Emote verschwindet von Twitch, das Streamer DrDisRespect veralbert

Der bekannte Streamer von PUBG und Fortnite, DrDisRespect wurde die letzten Wochen durch ein ein Emote von Twitch verhöhnt, das jetzt verschwunden ist.

Was ist passiert? Die letzten Monate kursierte ein Emote auf Twitch, das DrDisRespect verhöhnte. Für manche spielte das darauf an, dass DrDisRespect seiner Frau untreu gewesen sein soll. DrDisRepect ging das Emote unter die Haut. Nun ist es verschwunden, nachdem er sich öffentlich darüber mockiert hatte.

Wer ist DrDisRepect? Der Stern des Streamers stieg 2017 mit PUBG auf. Er spielt auch häufiger Fortnite und andere Battle-Royale-Spiele. Eigentlich heißt er Guy Beahm und war früher selbst Spiele-Entwickler. Seine Online-Persona trägt Vokuhila, einen Schnauzbart und hält sich selbst für den Größten.

Wo kommt das Emote her? Das Emote kommt aus dem Twitch-Chat des Streamers Forsen. Dessen Community besteht zum Teil aus den Ober-Rowdys auf Twitch, die gerne auf einer Sache rumhacken.

Disrespect-Emote

Wie sah das Emote aus? Das „CD Emote“ zeigt das verzerrte Gesicht von DrDisRespect mit der bekannten Sonnenbrille und 2 CDs darin. Das ist eine Ableitung eines anderen Emotes, das aus dem Klang einer Donation hervorgeht und dessen Name zu „CD“ zusammengekürzt wurde. Das ist dann zu diesem neuen „CD“-Emote mutiert. Es hatte die Absicht den Streamer zu nerven. Das hat wohl auch geklappt.

Wie reagierte DrDisRepect auf das Emote? Der fand das nicht so toll. Er hat es wohl über Wochen ignorieren können. Aber in den letzten Tagen ging es ihm doch nahe. Für ihn steckte in dem Emote eine Anspielung auf die Untreue zu seinen Frau, vermuten viele. Das liegt nahe, wenn man „CD“ als „Cheating Doc“ versteht.

In einem Tweet nannte Dr Disrespect Leute, die dieses Emote benutzen „eine Bande kleiner Babys und Sechstklässler.“ Für ihn seien das „schwächliche und verzweifelte Kanäle mit verzweifelten Zuschauern.“ Das erläuterte er auch im Gespräch mit dem Streamer Shroud, den er zu respektieren scheint.

https://www.youtube.com/watch?v=wcBImb7Sizw

Gibt es Regeln gegen solche Emotes? Ja, die gibt es. In den neuen Richtlinien von Twitch steht, dass man seinen gesunden Menschenverstand nutze solle, wenn man Inhalte anderer nutzt. Damit soll vermieden werden, Urheberrechte zu verletzten. Außerdem verbietet die Richtlinie „Hassbotschaften“ und „Belästigung.“ Allerdings werden solche Emotes trotzdem kräftig genutzt.

Emote verschwindet: Seit wenigen Tagen ist das Emote aus allen Kanälen verschwunden. Wer es verwendet sieht nicht mehr das Emote, sondern nur noch eine Zeichenfolge. Von Twitch gibt es keinen Kommentar, ob man das aus eigenem Antrieb gelöscht hat oder weil der Streamer das verlangt hat.

DrDisRespect kommentierte das selbst so:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Mehr zum Thema:

Dr DisRespect kehrt zu Twitch zurück – 390.000 Viewer und Haufen Geld

Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Zokc

über so was macht ihr news, aber das HUMBLE MONTHLY Destiny 2 diesmal drin ist, nicht…. Macht wohl mehr Klicks……

Gerd Schuhmann

Wir machen auch das mit dem Humble Bundle. 🙂

Das mit dem „Humble Bundle“ haben wir Freitagnachmittag mitbekommen – da sind die Autoren schon zum Teil im Feierabend bzw. wir hatten da eine 90-minütige Redaktionskonferenz zum Ende der Woche.

Die News hier mit dem Streamer kam Freitagmorgen. Ganz ruhig.

Zokc

ok das könnte ich nicht wissen. Da muss ich mich entschuldigen

Adell Vállieré

Ich verstehe teilweise die Aussagen in den Kommentaren nicht. Er mag vielleicht eine Kunstfigur sein, dennoch ist diese Figur nur gespielt, dahinter steckt immer noch ein Mensch. Die Untreue betraf sein eigentliches Leben, sein Leben was im Stream nicht zu sehen ist, etwas wovon wir nichts mitbekommen. Er hat, zumindest finde ich darüber nichts anderes, für seine Aktionen gebüßt und eingesehen, dass er Fehler begangen hat. Jeder, der sich mal mit seinem eigenen „Ich“ beschäftigt hat, der wird wissen, dass dies gar nicht so leicht ist und sehr weh tun kann. Ihn mit so einem Emote zu provozieren, dass scheint ja der Sinn der Sache zu sein, zeugt auch nicht gerade von Reife. Es gibt überall eine Grenze, die meisten würden es ihm nicht mal ins Gesicht sagen.

am0xi

Danke, das sehe ich genau so. Meine Devise, an die ich mich so gut wie möglich versuche zu halten, ist: „Mein Recht die Faust zu schwingen endet da wo die Nase des anderen beginnt!“
Das hat mein Geschichtslehrer einmal gesagt und es hat sich in mein Gehirn gebrannt.

m4st3rchi3f

Sich selbst DrDisRepect nennen und dann um Respekt von anderen bitten.^^

Venrai

Das wird ihm wohl wenig bringen, dann verlagern die Leute das Emote eben auf BTTV oder FrankerZ. Da kann er dann zetern wie er will dort kann Twitch aber nichts machen.
Ich finds allerdings auch etwas affig sich darüber so aufzuregen und dann die Leute zu beleidigen. Scheint ja doch nicht so sehr ne Künstlerrolle zu sein wie er das immer verkaufen will, sondern schon sehr viel von seiner richtigen Persönlichkeit drin zu stecken.

Phil

Was von Forsen und seiner Com kommt, kann man nur abwerten^^

Kendrick Young

Oh man – das problem bei ihm ist das es keine Rolle ist die er da spielt sondern so wie er es rüberbringt mit sicherheit auch in vielen Punkten auch so ist 😉

DaayZyy

Bester Streamer. Bietet Unterhaltung im Gegensatz zu den vielen die einfach starr wie an Fremdkörper in die Cam gucken und spielen.

Mampfie

Was erwartet man auch von einem Cheater wie den?

Psycheater

Mimimimimi. Der soll sich mal Eier wachsen lassen. Als „Kunstperson“ die er im Stream verköpert einen auf dicke Hose machen und sich dann über ein Emote beschweren, welches mit viel Fantasie einen Angriff auf ihn darstellen soll. Naja, wenn man sonst keine Probleme hat

slimenator

/sign

BigFreeze25

Wenn er sich auch noch darüber aufregt ist das lediglich Wasser auf die Mühlen seiner Hater…
Ich persönlich kann an diesem Emote auch absolut nichts lustiges oder gar beleidigendes sehen.

Original Gast Chris

das so einem vogel überhaupt so viele zuschauen kann ich echt nicht verstehen.

Frystrike

OMG! und dann auch noch so ein langer Artikel darüber…

Visterface

Ich bin zu alt für so einen Scheiß 🙂

Colonel_Bliss

Ohh ja….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x