Rift entfernt nach Shitstorm vorläufig Pay2Win-Ressourcen aus dem Shop

Rift entfernt nach Shitstorm vorläufig Pay2Win-Ressourcen aus dem Shop

Im MMORPG Rift gab es zuletzt einen ordentlichen Shitstorm. Entwickler Trion Worlds hatte fürs Endgame essentielle Ressourcen gegen Echtgeld im Shop verkauft. Wegen des großen Widerstands der Spieler wurden die Ressourcenpakete nun wieder aus dem Shop entfernt – bis auf weiteres.

Zuletzt sorgte das altehrwürdige Online-Rollenspiel Rift für einigen Ärger bei seinen Spielern. Ihr konntet nämlich seit dem letzten Update am 7. Dezember 2017 die Endgame-Ressource „Captured Intel“ gegen Echtgeld direkt kaufen.

Rift-Himmelssturm-01

Die Ressource war nötig, um mächtigen Tier-2-Raid-Schmuck zu kaufen. Bisher musste man Captured Intel mühsam farmen und war noch dazu auf ein wöchentliches Limit beschränkt. Die Shop-Version ließ sich hingegen unbegrenzt kaufen und zählte nicht zum Wochen-Limit.

Das war für viele Spieler von Rift klar Pay2Win. Entsprechend unschön fiel die Diskussion in den Foren und auf Reddit aus.

Umstrittene Ressourcen-Pakete sind bis auf weiteres offline

rift-update4-1-01

Das Geschrei der Spieler war schließlich so laut, dass man bei Trion zur Tat schritt und die umstrittenen Ressourcen-Pakete wieder aus dem Shop entfernte. Community Managerin Linda Carlson meldete sich im Forum und verkündete, dass man ab sofort kein Captured Intel mehr im Shop kaufen könne.

Rift-4-3

Man habe auf das Feedback der Spieler reagiert. Das Entwicklerteam werde nun die Daten auswerten. Nächste Woche werde das Team dann entscheiden, ob Captured Intel zurückkäme oder nicht. Außerdem bedankte sie sich bei der Community für das Feedback. Nur so könne man bei Trion auf die Wünsche der Spieler eingehen und Rift verbessern.

Bleibt zu hoffen, dass man bei Trion bald eine Entscheidung trifft, die von den meisten Spielern positiv aufgenommen wird.


Rift hatte schon öfter Ärger mit den Spielern. Die neue Klasse in Rift spielt sich wie aus einem Action-MMO, was nicht jeder Spieler gut fand.

Quelle(n): Rift-Forum, MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gaby Gaertner

Heute eingeloggt und wieder ne Kiste für 250€ drin… Scheinbar hat der Shitstorm wenig bewirkt.

Gaby Gaertner

Auf Wünsche eingehen? Wunsch wäre mal: Für jede Klasse die alten Entwickler zurück holen, bzw. ein Team von Entwicklern zu haben die auch die Diversität der Klassen beibehalten statt alles zu vereinheitlichen… Den Primalisten haben sie den Leuten angedreht, gibt bis heute kaum einen der ihn wirklich leistungsstark spielt. Eben war ich nach langem noch mal on: 250€ kostet das Paket … denen brennt wohl der Kittel, auch das Paket für 100€ ist auch nicht besser.

Daxter

Schade nur das bei Rift im Early Game gar nix mehr los ist, PvP und Inis unter lvl 70 brauchst gar net erst suchen. Haben mir auch ingame Spieler bestätigt und die Sofortabenteuer kannste ja vergessen da schläfst ja ein bei.

mmogli

Alles wird gut

N0ma

Das 250$ Paket gibt aber noch 😉

Erzkanzler

„Außerdem bedankte sie sich bei der Community für das Feedback. Nur so könne man bei Trion auf die Wünsche der Spieler eingehen und Rift verbessern.“

So gut 🙂 Als wären da bei Trion alle voll doll überrascht, dass man mit Pay2Win gar nich so voll viel Dank erntet. Dabei wollte man den Spielern doch nur Gutes tun. Gerad kurz vor Weihnachten wissen ja viele nicht wohin mit ihrem Geld. Und nebenbei könnte man endlich mal die vernachlässigten Großverdiener auf Augenhöhe mit den armen fleißigen Spielern bringen….

So eine gequirlte Marketinggrütze, warum nicht mal jemand die Eier hat ehrlich mit seinen Kunden zu kommunizieren. Aber Wahrheiten wären wohl nicht verkaufsfördernd 😀

Dani S

Hallo liebe Community,

da wir so Geldgeile Publisher sind haben wir Mats reingestellt damit es noch mehr P2W wird als es sowieso schon ist ^^ Echt und dann so ein Schwachsinns Feedback ich kanns nicht oft genug sagen meidet Spiele die von Trion gepublished werden ausser ihr habt nen großen Geldbeutel und wollt dann für solche Spiele Geld ausgeben und zwar massig. Wie sagte ein koreanischr Streamer als er ein Spiel von diesem Publisher gespielt hat : No Pay No Win.

Gaby Gaertner

Mal langsam, man muss immer noch kein Geld ausgeben, also ist der Spruch mit dem großen Geldbeutel überflüssig 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx