Revelation Online: Die Flügel ausbreiten und losfliegen – Ein Reisebericht aus der Beta
Revelation-Online-Titel

Maren hat sich in das neue Asia-MMORPG Revelation Online gewagt. Wie hat Ihr die erste Beta gefallen?

Nun gut, ich versuche hier zu Beginn Revelation Online, das neue chinesisch-mittelalterlich angehauchte MMORPG,  mal mit drei Adjektiven zu beschreiben: unterhaltsam, bunt und frisch, lebendig …Upps, schon eins zu viel.

So hat sich das für mich jedenfalls angefühlt, als ich zum ersten Mal das Spiel gestartet habe. Ich war, sagen wir mal, überwältigt und kurz von der auf mich einprasselnden Grafik überfordert. Damit meine ich viele Animationen, Bewegungen und Special-Effects.

Revelation Online: Von chinesischer Rock-Musik und Animationen über Animationen …

Schon Mal von einem riesigen Waschbären durch ein Tutorial geführt worden? Dann sollte euch der Beginn der Beta von Revelation Online genauso überraschen wie mich! Das Spiel beginnt vor dem Waschbären-Auftritt mit einem riesigen Typen im Startbildschirm, chinesischer Rock-Musik sowie der gewohnten Charakterauswahl und –Anpassung. Hier sehe ich in der Vorschau eindrucksvoll animierte Klassen, zwischen denen ich auswählen kann. Klicke ich auf ein,e offenbart sie mir, welche Stärken und Schwächen sie hat. Das ist übersichtlich und auf einen Punkt gebracht.

revelation-online-beta02

Bevor es jedoch so richtig losgeht, kann ich mir anschauen, wie mein Charakter später mit Flügeln und besserer Rüstung aussehen wird. Nach einer gefühlten Stunde – ich habe das nicht so mit schnellen Entscheidungen – habe ich eine Klasse ausgewählt: Eine Schwertmeisterin.

Warum ich mich dafür entschieden habe? Als DD kann ich schnelle Attacken nutzen und habe ebenso eine hohe Überlebenskunst. Gleichzeitig konzentriere ich mich auf meine Resistenz gegenüber feindlichen Attacken. Und Na Ja, ich fand die Art, wie der Schwertmeister gestaltet ist, ansprechend. Ich mag es mehr, nah an einen Feind gehen zu können und mal „feste druff“ zu hauen, anstatt immer weiter hinten zu stehen und meine Geschosse oder Magie abzufeuern. Da komm ich mir wie ein Angsthase vor,

Oberweiten und deren Größenanpassung

Während der Charaktererschaffung frage ich mich, wieso ich bei so vielen Spiel die Brustgröße –  sagen wir mal „stark“ –  anpassen kann. Ich wähle für meine frisch erstellte Schwertmeister-Dame ein passendes Make-Up zur Haarfarbe. Danach stehe ich vor der Entscheidung, wie groß und breit meine neue Heldin werden soll. Eher eine zierliche Dame oder ein „Brummer“, der nicht nur mit ihrem Schwert einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Revelation-Online-Beta05
Die Statue der “Schwarzen Kaiserin” demonstriert das eindrucksvolle Maximum an Oberweite.

Sensenschwinger und Scharfschützen – Die Klassen von Revelation Online

Meine neue Schwertmeister-Dame wirkt ohne ihre entsprechende Rüstung noch angreifbar und verletzlich. Doch ihre Kontroll- und Fluchtfähigkeiten sind schon zu Beginn gut und werden im Spielverlauf noch besser. Im Nahkampf wird mein Charakter durch diese Skills äußerst widerstandsfähig. Als Schwertmeister schlüpfe ich in die Rolle des sekundären Tanks und bin ein Nahkampfspezialist.

revelation-online
Schwertmeister taugen sowohl als Nahkamnpf-DDs als auch als Tanks.

Die zweite Klasse ist die der Klingenmagier. Neben hohem magischen Schaden setzen sie ihren Fokus besonders auf Flächenzauber. Ihre gesamte Energie speist die Elementarmagie. Deshalb sind sie gegenüber direkten Angriffen leicht verletzlich. Jedoch können sie beispielsweise mit einem Dolchtanz viele Klingen um sich herum wirbeln lassen. So schützen sie sich vor Attacken und können gleichzeitig Schaden anrichten. Mit dem Klingenritt bewegen sie sich auf einer Klinge fort, die gleichzeitig als Skateboard dient.

