Riot kündigt Beta-Start für heiß erwarteten Shooter Valorant an – So bist du dabei

Riots neuer Shooter Valorant befindet sich in der heißen Phase der Entwicklung. Nun kündigt das Unternehmen eine Closed Beta an, die schon bald startet und an der auch ihr teilnehmen könnt.

Riot hat soeben angekündigt, dass sie Anfang April mit einer Closed-Beta-Phase zu ihrem neuen Shooter Valorant starten möchten. Wann es soweit ist und vor allem wie ihr daran teilnehmen könnt, verraten wir euch.

Valorant Closed-Beta startet bald

Wann startet die Closed-Beta?

  • Die Closed Beta startet am 7. April 2020 um 14:00 Uhr deutscher Zeit
  • Der Release findet im Sommer statt. Riot möchte die Closed-Beta-Phase so kurz wie möglich halten. Je weniger Probleme auftauchen, desto eher findet der Release statt

So nehmt ihr daran teil:

Valorant-Feuer
Bald könnt ihr euch selbst vom Gameplay überzeugen.

Die Anzahl der verfügbaren Betaplätze richtet sich nach der Serverkapazität von Valorant und wird im Laufe der Beta erhöht.

Der Fortschritt in der Closed-Beta wird nicht in das fertige Spiel übernommen. Solltet ihr während der Beta VALORANT-Punkte kaufen, erhaltet ihr sie inklusive 20% Bonus bei Release zurück. Mit den Punkten lassen sich kosmetische Items im Shop erwerben.

Das ist Riots Valorant

Valorant ist ein neuer Free2Play-Shooter von den LoL-Machern. Er wurde ursprünglich als Project A angekündigt und richtet sich vor allem an Fans von Taktik-Shootern.

Spielerisch ist es an Shooter wie Counter-Strike angelehnt. So stehen die Schusswaffen mit ihren verschiedenen Schießmustern im Vordergrund.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Es gibt präzise Waffen für Schüsse aus großen Distanzen, Waffen für kürzere Abstände und sogar das klassische Messer für den Nahkampf. Ein Kopftreffer sorgt dabei in der Regel dafür, dass ein Gegner sofort ausgeschaltet wird.

Die Charaktere in Valorant, Agenten genannt, haben außerdem alle eine Persönlichkeit und verschiedene Fertigkeiten.

Mehr zu Valorant erzählen wir euch in den 5 Dingen, die wir bereits wissen.

Quelle(n): Playvalorant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kerry

csgo für arme ohne witz xD

Oldboy

Schon gespielt?

Kerry

Video angeschaut? Wenn ich allein schon sehe wie mit dem Messer geschwungen wird brauch ich nix weiter wissen. Da fehlt die eigene Note. Es wird, wie üblich, nen kurzen Hype geben und drei Wochen später redet nach Releas wieder keiner davon. So liev es die letzten 5 Jahre mit gefühlt jedem Spiel.
Der Markt ist überflutet mit PvP Spielen und irgendwann ist der Dops einfach gelutscht. Der kaugummi gekaut und der Geschmack einfach weg.
Dann bringt es auch nichts wenn du den Kaugummi in ner neuen Geschmackrichtung raus bringst. Das Produckt bleibt das selbe.

Chucky

Ich frage mich wie sie dass mit den Flames halten. Wie in LoL? Sprich report mit perma bans? Oder ist es wie in CS-Go. Cheater= ban Flamer= Egal. LoL ist und bleibt dass toxic spiel schlechthin.

Nein

Bei LoL wird halt auch keiner fürs flamen gebannt. So oft wie ich als neuer beleidigt wurde, aber wer Geld bezahlt, ist quasi Immun 😀

Natsu

klar wird man fürs flamen gebannt auch wenn man kohle zahlt hab über 1k in lol und wurde schon für eine woche gebannt danach für 2 wochen noch ein bann führt zum perma bann

Nico

flamen führt in lol zum bann 😉 erst zum chatbann für 10 spiele, und dann halt immer höher mit tagesbann, weeklyban usw.

Chucky

Riot ist in LoL ziemlich gnadenlos was Flamer angeht. Vor allem bei Rassenhass. Da wird ohne zu zögern der Permahammer ausgepackt. Was auch gut ist. Man bekommt auch anch meldungen nicht immer Feedback ob der spieler gesperrt wurde. Es dauert seine Zeit bis dass System greift. Es fängt mich 10 games chatban an danach 25 Spiele. Danach kommt der 7 tage ban, 14 Tage und wenn der Spieler immer noch meint sich daneben zu müssen kommt der perma. In Ausnahmefällen, wie der erwähnte Rassenhass, kann aber auch schon mal alles übersprungen werden und direkt der perma kommen:)

Dennoch frage ich mich ob die es hier auch so machen werden. Aber was ist wen Voice chat genutzt wird? Wie wollen die dass kontrollieren? Chat ist ja relativ einfach und nur “copy paste” des Lol Systems sozusagen.

Naja mal Abwarten^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x