Rainbow Six Siege: Spieler fordern Entschuldigung für richtig hässliche Skins

Der beliebte Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege hat einen neuen Battle Pass erhalten. In diesem gibt es brandneue Skins, die sich Käufer (und Nicht-Käufer) freispielen können. Allerdings kommen die gar im Moment gar nicht gut an …

Was ist das Problem? Seit Rainbow Six: Siege einen neuen Battle Pass am 25. März erhalten hat, können sich Spieler mit diesem Pass neue Skins und andere Inhalte freispielen, indem sie Aufgaben erledigen und Stufen aufsteigen.

Die Skins entsprechen allerdings nicht der Erwartung, die Ubisoft zuvor geweckt hat. Die Fans sind sauer und erwarten eine Entschuldigung, unter anderem deswegen, weil in einen zuvor erhältlichen Skin über Twitch Prime ihrer Ansicht nach viel mehr Arbeit geflossen ist.

Neue Skins im Battle Pass

Was ist der Battle Pass? Mit dem neuen „Around the World: Battle Pass“ können sich Spieler vom 25. März bis zum 22. April 2020 über insgesamt 35 Stufen verschiedene Dinge freispielen.

Der Battle Pass ist unterteilt in zwei Wege: kostenlos und kostenpflichtig. Wer sich den Pass kaufen möchte, zahlt 1200 Credits (umgerechnet 9,99€) bzw. 860 Credits, wenn er den Jahrespass besitzt.

Rainbow Six Siege Battle Pass

Welche Skins gibt es? Skins gibt es in Siege grob für drei Kategorien:

  • Helme
  • „Outfit“ (Brust-Panzerung und Hosen)
  • Waffen

Im kostenlosen Track gibt es insgesamt drei Skin-Packs mit zufälligem Skin, sowie drei besondere Battle-Pass-Skins für die Operators. Für den bezahlten Battle Pass gibt es deutlich mehr. Bereits für den Kauf gibt es ein komplettes Outfit für den Operator Castle.

Das ist das Problem mit den Skins: Für die weiteren Skins hat Ubisoft im Vorfeld ein Teaser-Bild hochgeladen. Das sollte grob zeigen, mit welchen Skins die Spieler rechnen können. Allerdings zeigt ein Vergleich auf reddit, dass die Skins im Spiel selbst nicht annähernd so eindrucksvoll sind, wie es die Konzept-Zeichnungen waren. Die Fans fordern sogar eine Entschuldigung:

In einem weiteren reddit-Thread mit mittlerweile über 20.000 Upvotes beschweren sich die Spieler darüber, dass viel zu wenig Mühe in die Skins geflossen sei. Statt eines oft geforderten Outfits gebe es einfach nur eine neue Farbe für bestehende Outfits.

Rainbow Six: Siege hat erst kürzlich einen neuen Spieler-Rekord aufgestellt.

Coronavirus sorgt für Rekorde auf Steam – Das sind die aktuellen Top 20

Pizza-Skin sorgt für mehr Unmut

Was ist das für ein Skin? Erst kurz vor dem Erscheinen des Battle Pass, am 24. März, hat Ubisoft einen Pizza-Skin für den Operator Mozzie eingeführt. Den kann sich jeder Nutzer von Twitch Prime kostenlos holen, wenn er die Konten verknüpft.

Der passt allerdings überhaupt nicht ins Spiel, finden die Spieler (via GameStar). Bereits dafür gab es große Kritik.

Rainbow Six Siege Mozzie Pizza Skin

Darum sind die Spieler nun sauer: Die Spieler sind unzufrieden, weil sie der Ansicht sind, dass selbst in diesen Mozzie-Skin mehr Arbeit geflossen sei. Das behauptet zumindest reddit-Nutzer tallguyfilms in einem mit über 2.600 Upvotes bewerteten Kommentar.

Dass ein solcher Skin offenbar mehr Arbeit gekostet hat und auch noch für viele quasi kostenlos ist, während die neuen Skins mit dem Battle Pass bezahlt werden müssen, passt den Spielern offenbar gar nicht.

Sie sehen in den neuen Skins teilweise nur „recolors“ von alten Skins, also den gleichen Skin, den es schon einmal gab, mit neuer Farbe.

Trotz des aktuellen Unmuts erfreut sich Rainbow Six großer Beliebtheit. Erst kürzlich konnte ein Spieler durch eine perfekte Runde Zehntausende begeistern.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

9
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Justin
9 Tage zuvor

Ich finde den Battle Pass garnicht schlimm.

