Sony bringt heute endlich das Feature auf die PS5, auf das ich seit 2 Jahren warte

Sony bringt heute endlich das Feature auf die PS5, auf das ich seit 2 Jahren warte

Sony hat ein großes Update für die PS5 vorgestellt. Das freut vor allem MeinMMO-Redakteur Benedikt Schlotmann, denn mit dem Update kommt am 7.9. ein Feature für die PlayStation 5, auf welches er schon lange gewartet hat.

Sony stellt regelmäßig neue Funktionen und Features für die PS5 vor. Nachdem im Sommer das große Update mit dem Support für eine zusätzliche SSD gekommen war, gibt es nun ein weiteres großes Update.

Auch dieses Mal gibt es wieder jede Menge neue Funktionen. Mit dabei ist ein Feature, über welches ich mich besonders freue: Die offizielle Unterstützung von WQHD. Eine Auflösung, die bei immer mehr Gamern Einzug findet.

Endlich kann ich mit der PS5 einen WQHD-Monitor nutzen

Was bringt das neue Update überhaupt? Das neue Update für die PS5 bringt gleich eine ganze Handvoll an Verbesserungen und neuen Features (via blog.playstation.com). Dazu gehören etwa:

  • YouTube-Suche per Sprachbefehl
  • Remote Play direkt über die PS App starten
  • Option zum Senden von Freigabeanfragen an Freunde
  • Benachrichtigungen zum einfacheren Beitritt zu Spielen von Freunden über den Party-Chat
  • 1440p-HDMI-Videoausgabe auf Fernsehern und Monitoren

Außerdem könnt ihr jetzt eure Spielesammlung auf der PS5 in Ordnern sortieren. Dadurch kommt ihr viel schneller zu euren wichtigen Spielen, wenn ihr ein paar mehr Spiele auf eurer PS5 installiert habt.

Vor allem das letzte Update mit der WQHD-Unterstützung ist für mich ein wichtiger Punkt, auf den ich schon seit Release der Konsole warte. Denn ich zocke an der PlayStation 5 hauptsächlich an meinem Gaming-Monitor und der bietet mir eine Auflösung von 1440p. Doch genau hier liegt das Problem.

Bisher konnte ich die PS5 an meinem Monitor nur auf Full-HD nutzen. Dabei ist der Unterschied zwischen Full-HD und WQHD gewaltig. Ein Kollege von mir hatte erklärt, warum ein WQHD-Monitor zu seinen wichtigsten Gaming-Käufen gehört und ich kann ihm da nur beipflichten.

Firmware Update für die PS5 bringt Feature, das riesigen Unterschied macht

Ist der Unterschied wirklich so groß? Falls ihr mir nicht glaubt, wie sichtbar der Unterschied zwischen Full-HD und WQHD ist, dann schaut euch etwa folgendes YouTube-Video an. Ihr könnt deutlich mehr sehen und vor allem wirken die Texturen schärfer und klarer. Die Pixeldichte von 1920×1080 zu 2.560 x 1.440 Pixeln steigt übrigens ebenfalls deutlich an, dadurch sind mehr Details erkennbar und das Bild sieht einfach „besser“ aus.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Warum nutze ich nicht 4K? 4K-Monitor waren mir zum einen bisher einfach zu teuer. Einen 4K-Fernseher besitze ich ebenfalls nicht, sondern nur einen älteren Full-HD-Fernseher.

Hinzu kommt, dass ich in meinem Rechner eine Radeon RX 6700 XT verbaut habe, nachdem ich jahrelang auf einer Radeon RX 570 unterwegs gewesen bin. Die RX 6700 XT ist eine Grafikkarte von AMD, die hervorragend für Auflösungen bis einschließlich WQHD geeignet ist und nur bedingt für 4K. Für mich ist WQHD daher der beste Kompromiss zwischen Leistung und Qualität gewesen. Umso mehr freue ich mich über das Update, welches Sony jetzt veröffentlicht hat.

Einen Nachteil gibt es jedoch immer noch: VRR auf der PS5 unterstützt wird nur bei Full-HD und 4K-Videoausgabe unterstützt, jedoch nicht bei 1440p (WQHD). VRR sorgt dafür, dass die Bildrate zwischen Monitor und PC/Konsole synchronisiert werden. Das soll verhindern, dass es unschöne Zerreißeffekte (sogenanntes Tearing) gibt. Aber vielleicht ergänzt Sony dieses Feature noch nachträglich.

