PS5 oder Xbox Series X: Welche Next-Gen-Konsole werdet ihr euch kaufen?

Die Next Gen steht vor der Tür. Habt ihr euch schon entschieden, welche Konsole ihr euch zulegen werdet? Erzählt es uns.

Im Jahr 2020 rückt auch die nächste Generation der Konsolen ihrem Release einen Stück näher. So viel Spaß wie viele von uns mit der PS4 und der Xbox One auch hatten, früher oder später werden sie den neuen Modellen Platz machen müssen.

Welche der beiden Konsolen werden es bei euch sein? Hier ist zunächst ein Überblick.

Was wissen wir über die neuen Konsolen? Bei vielen Fans sind die inneren Werte und Features der Konsolen ausschlaggebend für den Kauf. Als nächste Generation sind die PS5 und Xbox Series X natürlich um einiges leistungsstärker als ihre Vorgänger.

Beide Konsolen bekommen eigene maßgeschneiderte AMD-Prozessoren und Grafikkarten, die Ray-Tracing-Technologie unterstützen. Auch wollen sie beide Auflösungen von bis zu 8K bieten. Es steckt also in beiden ordentlich was an Power drin.

ps5-devkit-pizza
Die Fans hatten Spaß mit den Bildern des DevKit der PS5. Es wurde schnell zur Pizza-Ablage umfunktioniert.

Ihr müsst euch zu Beginn auch keine große Sorgen darüber machen, welche Launch-Titel die beiden neuen Plattformen erhalten werden. Sowohl die PS5, als auch die Xbox Series X sind abwärtskompatibel. Das heißt, ihr werdet eure alten PS4- und Xbox-Games darauf zocken können, während ihr auf neue Spiele wartet.

Genaue Infos zu den Konsolen, ihren Specs, Features und Besonderheiten findet ihr in unseren Artikeln:

xbox meme
Auch das Design der neuen Xbox hat keine Gnade erfahren: Xbox Series X wurde zum Kühlschrank umfunktioniert.

Und jetzt erzählt mal: Habt ihr euch schon entschieden, welche der beiden Konsolen zu euch ins Haus kommt? Warum habt ihr euch so entschieden? Oder wollt ihr erst abwarten und schauen, welche Infos noch veröffentlicht werden? Schreibt es in den Kommentaren.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!

115
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Chris
2 Monate zuvor

Auf jeden Fall die PS5. Ich bin zufrieden mit meiner Xbox One X und nutze den Xbox Ultimate Gamepass. Ein großes Plus der Xbox. Leider fehlen mir aber gewisse Titel, welche nur auf der Playstation vorhanden sind. Somit werde ich beide parallel nutzen.

DX79
2 Monate zuvor

Bei mir wird es ganz klar wieder die Xbox!
Seit dem ersten Mal Halo zocken bei nem Kumpel damals auf der 1ten Xe, ist die Xbox meine Konsole.
Es hat damals alles schon für mich gepasst und wird es auch weiterhin.
Die Freundesliste auf der Konsole (obwohl es wahrscheinlich [oder besser hoffentlich] mit Crossplay weiter voran geht, und ja auch ganz gut funktioniert zb. bei Call of Duty, wird ja iwann nebensächlich sein), aber das ist natürlich ein Hauptgrund. Genau wie die Spielesammlung die man sich im Laufe der Jahre zugelegt hat, auch wenn man alles quasi auch am PC spielen kann. Aber ich mag es einfach das ich mir über Systemanforderungen keine Gedanken machen muss. Und iwann gibts eben die nächste Konsolen Generation und wird dann gekauft, und wird sich im Endeffekt auch nicht viel zum aufrüsten des Pc nehmen.
Ich bin mit dem Support bei Xbox (wenn er denn mal nötig war, zb. beim Umzug von Deutschland nach Österreich) mehr als zufrieden, genau was die Stabilität der Server und Performance der Konsole angeht.
Tja was soll ich zu den Exklusivtiteln sagen? Wie oben geschrieben hat Halo mich damals erwischt und ist immer ein Plichtkauf, klar God of War zb. wäre schön aber alles andere was ich so zocke kommt meist eh auf allen Plattformen und von daher ist es relativ egal.
Bezahlen um online zocken zu können muss man inzwischen eh auf beiden Konsolen, aber der Game Pass, die Games for Gold bzw. die Deals for Gold sind schon nicht zu verachten.
Im Endeffekt werden es ja viele so handhaben und sich die Konsole zulegen auf der sie die längste Zeit unterwegs sind, so denn sie denn zufrieden sind natürlich, und warum sollte man es dann auch ändern!? smile

