Red Dead Redemption 2: Das bedeutet „Gesucht: Tot oder lebendig“

In Red Dead Redemption 2 gibt es die Suchmeldung „Tot oder lebendig“. Was das für Euch bedeutet, zeigen wir hier.

Als gefährlicher Cowboy erlebt Ihr mit Eurer Gang viele spannende Schießereien in Red Dead Redemption 2. An einigen Teilen der Map werdet Ihr anschließend gesucht. Treibt Ihr es besonders bunt, enstehen Bereiche mit „Gesucht: Tot oder lebendig“ auf der Map. Und die sind besonders heiß.

Warum ist man: Gesucht – Tot oder lebendig

Was die Tot-oder-lebendig-Suchwarnung in Red Dead Redemption 2 bedeutet, verrät Euch das Spiel nicht. Auf einmal ploppt sie auf, wie zum Beispiel bei der zweiten Mission mit Javier Escuella.

In manchen Gebieten ist diese Suche als Standard aktiv. Da kommt Ihr hin und werdet schon gesucht. An anderen Orten „verdient“ Ihr Euch die Meldung durch Aktionen in Haupt- und Nebenmissionen.

Mehr zum Thema
Darum verschwinden Nebenmissionen in Red Dead Redemption 2

Das bedeutet die Meldung: In Gebieten mit „Gesucht: Tot oder lebendig“ haben NPCs generell keine Lust auf Eure Anwesenheit. Dort weiß man über Eure Geschichte Bescheid und steht Euch feindselig gegenüber. Gesetzeshüter suchen an diesen Orten nach Euch und eröffnen das Feuer, sobald sie Euch sehen.

Da solltet Ihr also aufpassen, dass Ihr von den Leuten dort nicht gesehen werdet. Die suchen Euch nämlich aktiv in dem Gebiet.

Red Dead Redemption 2 Tot oder lebendig map

Bekannt in Blackwater: Gleich zum Start des Spiels ist dieses gefährliche Suchlevel um Blackwater aktiv. Klar, ein Raubüberfall ging ja auch schief.

An anderen Orten werdet Ihr diesen Status auch bemerken, wenn Ihr mit der Story voranschreitet.

Viele Morde bringen Euch diesen Status: Wenn Ihr in kurzer Zeit häufig gegen das Gesetz verstoßt und die Gesetzeshüter abknallt, die Euch bestrafen wollen, erhaltet Ihr irgendwann dadurch den Status Gesucht: Tot oder lebendig. Habt Ihr nur ein Kopfgeld, dann werdet Ihr das leicht wieder los.

Red Dead Redemption 2 Tot oder lebendig

An manchen Gebieten, die Ihr noch nicht freigeschaltet habt, habt Ihr außerdem diesen besonderen Gesucht-Status. Damit will das Spiel Euch sagen, dass Ihr diesen Ort noch nicht freigeschaltet habt, beziehungsweise noch nicht so weit vorangeschritten seid, um den Ort zu besuchen.

Keine News verpassen: Damit Ihr immer auf dem neusten Stand zu Red Dead Redemption 2 und Red Dead Online bleibt, solltet Ihr unsere Facebook-Seite im Auge behalten.

So entgeht Ihr einem Kopfgeld in Red Dead Redemption 2

Autor(in)
Quelle(n): VG247
Deine Meinung?
Level Up (13) Kommentieren (17)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.