5 der tragischsten Charaktere aus eurer Gang in Red Dead Redemption 2

5 der tragischsten Charaktere aus eurer Gang in Red Dead Redemption 2

Lenny „LENNYYYYY???“ Summers

Wer ist das? Lenny dürfte zahlreichen Spielern von RDR2 aus der ikonischen Mission bekannt sein, in der Arthur mit ihm eine Sauftour startet, die ziemlich in die Hose geht. Er ist ein witziger, junger und intelligenter Mann, der allerdings ein trauriges Leben hatte.

Seine Großmutter war eine Sklavin, seine Mutter wurde auf einem Baumwollfeld geboren. Daraufhin wurde sie sofort vom Aufseher der Sklaven „konfisziert“. Lennys Großmutter tötete aus Wut später genau diesen Aufseher und musste fliehen, ihre Tochter sah sie nie wieder.

Diese traf später auf Lennys Vater, wurde eine gebildete Frau, die schreiben und lesen konnte. Alles, was sie wusste, brachte sie Lenny bei.

Als Lenny gerade einmal 15 Jahre alt war, wurde sein Vater durch Betrunkene erschlagen. Lenny nahm Rache an den Mördern seines Vaters und tötete sie. Dadurch wurde er, wie seine Großmutter, zur Flucht gezwungen.

Lennys neues Zuhause bei den Outlaws

Ein paar Jahre später wurde die „Van der Linde“-Gang seine neue Heimat. Er hatte ein enges Verhältnis zu Arthur Morgan, wurde mit der Zeit ein wichtiges Mitglied der Bande und nahm an vielen Aktionen der Bande teil. Im Laufe der Geschichte führen wir mit ihm mehrere Überfälle durch und bekommen einen Einblick in Lennys Geschichte.

Mehrfach äußerte er sich zu seinem Hass auf die Sklavenhalter. Innerhalb der Gang konnte er aber größtenteils frei von diesen Dingen leben, da die Gruppe insgesamt aus Außenseitern der Gesellschaft bestand und alle überwiegend gleichwertig behandelt wurden.

Durch seine freche Art behauptete er sich gegenüber alteingesessenen Bandenmitgliedern wie Arthur, den er einmal beim Pokern wegen seines Alters an flachste.

Bei einem Überfall auf die Bank in Saint Denis, der sich als Falle der Regierung herausstellen sollte, starb Lenny schließlich bei der Flucht. Sadie Adler und anderen Bandenmitgliedern gelang es, seinen Körper zu bergen und ihn zu begraben.

Sein Tod war einer der härtesten Schicksalsschläge für Arthur und sollte starken Einfluss auf seine Charakterentwicklung im Verlauf der restlichen Handlung haben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chucky

Sadie jaja von ihr hätte ich gerne noch mehr gesehen. ich fand sie toll.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x