Der Okkultist konzentriert sich auf Flächenangriffe sowie Attacken, die innerhalb einer bestimmten Zeitperiode Schaden zufügen und gleichzeitig Lebenspunkte der Gegner aufnehmen. Zudem kann er seine Verbündete heilen. Durch den Todestanz dreht sich der Okkultist mit seiner Sense im Kreis und lässt schwarze Blitze auf die Meute los. Auch mit der „Bindung des Lichts“ werden mehrere Feinde mit Lichtblitzen getroffen.

http://youtu.be/cjeGVuSp3Nc

Wer lieber aus einiger Entfernung Attacken starten möchte, wählt den Scharfschützen aus. Diese sind mobile DDs, die aus der Entfernung mit ihren Pistolen die Feinde treffen können. Sobald sich ein Tank in der Gruppe befindet, können die Scharfschützen mehr Schaden anrichten, sind dafür aber langsamer. Während Salve oder der Raketenbeschuss Gruppenschaden anrichtet, richtet besonders der gezielte Schuss mehr Schaden an einem Gegner an. Die Attacke Juggernaut verbrennt die Feinde mittels eingebautem Flammenwerfer in der Waffe.

Revelation-Online-Titel
Scharfschützen sind aus der Distanz tödlich.

Der Beschwörer wiederum ist neben seiner Herbeirufungs-Fähigkeit  als Heiler aktiv und kann Angriffe leichter überleben. Mit ihrem Angriff „Rasender Yeti“ lassen sie aus der Ferne einen wütenden Yeti auf die Feinde los oder bewegen sich mit ihrem Lebensfluss auf einer herbeigezauberten Fläche schneller fort.

Zu guter Letzt ist der sogenannte Hoplit, – der Tank im Spiel – der besonders im Nahkampf glänzt und mächtige Attacken übersteht. Mit seinem „Brennenden Ansturm“ schlägt er sich durch Feindesmassen oder lässt Energieblitze durch seiner Schildexplosion auf diese nieder regnen.

revelation-online-klingenmagier
Klingenmagier sind klassische Caster-DDs.

In China soll übrigens bald eine Assassinen-Klasse zur Auswahl stehen. Es ist zwar nicht möglich, die Klasse frei zu wechseln, aber ich kann meinen eigenen Spielstil innerhalb der Klasse über einen individuellen Pfad der Macht frei entwickeln. Je nachdem, wie man den Charakter aufrüstet, steigert man entweder beispielsweise den Heilzauber oder eher die Beschwörungsfunktion beim Beschwörer.

Soviel zur Charaktererschaffung. Auf Seite Zwei geht es weiter mit meinen ersten Schritten in der Welt von Nuanor.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Badoldy

Und… wenn der Inhalt in diesem Fall stimmt dann meckern die Deutschen wie in den beiden Fälle unter mir über Optik. *kopfschüttel* Darüber gibt es nichts zu meckern. Entweder steht man auf diesem Style oder man macht eine Kurve um das Spiel herum. Ganz einfach… denn inhaltlich bietet RO alles. Einfach ALLES. PVP/Open world+Arena. PVE/Dungeon 5er bis 20er Raid + Worldbosse. Crafting … Housing.. RP Möglichkeiten.

Bleibt nur abzuwarten wie der Shop loslegt. Das wird der Knackpunkt des Spiels und nicht irgendwelche Brüste ^^ Das Spiel hat auch weniger Grindaspekte als andern Mmo´s und schwups.. im Forum habe ich gelesen, dass einige über zuviele Dialoge und Story meckern. Ehrlich Leute man kann euch nie zufrieden stellen. Das ist beinahe krank. Als Publisher kannst nie was richtig machen. Egal was du bringst ist falsch. Deshalb finde ich den Ansatz von RO gut, dass sie nicht viel neues haben sondern viele gute Sachen aus andern Mmo´s einfach miteinfließen lassen bzw. teilweise verbessern.

