Revelation Online: Selbst ist der Held – Crafting-Gear soll am besten sein!

Revelation Online wird – wie die meisten MMORPGs – ein System von verschiedenen Ausrüstungsgegenständen haben. Dabei werden die allergeilsten Items immer die sein, die wir selbst via Crafting zusammenkloppen.

Revelation Online, das eindrucksvolle MMORPG aus China, verfügt über ein komplexes Item-System. Gegenstände werden von ihrer Mächtigkeit her in graue, grüne, blaue, violette und goldene Items unterteilt. Graues Zeug ist Mist, während man für Blaue Items schon besondere Quests erledigen muss und violetten Kram nur in Dungeons und von Weltenbossen bekommt.

Setz auf Gold!

Die besten Items sind aber goldene Gegenstände und zwar diejenigen, die wir ab Level 37 selbst bauen dürfen. Laut den Entwicklern wird es nix besseres geben als diese Gold-Teile. Damit unser „Goldie“ nicht irgendwann trotzdem nutzlos wird, können wir ihn auch nachträglich noch aufwerten und sogar die Stats austauschen. Eine ähnliche Prozedur hat schon das Asia-Prügel-MMO Blade & Soul eingeführt und auch World of Warcraft: Legion bietet mit den Artefaktwaffen ein ähnliches System.

Revelation Online Key Art_small

Die Gegenstände in Revelation Online haben außerdem fünf Hauptattribute und können eine Auswahl aus 33 Sekundärwerten haben. Die Hauptattribute sind für jeweils bestimmte Heldentypen interessant, die Sekundärwerte hingegen geben an, ob ein Gegenstand zum Beispiel unsere Chance auf kritische Treffer erhöht oder unseren Widerstand gegen bestimmte Schadensarten verbessert. Durch Fine-Tuning können wir diese Attribute auch noch nachträglich verändern.


Am Spiel interessiert? Für die bald anstehende Beta von Revelation Online anmelden. Beim Kauf eines Gründerpaketes gibt es einen garantierten Zugang.

Quelle(n): Revelation Online
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Erzkanzler

Für mich steigt und fällt das Spiel mit dem Zahlungsmodell. Nach BDO bin ich da ziemlich skeptisch.

Im Gründerpaket steht ja schon:
“Schriftrolle des Kampfes (90 Tage) – 5 kostenlose Dungeonauferstehungen pro Tag”

Das ist jetzt nicht unbedingt etwas was mich zu Jubelstürmen bringt.
Aber sonst… könnt mir das gefallen.

Comp4ny

Free2Play mit optionalem Abo und Item-Shop.

2w4y

“Schriftrolle des Kampfes (90 Tage) – 5 kostenlose Dungeonauferstehungen pro Tag”

Das sind nicht nur keine Jubelstürme, sondern bei sowas kann man das Spiel gleich direkt in die Tonne werfen.
Ein weiteres Asia Spiel, dass spätestens 3 Monate nach Erscheinen keine Sau mehr juckt.

Koronus

Auch eine Möglichkeit das Niveau zu heben. Nur wie erfolgreich das ist, hat man ja an Wildstar gesehen. Apropo läuft das noch oder wurde ihn der Stecker gezogen?

Comp4ny

Wildstar läuf super und freut sich steigender Spielerzahlen.

Koronus

Super. Immer schön zu hören wenn ein MMORPG beliebt ist.

N0ma

Auch wenn ich das Setting nicht mag, freuts mich auch.

2w4y

Das übliche Fanboi Gequatsche. Laut dem steigen die Zahlen ja stetig. F2p, Steamlaunch….
Hast du Fakten auch dafür?

Hier sieht man dass das Spiel auf Steam keine Sau mehr juckt:

http://steamcharts.com/app/

Comp4ny

Fanboy? …. sicher nicht.
Außerdem vergisst du dass es noch weit aus mehr Spieler gibt als bei Steam da viele den regulären Launcher nutzen.

2w4y

Genau stimmt. Und weil soviel Leute über den normalen Launcher spielen, ging das Spiel überhaupt erst F2P und als letzter Notnagel musste sogar noch Steam herhalten.
Die Zahlen von Wildstar sind einfach nur erbärmlich.
Nur eine Frage der Zeit wann die Lichter ganz ausgehen.

http://www.gamestar.de/_mis

Gefeuert wurde eh schon ca. 80% der Belegschaft. In 6 Monaten kann dann die Putzfrau die letzten Hotfixes aufspielen, bevor sie den Stecker ganz zieht. ^^

Erzkanzler

Ich will ja nicht in die Suppe spucken…

http://global.ncsoft.com/gl

Also so rosig sieht es bei Wildstar echt nicht aus. Klar da geht es nur um die Einnahmen… aber wenn Aion das achtfache an Kole einbringt… kann man erahnen so dolle isset nich.

Manuel Obermeier

Ich persönlich finde das Bezahlmodell von Revelation besser als das von anderen MMOs.
Ja, es gibt ein Premiumabo, das man monatlich bezahlt, das ist aber ziemlich useless.
Dann gibt es diese Schriftrollen, die bestimmte Boni bringen, die mehr Komfort bieten. => Komfort ist für mich KEIN p2w
Diese Rollen kostet wohl auch, wenn man alle diese Rollen haben möchte so um die 13€ im Monat. Da man das Premiumabo nicht braucht, kann man diese Rollen als “optionales Abo Modell” ansehen, wenn es einem dies Wert ist.
Durch die eigene Entscheidung welche dieser Rollen ich kaufen möchte, kann ich somit den Inhalt und die Kosten des “optionalen Abomodells” selbst bestimmten.

N0ma

Danke für die Info.
Denke man muss eh erstmal schauen was kommt genau nach D und wie stark werden bestimmte Sachen benötigt oder nicht.
In Rift bspw gibts auch seit ewigen Zeiten Raidgear für Rex im Ingameshop, aber a) ist das so teuer das es eh nicht lohnt und b) dropts eh im Raid umsonst und besser, wenn ich Raids spiele.

N0ma

Auch wenns ein Asia Game ist (allerdings China und nicht SK) hört sich das bis jetzt alles ziemlich gut an.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x