Steam-Spiele endlich auf der Xbox Series X nutzen? So soll das klappen

Dank einem Alpha-Update können einige Nutzer ihre Steam-Spiele im Browser der Xbox spielen. Denn nun funktioniert der Streaming-Dienst GeForceNow auf der Xbox.

Darum geht’s: Das Online-Magazin TheVerge hat berichtet, dass Alpha-Tester der Xbox-Konsolen (Xbox One und Xbox Series X|S) ein Update auf der Xbox Series X ausprobieren können.

Das Update verbessert den internen Browser der Konsole und dadurch sind einige neue Funktionen verfügbar. Es verbessert vor allem die Kompatibilität von Internetseiten. Das liegt an der neuen Chromium-Engine, die Microsoft seinem Browser spendiert.

Was bringt das Update? Einige User berichten, dass Webseiten, Apps und Programme im Browser deutlich besser funktionieren sollen.

Außerdem werden vom internen Browser jetzt Web-Apps wie Google Stadia und Discord unterstützt.

Viel interessanter für viele Spieler dürfte jedoch die Unterstützung von GeForceNow sein, denn darüber könnt ihr eure Steam-Spiele auf die Xbox streamen.

Update 12. März 2021: Wir haben den Artikel angepasst und unter anderem die Preise für GeForceNow korrigiert.

Mit GeForceNow könnt ihr Steam-Spiele auf der Xbox zocken

Wie funktioniert das? In der Alpha-Version können die Tester derzeit den Streaming-Dienst GeForceNow im Browser der Xbox starten und darüber ihre Spiele zocken. Ihr zockt eure Steam-Spiele auf diese Weise über die Cloud von Nvidia und installiert die Spiele nicht auf eurer Konsole.

Was ist GeForceNow? GeForce Now ist ein Streaming-Dienst von Nvidia. Im Gegensatz zu Google Stadia, wo ihr Spiele kaufen müsst, könnt ihr mit GeForce Now Spiele streamen, die ihr über Steam gekauft habt.

Kostenlos könnt ihr eine Stunde am Stück eure Spiele streamen, danach müsst ihr eine neue Session öffnen. Zahlt ihr aktuell für 6 Monate 27,45 € (via Nvidia.com) im Monat, könnt ihr 6 Stunden am Stück zocken und außerdem auf Nvidias Raytracing zugreifen. Alle weiteren Informationen zu GeForceNow findet ihr bei uns auf MeinMMO.de

Was ist der Nachteil? GeForceNow muss die Spiele jedoch auch unterstützen, sodass ihr möglicherweise nicht alle 500 Spiele aus eurer Bibliothek zocken könnt.

Außerdem benötigt ihr eine flotte Internetverbindung, da ihr die Spiele nicht installiert, sondern sie über die Server von Nvidia streamt. Nvidia selbst nennt mindestens 25 Mbit/s für Full-HD, empfehlenswert sind sogar rund 40 Mbit/s.

Wenn ihr wissen wollt, wie gut GeForceNow funktioniert, MeinMMO hat den Test gemacht, wie gut MMORPGs mit GeForceNow funktionieren.

Kann man sich das schon ansehen? Wie gut GeForceNow auf der Xbox funktioniert, könnt ihr euch in einem YouTube-Video ansehen. Denn hier hat der YouTuber Joe Chip (10.300 Abonnenten) in einem Video gezeigt, wie er Steam-Spiele via GeForceNow auf der Xbox zockt. Das (englische) Video haben wir hier für euch eingebettet:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Joe Chip spielt dabei über GeForceNow das Rennspiel Wreckfest auf Steam. Das Spiel startet ohne Probleme und Ingame-Menüs lassen sich konfigurieren. Auch Cloud-Saves mit Steam soll möglich sein.

Update auf der Xbox Series X bisher nur für Tester verfügbar

Ist das Update schon für alle erhältlich? Momentan ist das Update nur als Alpha-Feature für Nutzer des “Alpha Skip Ahead”-Rings erhältlich. Das heißt: Nur Spieler, die am Xbox-Insider-Programm teilnehmen, können das neue Feature nutzen.

Das solltet ihr beachten: Je länger ihr an dem Test-Programm teilnehmt, desto mehr Updates könnt ihr im Voraus testen.

Für Alpha-Tester gilt, dass hier nur ein ganz kleiner Personenkreis Zugriff bekommt. Außerdem könnt ihr Alpha-Tester nur mit Einladung werden. Der nächste Schritt ist dann der Beta-Status.

So schaltet ihr das Insider-Programm frei: Wollt ihr dennoch das Insider-Programm nutzen, dann müsst ihr folgendes tun:

  • Navigiert in der Xbox auf den Xbox-Store.
  • Anschließend sucht man im Suchfeld „Xbox-Insider-Hub“.
  • Auf der Produktseite des „Xbox-Insider-Hub“ wählt man nun Kaufen/Installieren.
  • Dann startet man die App und wählt „Insider-Inhalt“ aus.
  • Unter System wählt man dann die Option Xbox One Update Preview aus und entscheidet sich hier entweder für Teilnehmen oder Verwalten.
  • Anschließend kann man den Preview-Ring auswählen.

Wann ist die Funktion für alle verfügbar? Wie Videogamechronicles berichtet, steckt die neue Alpha-Version noch voller Fehler und Probleme. Doch Microsoft ist fleißig dabei, die Probleme zu beheben.

Ihr solltet also davon ausgehen, dass es noch einige Monate dauern kann, bis das Update für alle Xbox-Spieler offiziell erhältlich ist. Seid ihr im Beta-Kanal, bekommt ihr das Update bereits früher.

Weitere Spiele für die Xbox: Sucht ihr mehr Spiele für die Xbox Series X, dann schaut doch in diesen Artikel: Hier stellen wir euch die besten MMORPGs vor, die ihr 2021 auf PS5 und Xbox Series X zocken könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Visterface

Naja warum nicht. Mit Tastatur und Maus könnte die XBox damit ja fast schon ein PC Ersatz werden.

Max Mustermann

Nur Games die GeForce Now unterstützen. Nach einer Stunde Spielzeit muss ein Neustart durchgeführt werden. Um sechs Stunden am Stück zocken zu können, muss man 10€ im Monat zahlen. Was ein Kack-Service

Tapir

Es sind unter 5€/Monat.

Max Mustermann

Oben im Bericht steht genau das, was ich bemängelt habe! Wie kommst du auf unter 5€

Tapir

Zum Release gab es ein Monatsabo für 5,49€, dieses wird mittlerweile nicht mehr angeboten, stattdessen nur noch 6 Monate für 27,45€ (=4,58€ mtl).
Die Zahl im Artikel ist schlicht komplett falsch, außer man rundet neuerdings sehr großzügig auf.

Celo385

Streaming? Nee lass mal.

EliazVance

Gab ja schonmal mit Rainway eine App, die ähnliches leisten sollte – da hätte man Spiele vom PC zur Xbox streamen können. Microsoft hat die App ganz schnell gekillt. Würde mich nicht wundern, wenn sie da auch noch irgendwelche Blocker auffahren würden ehe das Live geht. Bin mal gespannt, cool wärs schon, wenn die Funktionalität verfügbar wäre 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x