In Remnant: From the Ashes gibt es einen Boss, der euch sogar durch Wände killt

Im Coop-Shooter Remnant: From the Ashes sind die Bosse eines der Highlights. Spieler müssen die Attacken der Gegner analysieren, ihre Schwachpunkte herausfinden und am besten noch zeitig ausweichen. Bei einem Boss hilft jedoch noch nicht einmal die beste Deckung.

Um diesen Boss geht es: In dem Coop-Shooter Remnant: From the Ashes, der am 20. August erschienen ist, gibt es derzeit 20 Bosse, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Jeder einzelne erfordert eine eigene Strategie aus Ausweichen, Angriff und Deckung.

Einer diese Bosse will jedoch von „Deckung“ so gar nichts wissen: The Unclean One, den Ihr in der Welt Corsus in The Shack antreffen könnt. Der Clip, den der Spieler Kossuranta im Remnant-Reddit postete, zeigt jetzt, wie schnell der Kampf gegen den Koloss enden kann.

Der Spieler hatte die Gesundheit des Bosses schon über die Hälfte heruntergehauen und wollte sich hinter einer Wand gegen die kleineren Gegner zur Wehr setzen. Wie aus dem nichts kommt die Waffe von The Unclean One, ein großer Hammer, durch die Wand geflogen und trifft Kossurantas Charakter kritisch.

via Gfycat

Die Wand, hinter der sich der Spieler verschanzt hat, zersplittert dabei sogar. Auch wenn Kossuranta noch beinahe volle Gesundheit hat, haut ihn der Hammer-Angriff zu Boden.

Wenn Ihr The Unclean One in Euren Spieldurchlauf nicht getroffen habt, könnte Euch ein kommendes Update helfen. Bald soll ein Abenteuer-Modus für Remnant erscheinen, mit dem Spieler Aktivitäten gezielt anwählen können.

Remnant: From the Ashes Boss – Das solltet Ihr bei The Unclean One beachten

Das sind die Angriffe: The Unclean One hat einige Angriffe, vor denen Ihr Euch in Acht nehmen solltet. Ein Angriff ist dabei sogar nützlich für Euch.

Remnant: From the Ashes The Unclean One
  • Weapon Leap: The Unclean One springt aus der Distanz in die Höhe und schlägt mit seiner Waffe nach Euch. Wartet, bis er beinahe gelandet ist und weicht nach vorne aus. Landet Ihr hinter dem Boss, könnt Ihr auf seinen Hintern hauen, was eine seiner Schwachstellen ist.
  • Belly Strike: Der Boss springt Euch mit seinen dicken Bauch an. Hier könnt Ihr nur versuchen, zu den Seiten auszuweichen.
  • Tree Hit Combo: Der Boss schlägt drei Mal mit seiner Waffe zu. Vorsicht, dieser Angriff hat eine enorme Reichweite. Versucht seinen Schlägen auszuweichen und greift seinen Kopf (eine weitere Schwachstelle) an, wenn er die Combo beendet hat.
  • Weapon Whirlwind: The Unclean One schwingt seinen Hammer im Kreis und kann damit Objekte in seiner Umgebung zerstören. Rennt am besten vor ihm davon und schlagt dann zu, wenn er seinen Angriff beendet hat. Ihr könnt ihn auch in Gegner locken, die ebenfalls von seinem Angriff getroffen werden.
  • Weapon Throw: Wie im Video zu sehen, wirft der Boss seinen Hammer, sogar durch Wände und Objekte. Weicht diesem Angriff aus und greift ihn an, wenn er seinen Hammer zurückholen will.

Ein Video mit Tipps zu dem Bosskampf könnt Ihr Euch hier ansehen:

Das sagen die Spieler: Im Remnant-Reddit sind die anderen Spieler begeistert von dem Clip. Solche Szenen seien genau das, was die Spieler an dem Shooter so lieben würden.

Einige Nutzer haben jedoch auch nützliche Tipps für den Kampf gegen The Unclean One. So sollen Verbrauchsgegenstände wie Adrenalin und Damage Dust den Kampf vereinfachen. Wenn Ihr gut im Ausweichen seid, solltet Ihr auf Schadens-Debuffs setzen, die dem Boss passiv Schaden zufügen. So könnt Ihr die ganze Zeit ausweichen und The Unclean One nur ein paar Mal angreifen und die DoTs geben ihm den Rest.

Weitere Tipps und Tricks zu Remnant haben wir in diesem Artikel für Euch:

9 Tipps zu Remnant: From the Ashes, die ich gern früher gewusst hätte
Autor(in)
Quelle(n): RedditRemnant WikiSegment Next
Deine Meinung?
9
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gaburias Myucheu
Gaburias Myucheu
5 Monate zuvor

Gott sei dank ist das für mich kein Spoiler grin
Dank ein Kollegen & sein „Wallhack Skill“ hab ich gesehen das seine Waffe Flog & konnte immer schön ausweichen <3

Ace Ffm
Ace Ffm
5 Monate zuvor

Solche News sind super! Ich hab nämlich mit den Bossen ganz schön zu tun. Diese Mechanik merk ich mir. Ich bin z.B. noch gar nicht auf die Idee gekommen,den Bossen durch die Beine zu springen und sie von hinten zu attakieren. Jetzt schon.

Sunface
Sunface
5 Monate zuvor

Das Spiel reizt mich total aber meine Leute wollen lieber Destiny. Ob das was taugt um es einen Monat solo bis 01.10 zu spielen? Danach werde ich wohl erst wieder im neuen Jahr wirklich Zeit dafür haben.

TheDivine
TheDivine
5 Monate zuvor

Ja taugt es ????????

huhu_2345
huhu_2345
5 Monate zuvor

Wenn man Probleme mit den Mobs hat, einfach schauen dass er keine Krüge zersplittert.
Ist vielleicht einfacher gesagt als getan aber die Mobs kommen nur aus den Krügen.
So kann man sich den Bosskampf auch etwas leichter gestalten.

nimrod1407
nimrod1407
5 Monate zuvor

Hab gedacht bei corsus kommen immer die gleichen 3 Bosse. Hab jetzt aber insgesamt 5 durchläufe an der Stelle ( 4 Freunde und mein spielstand) und wir hatten immer die gleichen

huhu_2345
huhu_2345
5 Monate zuvor

Ist leider reine Glückssache mit den Bossen.

TheExxse
TheExxse
5 Monate zuvor

Auf Corsus sind der Schmied und Ixillis immer fix. Da diese Welt, je nach Entscheidung, komplett optional ist, vermute ich mal wollten die Entwickler es etwas einfacher halten.

Sascha Herrmann
Sascha Herrmann
5 Monate zuvor

Wir hatten auch jedes mal den fetten Schmied. Deshalb behaupte ich auch der ist immer dabei.

Schwachstellen sind übrigens am kopf und an seinem hintern!!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.