Ich freue mich auf CBT2

Caldrus82

Mir geht’s rein um den shop…ArchAge hatte damals auch extrem viele geile Features und wurde dann durch verschiedene game-Mechaniken die im nachhinein eingeführt + ingameshop zerstört.
Da kann das Spiel noch so geil sein.

Maren

Ja je nachdem wie das Spiel gestaltet ist, wird es immer Personen geben, denen Feature A besonders gut gefällt oder eben nicht. Das sehe ich auch so.. man kann nie alle zufriedenstellen. Aber will man das denn überhaupt? 😀 Jedes Spiel hat eben seinen eigenen besonderen Charakter.

Svenja Schauerte

Auch ich stehe Asia MMos ehr skeptisch gegen über, da mir Optik, Inhalt sowie Qualität nie gefallen haben.

Belbalad

Ich mag keinen Fußball, also schau ich es mir nicht an und lass die Fußballfans in Ruhe. Wenn ich also keine Asia MMos mag, wieso sich beschweren….

mmogli

Ich kann mit Asia Manga MMO Spiele nichts ..aber überhaupt nichts anfangen

Caldrus82

Wo genau beschwert sie sich denn ? Sie sagt nur ihre Meinung ohne irgendwie beleidigend oder abwertend zu werden. Für sowas ist eine Kommentarfunktion unter anderem gemacht worden^^

Sebastian Schabach

Mit das größte Manko zum Teil aus meiner Sicht, ist bei diversen Asia-Games diese unfassbare Oberweite bei den Chars, ebenso die teilweise echt erbärlich karge Rüstung bei weiblichen Chars.

Hat noch keiner dran gedacht, dass es vllt. mal an der Zeit wäre, ne Frau mit normalen Proportionen bis hin zu dezenten übermaßen und in Vollrüstung zu designen?

Der andere Punkt, der durchaus seine Tücken hat, dürfte der Luftkampf sein. Wenn ich daran denke, wie sehr ich mich damals als Templer in Aion abgemüht hab an manche Range DD’s in Festungskämpfen im Abyss dranzukommen, da krieg ich das kalte Grausen wenns in Revelation wirklich möglich sein sollte unbegrenzt zu fliegen ._. Hoffentlich haben die da irgendwie gescheites Balancing hinbekommen.

Sucoon

sex sells, schonmal mangas geschaut? highschool xdx zb.? die stehen auf dicke titten und leichte bekleidung. warum was ändern, wenn das hauptkundschaft es so will.

Maren

Das kommt von der Medialisierung der Inhalte (kenne mich da vom Studium etwas aus). Die Menschen nehmen eben diese Reize wahr und besonders die Oberweite und knappe Bekleidung steigert die Attraktivität der Charaktere. Das wirkt bei den weiblichen Figuren noch einmal mehr als bei männlichen. Das wird wahrscheinlich nie komplett zu “verbannen” sein. Einige fühlen sich davon gestört, mir fällt es eben immer besonders auf und deswegen mache ich da auch ein paar Witze drüber. Aber es gibt sicherlich auch Spiele, die darauf völlig verzichten und weibliche Chars bspw. mit Rüstungen ausstatten, die nicht in diese Schiene abdriften.

Caldrus82

Ich habe leider eine Menge Skepsis für die ganzen Asia-MMOs entwickelt mit der Zeit.
Grund dafür ist meist der “free to Play”-Faktor. Habe damals übel ins Klo gegriffen mit ArchAge und bin seit dem ein gebranntes Kind. Irgendwie schaffen sie es mit der Zeit immer mehr Richtung p2w zu driften.
Mal schauen, wie es sich mit Revelation ausgeht.

Maren

Bin da genauso gespannt. Deine Ansicht kann ich verstehen, aber es gibt natürlich immer die ein oder andere Ausnahme und wer weiß. Vielleicht ist da Revelation eine.

Lootziffer 666

naja, caldrus, das gute an free2play-Spielen ist ja, sie sind umsonst. man kann also gemütlich mal reinschauen, und wenns einem nich gefällt deinstallierste halt wieder^^
was p2w angeht, kann ich dich zwar verstehen, aber ich persönlich habe da eh ne andere sichtweise, wie die meisten leute.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x