Mapache
2 Monate zuvor

Rein aus der „Tradition“ raus würde ich sagen PS5. Da ich aber im Moment meinen PC wieder sehr lieb gewonnen habe und auch das zocken an eben diesem wird es wohl eher neue PC Hardware.
Was im Endeffekt wohl auch ein wenig billiger wird als eine neue Konsole.
Daher werde ich erstmal den Start der Next-Gen abwarten und mich je nachdem entscheiden wie die beiden Kontrahenten so performen und was sie für features mitbringen.

Evels
Evels
2 Monate zuvor

Beide Konsolen sind noch nicht offiziell vorgestellt,was also auch Hardware und Preis betrifft,also keine Ahnung.

Da zuletzt aber die One X die PS4 Pro übertrumpft hat,würde ich erst mal zur neuen Xbox neigen.

Aber abwarten,ich habe mich nie für nur eine Seite entschieden.In Laufe der Zeit oder Jahrzehnte grin hatte ich so ziemlich alles durchmischt und gleichzeitig.
Über meine Geschwister damals den alten S/w Zigelstein Game-Boy und NES,SNES,dann den GB Pocket,Color,durch meine Eltern und einen Bekannten von ihn die PS One (wusste davor gar nichts groß davon),dann von einem Freund das N64 abgekauft,wegen Zelda,dann die PS4 und spontan die Xbox weil ich Geld bekommen habe,danach die Xbox 360 gefolgt von der PS3,Nintendo Wii (alle 3 gleichzeitig),wegen Last of Us dann das Bundle mit der PS4 und zum Schluss dann für RDR2 die One X,die danach dann wieder verkauft wurde,zu Gunsten eines neuen PC’s (den ich grundsätzlich bevorzuge).

Ich bin immer danach gegangen was MIR gefällt und nie danach wie hoch die Verkaufszahlen sind oder ob sich irgendwelche Bekannten oder so eine bestimmte Konsole hatten.

Exklusive Titel sind mir auch egal,dafür werde ich mir nicht extra eine Konsole kaufen.
Als ich das Last of US PS4 Bundle gekauft habe,hat es einfach gepasst,weil ich eine PS4 haben wollte und ein Spiel was mich interessiert hat,schon direkt dabei war und ich nicht extra eins kaufen musste.

Daher beteilige mich auch nie am Konsolen-Krieg,weil ich das für kompletten Blödsinn und völlig albern finde.
Würde ich mir nun die Xbox kaufen und irgendwer würde mit großer Klappe ankommen und mir vorhalten wie viel geiler und besser die PS ist (oder umgekehrt),würde ich mich ehr fragen was die Person für ein Problem hat,da es der doch egal sein kann was ich mir kaufe lol

Sha
2 Monate zuvor

Sagt mal , bin ich der Einzige, der da nach geht wo seine Freunde und co sind ?
Das für mich wichtiger , als Power am Ende .

Zord
2 Monate zuvor

Bei mir hängt es ausschließlich von den exclusiv Titeln ab. Spiele am liebsten mit Maus und Tastatur, deswegen spiele ich alle Spiele die auch für den PC kommen immer dort. Dementsprechend hole ich mir nur eine Konsole wenn es dort mehrere Spiele gibt die mich reizen und dies es nur dort gibt.

Mike
2 Monate zuvor

Wie schon viele erwähnt haben, werden die meisten danach gehen welche Konsole sie bereits haben. Ich habe über 300 Spiele in meiner Sammlung auf der Xbox. Da wäre ich ja schön blöd wenn ich wechseln würde.
Die PS5 Exclusives sind für mich persönlich kein Argument die Konsole zu kaufen. Es gibt 2 Spiele um die ich die PS4 Spieler beneide. God of War und Tlou2. Das war’s auch schon.

