Spieler so verwirrt von „Sprint Bug“, dass Fortnite ein Riesen-Statement abgibt

Ein vermeintlicher Sprint-Bug in Fortnite: Battle Royale sorgte für Verwirrung bei den Spielern. Epic machte schnell deutlich: Das ist alles so gewollt.

Was ist das für ein Bug? Eigentlich ist es gar kein Fehler, der da jetzt in Fortnite auftritt. Kurz nach der Veröffentlichung von Patch 12.10 in Fortnite: Battle Royale stellten Spieler fest, dass sich etwas beim Sprint verändert hat.

In den sozialen Netzwerken fragten Spieler gleich nach, was da passiert sei. Denn Patch Notes gab es mal wieder nicht. Doch plötzlich läuft das Sprinten im Spiel anders. Bei zahlreichen Spielern sorgte das für Verwirrung.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Was hat sich beim Sprint geändert?

Was steckt dahinter? Fortnite aktivierte in Patch 12.10 am 3. März die Einstellung “Standardmäßig Sprinten” für alle Spieler. Auch die Spieler, die vorher eine Taste wie Shift zum Sprinten nutzten, sprinteten nach der Änderung automatisch und wurden durch das Klicken von Sprint eher langsamer – wenn sich überhaupt etwas änderte.

Auf Twitter erklärte Fortnite: “[…] wenn ihr Probleme mit dem Sprinten habt, dann ruft eure Ingame-Optionen auf und stellt sicher, dass die ‘standardmäßig Sprinten’-Option auf euren bevorzugten Wert festgelegt ist.” Denn sprinten ist nicht immer hilfreich in Fortnite.

Das ist das Problem dabei: Zwar gab Fortnite diese Umstellung auf Twitter bekannt, doch ohne offizielle Patch Notes ist es schwer, die Spieler darüber zu informieren. Auf Twitter merkt @Ritz76 an:

“Warum macht ihr das? Ich hatte das bereits aktiviert, doch nicht jeder hat Social Media. Und wenn diejenigen [die kein Social Media nutzen] das vorher abgeschaltet hatten, sind die erstmal verwirrt.”

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Fortnite startete großes Statement: Damit mehr Spieler über die Änderung informiert werden, veröffentlichte Epic Games später nach dem Update ein großes Popup, das angezeigt wird, wenn man Fortnite: Battle Royale startet.

Darin werden Spieler ganz deutlich auf die Änderungen hingewiesen, um weiteren Verwirrungen vorzubeugen.

Fortnite Sprint ankündigung
Diese Nachricht begrüßt euch jetzt, wenn ihr bei Fortnite: Battle Royale einloggt

Mit dem neuen Patch 12.10 kam auch die Annäherungsmine ins Spiel. Profi Ninja hat sie getestet und erkennt: “Ich bin ein Genie”

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
skandalinho

Und ich dachte gestern schon, ich muss wieder nen ps-controller zurückschicken… :silly:

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x