PlayStation VR: Kommt ein VR-MMORPG? Wie könnte es aussehen?

Vor nicht ganz einem Jahr sicherte sich Sony die Markenrechte an „VRPG“, was viele zu der Annahme führte, dass Sony an einem Rollenspiel für das Virtual-Reality-Headset Playstation VR arbeiten könnte.

Nun ist Playstation VR erschienen, man sieht und hört aber noch nichts von einem solchen Rollenspiel. Genau genommen hört man sogar recht wenig von RPGs für das Headset. Doch das muss nicht heißen, dass sich kein solches VR-RPG in Entwicklung befindet. Momentan scheint Virtual Reality bei Spielen eher auf lustige Minispiele oder Horror- beziehungsweise Weltraumerfahrungen abzuzielen. Dabei wäre ein MMORPG doch eine fantastische Idee.

Star Citizen

Star Citizen

Ein MMORPG als Virtual-Reality-Game

Man stelle sich vor mit Tausenden von Spieler in einer virtuellen Welt zu interagieren. Star Citizen beispielsweise würde sich für soetwas hervorragend eigenen. Man könnte tatsächlich im Cockpit des Schiffes sitzen, sich umdrehen und Befehle an die Mannschaft brüllen. In den Städten würde man frei herumlaufen und sich auf Raumstationen heiße Gefechte mit Feinden in Feuergefechten liefern. All das so, als wäre man wirklich dabei. Über Mikrofon kommuniziert man mit den anderen Spielern und erlebt gemeinsam Abenteuer.

Allerdings zeigen viele VR-Games auch, dass Motion Sickness noch immer ein großes Problem darstellt. Kann man sich in einer virtuellen Welt frei bewegen, führt dies bei einigen Spielern zu Übelkeit, wenn sie mit einem VR-Headset spielen. Dies macht es schwierig, große und offene Spielwelten zu erschaffen, die man in VR erleben kann. Der Prototyp von Fallout 4 beispielsweise bot eine Teleportationssteuerung, bei der man auf die Stelle am Boden zeigt, zu der man möchte und dann dort erscheint, ohne hinlaufen zu müssen. Viele VR-Spiele übernehmen dieses Bewegungsschema, da es Motion Sickness minimiert.

Da muss noch einiges verbessert werden

Kilrogg World of WarcraftNun stelle man sich aber mal ein MMORPG vor, in dem sich die Spieler ständig durch die Gegend teleportieren. Dies würde es einerseits schwer machen, mit ihnen zu interagieren und es würde zudem sehr seltsam im Spiel anmuten. Hier ist also noch einiges zu tun, bevor man in VR offene Welten wirklich frei erkunden kann, ohne, dass einem dabei übel wird.

Es könnte nun also tatsächlich sein, dass Sony an einem VR-RPG arbeitet, denn dies wäre auch einfach der nächste logische Schritt für VR-Gaming, doch es gibt viele Hürden, welche die Entwickler noch überwinden müssen, bevor ein solches Spiel wirklich gut funktioniert.

Weitere Artikel zu Playstation VR:

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.