Wenn MS wirklich verstanden hat worum es uns Zockern geht, dann werden nächstes Jahr und vielleicht sogar Ende diesen Jahres schon die ersten Exclusives rausgehauen. Ich denke mal das die ganzen neuen Studios nicht untätig waren. Aber viel wichtiger finde ich das die 3rd Party Titel bestmöglich laufen und das wird wohl den Gerüchten zufolge die Xbox sein.

Wann die Konsole bei mir im Wohnzimmer steht kann ich noch nicht sagen. Meine One X dürfte noch genug power haben um das erste halbe Jahr locker durchzukommen.
Wird sich alles zeigen wenn wir mehr Infos haben.

Les Miserables
2 Monate zuvor

Werde aus diversen Gründen wohl wieder bei der X bleiben. Eine neue PS würde für mich erst in Erwägung gezogen werden, wenn es zumindest möglich wäre in MP und gleichzeitig Multiplattform Games ein Character-Sharing zu haben. Geld für 2 Konsolen und 2 mal das gleiche Game sehe ich als durchaus tragbar an. Nicht aber alles doppelt und dreifach machen zu müssen. Beispiele sind hier für mich ua RDR2-Online, Ghost Recon, The Division.

Hans Dornauer
2 Monate zuvor

wow hier in den kommentaren ist es echt komisch… hier wird irgendwie jedes gerücht als wahr verkauft das jemals von irgendeinem möchtegern leaker genannt wurde….. wie wärs wenn wir mal abwarten? noch weis niemand irgendetwas genaues, wenn die daten die spiele der preis und der kontroller gezeigt werden können wir mehr sagen, ich für meinen teil entscheide mich auch erst dann….. vl wird es ja wirklich ein pc wenn mir beide konsolen nicht zusagen?

Holzhaut
2 Monate zuvor

Nicht jeder muss abwarten um sich entscheiden zu können, die meisten haben sich schon entschieden, bevor überhaupt die ersten Gerüchte aufkamen.

Hans Dornauer
2 Monate zuvor

mir gehts hier nicht drum dass die leute schon ihre lieblingskondole gewählt haben sondern dass gerüchte von den meisten hier als wahr gesehen werden

Evels
Evels
2 Monate zuvor

Läuft am Ende dann wie üblich,Gerüchte oder Leaks entpuppen sich als unwahr und schon geht der Aufstand los,weil die Leute sich alle betrogen und belogen fühlen und den Entwicklern am besten noch Vorwürfe wegen Dinge machen,die diese nie gesagt haben.

Als für WoW

Sanix
2 Monate zuvor

Es wird einfach keine von beiden. Ich hoffe das ich das neue God of War auch auf der PS4 dann nochmal spielen kann / darf und das nächste Last of US kommt im Feb. sowieso für die PS4.
Xbox hat einfach keine Titel die mich noch interessieren zur Zeit und selbst wenn habe ich für diese dann den Rechner daheim.
PS hat nur zwei Titel die mich letztlich interessieren nämlich die beiden oben genannten. dafür lohnt sich eine Konsole einfach nicht zu kaufen. Komplett umsteigen wird auch nie passieren die Qualität find ich bis heute noch schlechter als auf einem Rechner, Mod´s kann ich auch vergessen auf einer Konsole und die Spieler sind auch noch teurer.

Bockwurst
2 Monate zuvor

Ich werde mir die PS5 für die Exklusivtitel kaufen, ne Xbox lohnt sich nur wenn man noch alte 360 bzw Xbox Spiele drauf zocken will, die neuen Exklusives von MS kommen auch auf dem PC.

DaKoarl
2 Monate zuvor

Es wird ne X. Diese wird meinen in die Jahre gekommenen Spiele PC völlig ersetzen. Auch Ego-Shooter kann man zukünftig vernünftig mit Maus und Tastatur auf der Konsole zocken.
Außerdem Forza Horizon/Motorsport gibt es nicht auf der PS.

Ron
2 Monate zuvor

Ich bin auch übrigens immer noch der Meinung, dass der Name der neuen Xbox für Probleme sorgen dürfte. Nintendo hat damals gesagt, dass es ein riesen Fehler war, dass die Wii U den Namen Wii im Namen hatte. Das hat bei Eltern oder allgemein bei Leuten, die sich weniger über Konsolen informieren für große Verwirrung gesorgt. Teilweise haben viele auf die Konsole verzichtet, weil diese dachten es sei nur ein kleines Upgrade der Wii, also wie PS4 und PS4 Slim / Pro.
Mit Xbox Series X könnte sich dieser Fehler durchaus wiederholen.

mee
2 Monate zuvor

Glaube ich nicht…. die Wii erreichte durchaus Leute, Kinder, Familien die überhaupt keine ‚Gamer‘ sind. Diese Konsole wurde für Familienabende verwendet. Dementsprechend waren hier Noobs unterwegs die sich nicht auskennen! Das ist bei der X-Box nicht der Fall, mal abgesehen das diese Augenscheinlich anders aussieht, also nicht nur etwas schmäler wink !