Ich finde manche Leute wissen wohl nicht was eine „Konzept“ zeichnung ist 🤷‍♂️

Da die entwickler ja nur Konzepte in der Zeichnung geleakt haben, ist es ja klar, dass die skins nicht so aussehen werden sondern nur ähnlich oder komplett anders😅

Den Mozzie Skin finde ich hässlicher aber trozdem lustig 😂

Thalia
9 Tage zuvor

Gut, dass mich der Battle Pass nicht interessiert, denn ich kann den Unmut über die lieblosen Skins gut nachvollziehen.
Trotzdem ist das keine Rechtfertigung dafür, dass ich in jedem Match mit meinem Pizza-Mozzie entweder rausgevoted werde, oder gleich direkt ’n Teamkill kassiere. Aber gut, toxisch war die RB6-Community ja eh schon immer. 🤷🏻‍♀️

KeksToby
9 Tage zuvor

No hate…
Aber nur um das kurz richtig zu stellen…
Das ist mittlerweile der 2te (bzw wenn man den Battlepass mit 7 Stufen mitzählt schon der 3te) Battlepass in Rainbow

bl4ckb0l7
9 Tage zuvor

Das ist und bleibt einfach unseriös…

Da Rainbow Six: Siege erst kürzlich einen neuen Spieler-Rekord aufgestellt hat, dürften das ganz schön viele Spieler sein, die da gerade genervt sind.

Die tendenziöse Berichtererstattung hier gefällt mir weiterhin nicht und es würde dem Medium gut tun, wenn das weniger werden würde.

Schuhmann
9 Tage zuvor

Wir schreiben über Spiele, das ist ein Hobby, das Leuten Spaß machen soll.

Deine Kommentare zu den letzten Artikeln sind sowas wie „Ekelhaft“ – „Bigott“ usw.

Wenn für dich so ein harmloser Satz schon „tendenziös“ ist und du unsere Themen als „ekelhaft“ empfindest, dann sind wir einfach nicht die richtige Seite für dich.

Wer „emotionslose, seriöse und nüchterne“ News lesen möchte, der findet sicher andere Alternativen als uns.
Das ist nicht die Seite, die wir sein möchten.

Zu sagen: „Rainbow Six Siege hat gerade richtig viele Spieler, daher wird’s auch viele geben, die sich darüber ärgern, weil grade mehr da sind als normalerweise“ finde ich echt nicht verwerflich.

bl4ckb0l7
6 Tage zuvor

Zu dem Thema hier: Ich tu mir nur schwer damit, wenn eine These aufstellt und als Beleg ein paar Leute aus irgendwelchen Kommentarspalten zitiert.

Zu meinem anderen Kommentar:

Ich fand nicht den Bericht ekelhaft, ich fand es ekelhaft, dass dieser Mensch Frauen engagiert um sich dann über sie lustig zu machen.

Und dass so etwas von so vielen wohl als lustig empfunden wird.

Ich bin auch so arrogant und halte aus persönlich Erfahrung viele meiner Mitspieler für ungebildet, oberflächlich, sexistisch und dumm.

Das könntet ihr mal thematisieren oder hört ihr so nem Voicechat in CoD nie zu?

Und jetzt mal in vollem Ernst: Findest Du es „witzig“, wenn einer der bekannteste Streamer, mit dann wohl auch einer großen Reichweite, Frauen engagiert, um sie zu demütigen und damit auch noch Geld zu verdienen? Ist Deiner Meinung nach DAS euer Auftrag, DARÜBER zu berichten, denn es sei ja nur Spaß?

Schuhmann
6 Tage zuvor

Und jetzt mal in vollem Ernst: Findest Du es „witzig“, wenn einer der bekannteste Streamer, mit dann wohl auch einer großen Reichweite, Frauen engagiert, um sie zu demütigen und damit auch noch Geld zu verdienen? Ist Deiner Meinung nach DAS euer Auftrag, DARÜBER zu berichten, denn es sei ja nur Spaß?

Ich finde die Idee schwierig, dass du implizierst, weil wir darüber berichten, legitimieren wir das. Wir bilden das ab, was passiert.

Wie das die Leute finden, ist ihnen überlassen: Der Artikel heißt ja auch nicht „Der engagiert egirls und es ist super lustig“ – der Artikel heißt: „Er ist furchtbar.“ – Und die Reaktionen auf sein Verhalten waren ja überwiegend negativ auf unserer Seiten.

Wir haben jetzt am Wochenende über einen Overwatch-Profi berichtet, der minderjährigen Mädchen Fotos von seinem Penis geschickt hat. Das ist auch nicht „Spaß“ oder wir finden das gut: Es ist das, wa eben im Gaming passiert und wir bilden das ab.

Die Leser können dann darüber urteilen. Wichtig ist bei sowas, dass Leser dann auch diskutieren und ihre Meinung darlegen. Wenn man nur „Ekelhaft“ schreibt, ist das halt arg wenig.

bl4ckb0l7
6 Tage zuvor

Ok, verstanden und ich werde meine Meinung klarer ausdrücken in Zukunft.

Ich appelliere trotzdem an euch, eure Journalisten-Ethik nicht komplett den Klickzahlen zu opfern! smile

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.