So cool sieht ein Raid-Bosskampf in Lost Ark aus

Die mittlerweile dritte Closed Beta des koreanischen Action-MMORPG Lost Ark ist zu Ende. Gameplay-Videos zeigen den westlichen Spielern, was sie alles aufgrund der regionalen Sperren verpasst haben.

Während des letzten Closed Beta Tests wurden zwei neue Klassen, diverse Features und auch neue Raids ins Spiel implementiert. In einem dieser Raids müssen die Spieler gegen den goldenen Skorpion Nakrasena antreten. Der Kampf teilt sich in mehrere Phasen auf, wobei Nakrasena gegen Ende zunehmend aggressiver wird. Die verwendeten Klassen im Video sind Devil Hunter, Force Master und zwei Hawkeyes.

Über einen Release im Westen von Lost gibt es nach wie vor keine konkreten Infos. Der Chef von Lost Ark hat aber den Weltmarkt im Auge:

Lost ARK: MMORPG will Release 2018 und offenbar auch nach Europa

Wollt ihr mehr über die Klassen in Lost Ark erfahren? Zum Überblick geht’s hier lang:

So spielen sich die 12 Klassen bei Lost Ark – Gameplay-Videos!

Autor(in)
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DarokPhoenix
DarokPhoenix
1 Jahr zuvor

Sieht schon mal gut aus was im Video gezeigt wird. Steparu kenne ich noch von BDO Zeiten, von seinen Videos auf dem koreansichen Server. Ranz hat recht, ist echt langsam gegen POE. Open World hoffe ich kommt dann auch, die Map kenne ich vergleichsweise von Browser Games welche mit einigen KB geladen werden.

Wenn die schon Gegner auf die Map verteilen, sollten Sie auch etwas guten Loot abwerfen. So könnte man als Entwickler das „skippen“ der Spieler verhindern.

Ranz
Ranz
1 Jahr zuvor

Ohhman, spielt man das in Zeitlupe? Hm habe glaube ich zu viel Path of Exile gezoggt und bin anderes nicht mehr gewöhnt.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Bisschen viel blingbling aber scheint ganz interessant zu sein…

Vielleicht könnten die 3 Leute die das Spiel bereits vor Release als „sehr gut“ bewertet haben mal etwas zu ihrer Spielerfahrung sagen.

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

Diese Guardians sind mehr nach dem Monster Hunter Prinzip ausgelegt, man betritt eine Map, sucht das Monster, verletzt es, sucht es wieder, tötet es. Bisher sind ~6-7 Guardians mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden bekannt.

Der Ralle
Der Ralle
1 Jahr zuvor

Hab davon noch nicht viel gehört. Anhand des Videos hat es aber schon einmal einen sehr guten ersten Eindruck hinterlassen. Wäre cool wenn der auch für Konsolen kommen würde.

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Sieht gut aus. Mal schauen wie es sich spielen wird,…in drei Jahren.

Alzucard
1 Jahr zuvor

give it to me

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Nett ja aber ehe es hier kommt ist ncsoft mit seinem game am start.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.