Ron
2 Monate zuvor

Das ist absoluter Quatsch. Nintendo hat eine unglaublich große Fanbase, es gibt für bspw. Pokemon mehr Foren und Seiten als für irgendein Halo oder Killzone. Also da unterschätzt du die Nintendo Anhänger von vorne bis hinten.

Die Sache ist, dass nicht jeder auf irgendwelchen Gaming Seiten rumhängt und sich informiert. Das machen vielleicht so Leute wie du, die sich als „Gamer“ bezeichnen, was auch immer das sein soll, aber es gibt immer noch viele Leute da draußen, die sich bspw. eine Konsole nur für Fifa kaufen und ansonsten einmal im Quartal durch den Saturn schlendern und schauen, was es da so neues gibt.

Übrigens gehört die Wii zu den Top 5 der meistverkauftesten Konsolen der Welt mit über 100 Millionen Einheiten. Diese Zahl hat die Xbox One noch lange nicht erreicht.

Ich glaube aber, dass du meine Aussage allgemein noch nicht so ganz verstanden hast, denn ich rede in erster Linie über die Wii U, die einen identischen Namen wie die Wii hatte und laut Nintendo deswegen für Verwirrung sorgte.
Oder aber, ich hatte mit meiner Aussage recht und selbst ein „Gamer“ wie du ist jetzt aufgrund dieser identischen Namen verwirrt und weiß nicht um welche Konsolen es hier geht grin

Holzhaut
2 Monate zuvor

Wer zu blöd ist sich zu informieren hat selber Schuld. Man muss auf einen Becher Kaffee nicht unbedingt draufschreiben, dass er heiß sein könnte.

Ron
2 Monate zuvor

Das Kaffee heiß ist, das wissen auch deutlich mehr Leute, als was in einer Wii U steckt. Nur weil du dich als „Gamer“ bezeichnest und dies womöglich dein Lieblingshobby ist, muss das nicht für alle gelten.
Gibt auch noch genug ältere Leute da draußen, die mit solchen Hobbies absolut nichts am Hut haben und den Enkeln einfach nur ein Geschenk machen möchten, da greift noch lange nicht jeder zum Smartphone und Google.

Wie gesagt, selbst du hast doch bei deiner ersten Antwort doch nicht mal ganz kapiert, was ich da überhaupt ausgesagt habe und hast mir irgendwelche Märchen über die Wii erzählt, um die es hauptsächlich gar nicht ging grin

Holzhaut
2 Monate zuvor

Da verwechselst du mich, ich habe vorher nicht geantwortet und schon gar nichts über die Wii oder Wii U gesagt. Ich bleibe dabei, wer zu blöd ist sich zu informieren, hat selber Schuld. Man kann das ja nicht nur googeln, man kann auch einfach die Person fragen, die man beschenken möchte, oder sich im Fachhandel beraten lassen.

Wer ein paar Hunder Euro ausgibt, ohne zu wissen was er da kauft, hat es nicht anders verdient.

Ron
2 Monate zuvor

ah richtig, ihr habt beide kein Profilbild, deswegen die Verwechslung.

Darkblader27
2 Monate zuvor

Und kleiner Tip an die , die denken es werden 2 Konsolen.
Die höchstmöglichen Daten (9 Tflops) wären dann bereits die Pro Version.

Falls, was vermutlich bei einem neuen Release wie hier nicht der Fall sein wird, eine 2. Variante raus käme, dann in der abgespeckten Version zu den bisher bekannten Leistungsdaten, als EInsteigermodell.