Die fehlende WQHD-Unterstützung war für mich auch lange ein Grund, warum man sich keine PS5 kaufen sollte. Damit muss ich in Zukunft bei der Bildqualität keine Kompromisse mehr eingehen, wenn ich an der PS5 zocke:

6 Gründe, warum ihr gerade keine PS5 kaufen solltet

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Babaganush

Heisst das, dass nun auch (ultra-)widescreens die volle Perspektive wiedergeben, anstatt bloss das Bild zu croppen?

TheGardener

Werde nie verstehen warum das so ein großes Thema war.
Warum nicht ein 4k Monitor nutzen? sonst beschweren sich doch auch alle wenn es nicht mindesten 32k ist und 1mio fps sind…

seysa

Was gibt es da nicht zu verstehen, einer der sich auskennt weiß, dass 120 hz wichtiger für ein tolles Bilderlebnis ist als 4k und wenn du die Preise zwischen 4k 120 hz Monitoren und wqhd 120hz Monitoren vergleichst, stellst du schnell fest, dass der Aufpreis nicht in Relation steht. Abgesehen davon nutzen viele eben einen Monitor eher auf einem Schreibtisch auf dem die ideale Größe eines Monitors max 27 Zoll beträgt und bei dieser Größe siehst du kaum einen Unterschied zwischen wqhd und 4k, aber der Unterschied zwischen 60 hz und 120 hz ist enorm.
Die meisten haben sogar Full HD und 120 Hz einem 4k und 60 hz vorgezogen und jetzt haben sie sogar natives wqhd und 120hz.

Es schadet manchmal nicht, sich mit etwas zu beschäftigen, du hast da ein bisschen zu einfach gedacht.

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von seysa
Talec

Ne PS5 gehört an nen 4k Bildschirm. Alles andere ist doch Verschwendung.

Daniel

Ein echter PSler zockt am TV alles andere gehört verboten 😁, also ist das Update eher für die Katz.
Die anderen Features welche hier in den Kommentaren schon genannt wurden sind die wirklich interessanten Dinge die wir wollen.

Dasistmeinname

Ein echter noob der sich nicht verbessert spielt am Fernseher und die mit dem skill am Monitor, so ist es und so bleibt es😁😁😁

Daniel

Macht überhaupt keinen Sinn, ein passender TV steht dem Monitor auf Grund der Limitierungen der Konsolen zB. max 120fps in nichts nach, es sieht sogar besser aus wenn das ganze Bild nicht nur auf 30zoll gedrückt wird.

amoxi

Discord. Das einzige was mich interessiert ist discord. Das kann doch nicht so schwer sein 🙁

Marcel

Gerade gefunden…

Inzwischen gibt es einen potenziellen Termin, wonach die Version 7.00 am 08. März 2023 erscheint. An diesem Tag soll dann auch die PlayStation Integration stattfinden.“

information kommt wohl von einem Insider und ist nichts offizielles. Deswegen würde ich das erstmal mit Vorsicht genießen. Wäre ja nicht das erste Mal, das ein angeblicher Insider am Ende einer 15 jähriger ist, der zu viel Langeweile hat. 😅

Sveasy

Und weitere, lang vermisste Features, fehlen nach wie vor:
-erstellen eigener Ordner
-individuelle Backgrounds im Homemenü
– voller Discord support

ShepardsClone

Eigene Ordner kann man erstellen, wurde mit dem aktuellen Update ebenfalls hinzugefügt und hier im Artikel wohl vergessen zu erwähnen.
Du musst deine Bibliothek aufrufen, oben den Reiter „Deine Sammlung“ auswählen und dort kannst du Spielelisten erstellen.

Gaminator

Discord wäre echt super, aber wer weiß aus welchen Gründen das nicht/noch nicht hinzugefügt wird. Evtl. stellt sich Discord quer, da sie ja nun wohl mit Microsoft zusammen arbeiten oder es liegt vielleicht auch an der Firmware von Sony. Vielleicht weiß da ja jemand genaueres.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx