Rainbow Six: Spieler gewinnt quasi alleine die Runde und wird dafür gekickt

Ein Spieler hat in Rainbow Six Siege das geschafft, wovon viele wohl träumen: eine aussichtslose Runde alleine noch gedreht. Aber statt Dank von seinem Team gab es einen Kick aus der Lobby. Tausende Spieler feiern ihn nun dennoch für seine Leistung.

Was hat der Spieler angestellt? Der Spieler und reddit-Nutzer Byrdman1023 hat in einer Runde auf Fortress als Verteidiger Doc gespielt. Bereits kurz nach Beginn der Runde sterben zwei seiner Teamkameraden und es steht drei gegen fünf.

Nur wenige Sekunden später sterben seine beiden verbleibenden Kollegen und nehmen dabei nur einen Gegner mit ins Grab – er spielt nun alleine gegen vier gegnerische Spieler.

Statt die Situation aufzugeben, nähert er sich vorsichtig dem Ort, an dem bis kurz zuvor noch die Action abging und trifft dort auf einen Blitz. Dieser nimmt in einem ungünstigen Moment seinen Schild zur Seite und kassiert einen Kopfschuss.

Während er dann von einem Montagne aufgehalten wird, spürt ihn der gegnerische Jackal mit seiner Fähigkeit auf und greift ihn an. Byrdman1023 reagiert schnell und erledigt auch Jackal, ehe er an Montagne vorbeiläuft und den dritten Gegner trotz einer Blendgranate mit einem Kopfschuss tötet.

Als letztes steht schließlich nur noch Montagne, der den gleichen Fehler macht wie Blitz und ebenfalls ausgeschaltet wird. Anschließend und noch während der Sieg der Runde verkündet wird, erscheint die Meldung, dass er aus dem Spiel entfernt wurde. Der entsprechende Clip hat innerhalb von 14 Sunden bereits über 9.800 Upvotes erhalten:

Warum wurde er gekickt? Die restlichen Team-Mitglieder haben Byrdman1023 kompromisslos aus dem Team geworfen und im entsprechenden reddit-Thread kann sich niemand erklären, warum. Spieler vermuten Trolle oder einfach einen toxischen Teil der Community dahinter.

Unter Rainbow-Spielern ist der spaßhafte Ausdruck „Clutch or Kick“ beliebt, also: Gewinne die Runde gegen eine Übermacht an Gegnern, oder wir werfen dich raus. In diesem Fall passierte offenbar einfach beides.

Probleme mit toxischen Spielern?

In Rainbow Six gibt es schon seit einiger Zeit Berichte über Spieler, die kein freundliches oder sogar ein unfaires Verhalten an den Tag legen. Es gab sogar einige Zeit lang Cheater, die euch einfach aus dem Match werfen konnten. Dem hat Ubisoft allerdings einen Riegel vorgeschoben.

Ob mangelhaftes Verhalten ein tatsächliches Problem ist, lässt sich nur schwer sagen. Anspruchsvolle Games wie Rainbow Six verleiten gerne zu emotionalen Ausbrüchen und kein Shooter ist davor wirklich gefeit. Es gibt allerdings nicht übermäßig viele Berichte über toxisches Verhalten in Ubisofts Taktik-Shooter.

Rainbow Six Siege Icycat YouTube Titel

Dafür haben einige Fans vor Kurzem mit anderen Aktionen auf sich aufmerksam gemacht. Tausende Spieler wollen sich dafür einsetzen, dass dem verstorbenen YouTuber IceyCat ein Denkmal im Spiel gesetzt wird.

Eine andere, kleinere Gruppe macht sich für ihren liebsten Operator im Spiel stark. Tachanka, der bereits seit Release von Rainbow Six dabei ist, soll ein Rework in einem kommenden Update erhalten. 200 Spieler wollen das aber nicht und haben eine Petition dafür gestartet, ihren „Lord“ so behalten zu dürfen, wie er ist und wie sie ihn lieben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

3
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Julian Kappesser
17 Tage zuvor

QWLU es war keine Ranked runde, da man sonst oben die gebannten Operator gesehen hätte. Einfach toxisches verhalten, was meiner meinung nach mit nem ban bestraft werden sollte.
Ps: Hab nicht auf Groß/Klein Schreibung geachtet

QWLU
17 Tage zuvor

Aber evt. war das nicht die einzige so überragende runde von dem Spieler.. Könnte auch sein das es ein Offensichtlicher Smurfer war. Der absichtlich mit einem Schwachen acc ihn eine Schwache Rank Lobby gejoint ist…

(nur eine Vermutung und eine andere Perspektive)

Thalia
18 Tage zuvor

Die RB6-Community ist leider allgemein sehr toxisch. Das Reverse Friendly Fire hat da leider auch nur bedingt Abhilfe geschaffen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.