jetzt Mal ganz im ernst? Ist doch total normal das man die assets eines fertigen Spieles des eigenen Hauses nimmt und die umschreibt. Das macht jeder Modder so. Vor allem da das Spiel auf der selben engine basiert. Total Blödsinn zu sagen das dass nur reskin ist. Viel schlimmer ist das S.WC Mal wieder den Launch verkackt hat und damit echt vor ne Menge Köpfe stößt. Das Game würde aus dem Nichts angekündigt, da lief in der PR auf jedenfall was schief. Ich finde es allerdings echt schrecklich das nun alle Medien nun über die Firma herziehen. Studio Wildcard ist einer von wenigen Firmen die EA und versprechen alle samt wenn teils auch verspätet gehalten haben. Ich hab für Ark+addons ca 25 euro (EA SE und AddonPack im Angebot) bezahlt und seit 2015 ca 2500Std gezockt! Einfach dem Entwickler etwas Zeit geben! Die haben Game as’n Service nämlich kapiert. Ich freu mich auf das kommende Abenteuer!

vanillapaul

Die PR war absolut Spitze. Kein Spiel hat es bisher geschafft 200.000 Leute auf Twitch dazu zubekommen jemanden dabei zu beobachten wie er ständig den Serverbrowser aktualisiert.
Ich war bei Pietsmiet im Stream, selbst die haben gesagt das sie bisher keine 10.000 Zuschauer im Stream hatten.

DJ3vil

Klar ich saß mit dabei ^^ PR war gut aber wenn dann nichts kommt ist das nicht gut 😀 ich hab bei allen 3 DLC von Ark fieberhaft gewartet ^^ ich hoffe das bessern die im zukunft. Allerdings muss ich sagen lieber warten als ein unfertigen Game!

Gerd Schuhmann

Das ist auch komisch, bei einem Online-Spiel den Streamern Vorabzugang zu gewähren. 😀

Also diese kleinen „PR-Tricks“ können sie echt gut. Die denken halt total pragmatisch.

Da gab’s auch Streamer-Beef zwischen Summit1g und Lirik, weil es dann hieß: „Ja, Lirik. Das ist doch billig. Du guckst da 5h auf einen Server-Browser.“ usw.

vanillapaul

Da liefen einige merkwürdige Sachen. Gab den einen oder anderen der unter Atlas Sea of Thieves gestreamt hat.

Der ganze Heckmeck im Vorfeld und die Zahlen von gestern lassen mich vermuten das es im Großen und Ganzen genau so geplant war.

Steffen Kiky

Wir reden hier von 20 eur. Ab morgen kann mir das Spiel selber anschauen.

apple mango

Komme leider nicht aus Freeport raus. FPS Probleme und massives Rubberbanding. Aktuell unspielbar.

TimTaylor

Das kann man auch in den Config Files sehen, da ist jetzt nichts besonderes…da steht z.B.

DinoCharacterFoodDrainMultiplier=1.000000 DinoCharacterStaminaDrainMultiplier=1.000000 DinoCharacterHealthRecoveryMultiplier=1.000000

🙂

Sunface

Wo ist das Problem?

gem0va

ich denke mal das sich das EA eher auf die Technik im hintergrund bezieht. Also die Server für 40000+ spieler gleichzeitig. Das hatte Ark nicht und ist ne ganz andere Sache

Mintoo

Also den Shitstorm haben sie selber heraufbeschworen. Im Endeffekt ist es eigentlich gar nicht mal so schlimm das es einfach nur eine Ark-Mod ist. Aber klar, die Vorgeschichte darf man hier nicht vergessen, Ark läuft bis heute nicht rund. Nun ein „neues-altes“ Spiel zu verkaufen, das man auch einfach als weiters Addon hätte anbieten können, seh ich etwas kritisch. Zudem ist Umgang mit den Spielern nicht gerade fair. Klar es ist als Early Access gekennzeichnet, aber dieses kaum kommuniezierte bei den Verschiebungen ist eine Frechheit. Die Leute nehmen sich vielleicht extra für den Abend Zeit warten und warten und es tut sich nix. Es sind alles mehrere Komponenten die einzeln nicht allzu gravierent sind aber sich dann doch summieren. Ich finde es ist einfach nur dämlich von den Entwicklern. Wenn das ganze mit etwas Abstand betrachtet wird ist es doch sehr amüsant =).

DJ3vil

Ark läuft bis heute nicht rund ? Ich frag mich ob wir das selbe Spiel spielen. Ich spiele es sogar in UHD hab keine Probleme. Server laufen auch stabil wenn man’s mit den mods nicht übertreibt.

Mintoo

Ok das ist schön das es bei dir funktioniert. Bei vielen anderen Leuten eben nicht. Schau dir einfach mal die Steam-Disskussionen an. Bitte nicht falsch verstehen, ich mag Ark. Nur es gibt immer noch viele Probleme.

mmoplayer12

Inspired by Bethesda….
Genau so nen Abfall wie Fallout 76…

xDeechen

Ne würde ich nicht sagen..

Bei Atlas hast du Content für 30$
bei Fallout76 hast du bugs ohne Content für 70$
und selbst wenn es ne Mod oder ein DLC für Ark wäre ist der Preis ok

DJ3vil

Unreal Engine + Mod Support + Eig Server, das Game ist um Längen besser als FO76

Dennes Alps

ist es halt ark neu verpackt, ich zahlte 20,50€ dafür
das ist es doch total wert

Bodicore

Tya ich konnte es leider nicht spielen… Ich hatte üble Nachladeprobleme und wurde alle 5 Meter um 2Meter zurückgezogen,,,

Falls jemand einen Tip hat gegen diese Lags…. GEEERNEEE

vanillapaul

Warte drei Jahre, dann hast du eine DLC Map auf der es etwas besser läuft.

Bodicore

Ha ha ja ich glaube ich werde tatsächlich ein paar Monate warten.

vanillapaul

Man muss aber auch ehrlich sein. Aktuell gibt es insgesamt 6.000 Spielerslots auf 4 Server verteilt. Es werden aber mit Sicherheit weitaus mehr als 6.000 Leute versuchen zu joinen. Das bremst natürlich auch aus.

Bodicore

Die Frage ist halt ob man noch Boden gewinnt wenn man erst in 4 Wochen startet.

vanillapaul

Sofern die Entwickler was dagegen machen das Leute Land claimen ohne es zu benutzen, kannst du theoretisch auch in einem Jahr noch was reißen. Das ist nämlich bei Ark das große Problem. Da gibt es teilweise richtig dreckige Tricks (mit legalen Mitteln) auf offiziellen Servern. Gerade PvE Server sind davon betroffen.
Die Erfahrung zeigt aber das Wildcards keine Lust hat auf soetwas einzugehen.

noom1975

ich hab auf Twich gedehen, dass sobald man aus dem Startgebiet raus kommt nicht mehr so schlimm ist. Sie brauchten aber 4h dafür XD

Peacebob

lauf ins Meer tauch unter warte bis du stirbst und starte auf einer weniger überlaufenen Insel neu. Falls du kein Wasser erreichen kannst tut es zur Not auch auch Hunger.

es sind aber nicht alle der neuen verfügbaren Inseln so wirklich „Anfängerfreundlich“ 😉

Julian Von Matterhorn

Sag ich ja, uralte, hässliche Grafik und Moneygrab. Finger weg!

max

Du redest immer den gleichen Müll. Zähl doch mal deine mmo´s mit toller Grafik auf?

Chiefryddmz

Dazu muss es noch „gut“ sein ????

Julian Von Matterhorn

wenns halt stimmt.
Bezüglich MMO’s mit toller Grafik: schau mal auf mein-mmo oder steam nach. Bestimmt wirst du da fündig.

