Sony stellt das neue Modell für PS Plus vor – Wie findet ihr es?

Sony stellt das neue Modell für PS Plus vor – Wie findet ihr es?

Sony hat das neue, erweiterte Abo-System für PlayStation Plus vorgestellt, das nun in mehrere verschiedene Stufen aufgeteilt ist. Was haltet ihr von dem neuen System?

Das ist das neue Modell: Für den Juni 2022 kündigte Sony größere Änderungen in ihrem Abo-System PlayStation Plus an. PS Plus soll ausgebaut werden und mehrere neue Stufen erhalten, die den Besitzern neue Vorteile und Services bieten.

Das System wird sich ab Juni in insgesamt drei Stufen aufspalten:

  • PlayStation Plus Essentials
    • Kosten: 8,99 € monatlich / 24,99 € vierteljährlich / 59,99 € jährlich
    • Zwei monatlich herunterladbare Spiele
    • Exklusive Rabatte
    • Cloud-Speicher für gespeicherte Spiele
    • Online-Multiplayer-Zugriff
  • Es handelt sich dabei um das normale PS-Plus, für die bestehenden Nutzer des Service wird sich daher nichts ändern
  • PlayStation Plus Extra
    • Kosten: 13,99 € monatlich / 39,99 € vierteljährlich / 99,99 € jährlich
    • Bietet alle Vorteile des Essential-Tarifs.
    • Fügt einen Katalog von bis zu 400 der unterhaltsamsten PS4- und PS5-Spiele hinzu, darunter Blockbuster-Hits aus unserem PlayStation Studios-Katalog und von Drittanbietern. Spiele, die Teil des Extra-Tarifs sind, können zum Spielen heruntergeladen werden.
  • PlayStation Plus Premium
    • Kosten: 16,99 € monatlich / 49,99 € vierteljährlich / 119,99 € jährlich
    • Bietet alle Vorteile der Tarife Essential und Extra
    • Fügt bis zu 340 zusätzliche Spiele hinzu, darunter: PS3-Spiele, die über Cloud-Streaming verfügbar sind
    • Einen Katalog mit beliebten Spieleklassikern der ersten PlayStation-, PS2- und PSP-Generation, die entweder per Streaming oder als Download verfügbar sind
    • Bietet Cloud-Streaming-Zugriff für originale PlayStation-, PS2-, PSP- und PS4-Spiele, die in den Tarifen Extra und Premium in Märkten angeboten werden, in denen PlayStation Now derzeit verfügbar ist. Kunden können Spiele mit PS4- und PS5-Konsolen sowie PCs streamen.
    • In diesem Tarif werden auch zeitlich begrenzte Testversionen von Spielen angeboten, sodass Kunden ausgewählte Spiele vor dem Kauf ausprobieren können.

Die Nachricht wird in der Gaming-Community heiß diskutiert und es werden dazu die verschiedensten Meinungen geäußert. Manche empfinden die Änderung als positiv, andere als negativ. Und natürlich drängt sich auch hier der Vergleich zum Xbox Game Pass auf. Aber wie seht ihr das?

Hier könnt ihr abstimmen: Eure Stimme könnt ihr wie üblich in dem Umfrage-Tool unten abgeben. Jeder hat nur eine Stimme und die Wahl kann nicht mehr rückgängig gemacht werden:

Also erzählt mal: Was ist eure Meinung zu dem neuen Stufen-Modell von PS Plus? Findet ihr die Angebote ansprechend oder eher nicht? Welche Stufe würde ihr ab Juni nutzen oder was muss sich an dem System noch ändern, damit ihr ein Abo abschließt?

Schreibt uns eure Eindrücke zu dem Modell in die Kommentare.

Alles, was ihr zum neuen PS-Plus-Modell von Sony wissen müsst – In 2 Minuten

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

„PlayStation Plus Essential“, denn für eine endlos hohe Anzahl an Spielen fehlt mir die Zeit und meine Zeit ist mir auch zu schade, um nur möglichst viele Games schnellstmöglich anstatt vernünftig durchzuspielen. Außerdem wünsche ich mir Qualität der Games anstatt nur noch Quantität zum „Geiz ist geil“-Preis, dazu wäre ein Game Pass mit möglichst vielen Spielen sogar kontraproduktiv.

Unter Umständen kann ich mir jedoch ein Upgrade auf „PlayStation Plus Extra“ irgendwann mal vorstellen. Dazu braucht es aber erstmal eine höhere Zahl an wirklich guten AAA-Titeln auf PS5 und sollte dann „Extra“ einen tatsächlichen Mehrwert darstellen, vielleicht aber nicht um jeden Preis und bestimmt nicht gegen Qualität dieser Games.

„PlayStation Plus Premium“ scheidet dagegen bei mir komplett aus, auch wenn noch ein wenig Interesse an Games aus älteren Konsolen-Generationen besteht. Von Game-Streaming halte ich absolut nichts und für diese älteren Spiele besitze ich im Bedarfsfall auch noch die älteren Konsolen und kann diese Games ohne Streaming-Probleme spielen.

Mr. Killpool

Wenn genug spiele dabei sind die mich interessieren und ich noch nicht gespielt habe , werde ich mir das extra Paket holen. Generell bin ich Mal Gespannt ob Playstation hier mehr meine Kategorie trifft, denn im Game Pass war für meinen Geschmack zu wenig davon drinn oder es sind uralte spiele gewesen die ich schon im Regal hatte. Die einzigen spiele die Mal mein Interesse geweckt hatten waren Outsiders und D&D DARK Alliance, die hatte ich mir dann aber doch lieber als Disc geholt.

Nakazukii

Macht keinen Sinn sich das teure Abo zu holen um spiele zu streamen die man eh nicht flüssig spielen kann weil man dafür gutes Internet braucht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x