Spieler versteckt Bitcoins in No Man’s Sky, veranstaltet Schatzsuche

Der Spieler Jon Creasy hat unlängst die Kryprowährung Bitcoin in dem Science-Fiction-Spiel No Man’s Sky versteckt. Er will weitere Spieler dazu ermutigen, die Währung zu nutzen, da Gamer und Bitcoin seiner Meinung nach nur voneinander profitieren könnten.

Der Spieler Jon Creasy hat zusammen mit seinem Bruder eine Schatzsuche der besonderen Art in No Man’s Sky eröffnet. Er hat in dem rund 18 Trillionen Planeten großen, virtuellen Universum auf zwei der Planeten Schlüsselfragmente für ein Bitcoin-Stash versteckt. Die Jagd nach der Währung soll laut Creasy dazu beitragen, mehr Spieler für die Nutzung von Bitcoin zu gewinnen.

No Mans Sky Next 1

Schatzsuche inmitten von 18 Trillionen Planeten

Spieler sollen nach Bitcoins suchen: Jon Creasy hat zwei Leidenschaften: Videospiele und Kryptowährungen. Mit einer Aktion in Hello Games‘ No Man’s Sky wollen sein Bruder und er diese beiden Hobbys nun zusammenbringen.

Die Creasys haben die Währung Bitcoin in den Weiten des virtuellen Weltalls versteckt. Angefangen haben sie mit 0,004 BTC, was umgerechnet ungefähr 30 US-Dollar entspricht. Dieser Betrag ist dank Spenden weiterer Bitcoin-Nutzer mittlerweile auf ungefähr 200 US-Dollar angewachsen.

Die Schatzsuche soll Gamer und Krypto-Enthusiasten gleichermaßen dazu ermutigen, solidarisch zusammenzukommen. Laut Jon Creasy sei es nicht schwer, sich eine Zukunft vorzustellen, in der Gaming zu einer globalen Industrie wird, die auf Kryptowährung basiert. Als Vergleich nennt er den Roman „Ready Player One“, der kürzlich erst verfilmt wurde.

No Mans Sky Next Koop

Hier sollen Weltraum-Schatzsucher auf die Jagd gehen: Der Schlüssel zu dem Bitcoin-Wallet wurde geteilt und in No Man’s Sky auf zwei Planeten im Endanko-System versteckt. Spieler sollen die passenden Kommunikations-Stationen suchen, die die Teile des Schlüssels, dem sogenannten „Seed“ enthalten und können so auf den Schatz zugreifen.

Während es derzeit nur einen Schatz in No Man’s Sky gibt, dem die Spieler nachjagen können, denken die Creasys über weitere Stashes nach. Auch überlegen sie, ihre Bitcoin-Schatzsuche auf andere Spiele auszuweiten.

Mehr zum Thema
Spieler schreibt riesige Belohnung in No Man's Sky aus, sucht bestimmtes Schiff
Autor(in)
Quelle(n): Hacker NoonUnhashed
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (20)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.