Nerdman51

Naja, hässlich ist das Spiel jetzt nicht, aber es läuft halt schlecht.

Theroja

Die News ist mir egal – aber der Dino ist klasse 😀

N0ma

Skandal, Softwarefirma verwendet ihren eigenen Quellcode mehrfach.

Keragi

Ich denke wenn man keine Dinos mag, Piraten umsomehr der wird wohl eher zu diesem Spiel greifen, als mod oder total conversion wäre es wohl okay. Aber ein Spiel nach einer ea phase voll zu releasen und jetzt erneut als ea anzubieten obwohl die struktur schon vorhanden ist und sie die Welt nicht neu erfinden müssen finde ich schon frech.

Dr Revolution

Ich finde das überhaupt nicht! Eher ein feiner Zug … Wenn du es so siehst, dass die ganze Welt schon fertig ist und sich nichts Mehr entwickeln muss, dann bekommst du das Produkt für Schlappe 20 Euronen anstatt den 60 die du sonst bezahlt hättest …. Sehe den Sinn bei dir dahinter nicht 🙂

Jigi

Schön dass ihr meinen Clip verwendet habt, aus einer Antwort in einem vorherigen Beitrag. ^^ 😀 Dachte ja erst an nen Fake, scheint aber doch nicht zu sein, bin mal gespannt wie das ganze weitergeht. Find das eigentlich nicht so schlimm, man hätte sowas erwarten müssen.

Nyaromight

1. Release wird verschoben. Leute finden es scheiße. Gegensatz: Ein anderes Spiel wird früher komplett released rausgebracht – enthält Fehler – Leute beschweren sich, wieso man sich nicht Zeit gelassen hat.
2. Ein EA Spiel hat Fehler. Wow. Weltneuheit.
3. Launchprobleme.Kann passieren. Leute sollten sich gedulden. Einige Steamreviews haben 0.2h Spielzeit und tun so, als hätten sie ihr halbes Leben im Ladebildschirm verschwendet. Rufen zum boykottieren auf und refunden. Einfach abwarten – In Geduld üben. Man hat noch nicht alles gesehen vom Spiel, nur weil man kurz in nem Video oder im Spiel selbst, wenn man rein konnte, die Startinsel gesehen hat.

Civicus

Haben sie sich wohl von Bethesda abgeguckt 😀

NoSFa

Machen das nicht so gut wie alle? The
Division… Cod… usw bissen ran rum gewerkelt gamma was verstellt
neue Texturen und fertig….

Ciguminati

OK.

obermacker

Und wenn schon, ich bau ja auch nicht für jeden Kunden von Grund auf alles neu.

Sunface

Und wenn schon? Das Ding kostet 20 Euro. Das ist mir ein Pirate Ark wert.

Dawid

Jo sehe ich ähnlich. Finde es auch nicht schlimm, getane Arbeit für andere Projekte wiederzuverwenden, wenn es sich anbietet und dafür angepasst wird …

Sunface

Richtig. Ich kann mir auch schon wieder nur an den Kopf fassen wenn ich Steamreviews lese. Da hagelt es negative Reviews nur weil die Server offline sind. Bei einem Spiel das als EA gelauncht wird am Launchtag.
Mittlerweile denke ich das eine gute alte lange Closed Beta besser als der EA ist. Wobei man eigentlich meinen sollte das die Leute wissen was EA bedeutet.

chevio

nach meiner Einschätzung aus den Streams bisher ist es eine umfangreiche Ark Mod, die sicher ziemlich viel Spass macht, wenn sie mal rund läuft für 20 bis 25 Euro. Hab ich jetzt nicht so n Problem mit. Lieber wäre es mir allerdings auch, wenn es auch so angekündigt werden würde. Spielen werde ich es wahrscheinlich schon, wenn die gröbsten Probleme ausgebügelt sind.

bcazk

ist ja nicht so als wäre es das erste game was auf ARK bassiert und nur andere skins verpasst bekommen hat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

68
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x