Hegh
2 Monate zuvor

Arbeitest du für Microsoft? Objekt ist keine deine Beiträge… wenn du den Kühlschrank besser als den Toster findest top… aber deine Fanboys Fiktionen sind sehr unsachlich… habt ihr nicht ne ein Forum wo ihr Nasen euch trollen könnt? :):)

Sajo
2 Monate zuvor

Xbox D-One Kauf, allein wegen der Regionsfreiheit, daß wird Sony nie bieten können daher stellt sich die Frage für mich gar nicht.

mee
2 Monate zuvor

Naja als X-Box Anhänger ist für mich klar das es wieder diese wird. Der einzige Plus Punkt mit dem die PS’ler gerne angeben sind die Exclusive Titel, hier wird MS sicherlich die nächsten Jahre ordentlich aufholen!

Auch das Thema mit dem PC ist zumindest für mich uninteressant, immerhin hat so ne Konsole schon gewisse Bequemlichkeiten die ein PC nicht vollständig liefert! Für mich also kein Ersatz…

Darkblader27
2 Monate zuvor

Ich erinnere mich noch, als Sony über die Unterschiede gelacht hat.
Xbox One 900p Auflösung
PS4 1080p Auflösung
schnellere Konsole und so…

nun liegen da Welten zwischen und schon ist der echt einzige Grund, Singeplayer Exklusivtitel die NICHT jeden vom Hocker hauen und unter den Erwartungen verkauft werden? Klar gibt es einige die mich auch interessieren, aber am Ende… naja.
Schön Wenn Mazda tolle Farben für die Autos anbietet.. Das interessiert nur den Ferrari in only rot nicht.

Hegh
2 Monate zuvor

Bei dem Vegleich ist der ferrari der pc, die PS5 ein mazda und die Xbox höchstens ein Audi der weit entfernt vom RS ist wink

mee
2 Monate zuvor

Stimmt, als die Leistung der PS noch besser war wurde hier die X-Box noch zusätzlich ‚veräppelt‘ jetzt wo die Xbox die stärkste Konsole ist gehen langsam die Argumente aus….

Hegh
2 Monate zuvor

Habe ne GamerPC und beide aktuell. Die XBOX verliert leider aber vollständig an Bedeutung wenn man auch einen PC hat. PS5 ist auf Grund der exklusiv Titeln ein must have

Darkblader27
2 Monate zuvor

Ich bin lange ein Sony Besitzer gewesen und habe nun beide konsolen, aber aktuell scheint Microsoft da mehr auf die Community zu hören und das zu geben was Sie wollen.
Daher tendiere ich zur stärkeren Konsole und der Community.

Wettbewerbe im System, sowie die Social Funktionen oben drauf.
Beide Konsolen bieten Streaming Dienste an, wobei auf xbox das im gamepass als Bonus verankert ist, oder sogar von der eigenen Konsole stattfindet (für lau dann)

Bockwurst
2 Monate zuvor

Hoffen wir dass die neue Xbox mehr als nur Halo, Gears und Forza haben wird wenn es um Exklusivtitel geht.

vanilla paul
2 Monate zuvor

Das MS mittlerweile wieder auf ihre Kunden hört liegt an zwei Gründen. Zum einen haben sie endlich wieder einen Plan was die Konsole werden soll, mit entsprechend fähigen Leuten in der Teppichetage und zum anderen Sonys Marketing Abteilung. Die schaffen es auch Kühlschränke an Eskimos zu verkaufen.
Mit Don Mattrik als Xbox Chef konnte man keinen Blumentopf gewinnen. Nachdem er weg war fing es an sich um den Kunden zu drehen. Vermutlich aber auch nur weil man weit abgeschlagen auf Platz 2 lag und liegt.

Darkblader27
2 Monate zuvor

Also der/die NewsschreiberIN ist ja gar nicht Sony friendly und sachlich geblieben. Die Auflistung der Ínfos über die Konsolen scheint gar nicht zu Gunsten der Sony ausgelegt zu sein /sarkasmusoff

Vergleichen wir mal die konkreten Leaks/Wissensstände aus den AMD Unterlagen und unabhängigen Spezialisten Bewertungen:

PS5:
– nur 9,2 Tflops
– RDNA 1.0 GPU ohne Hardware-RayTracing von AMD, wohl anderer Hersteller
– Standard Navi 10 10nm oder 7nm CPU mit 8 Kerne 16 Threads 36 CU 64 ROPs
– 8 GB GDDR6 448-510 Gbyte/s
– Prozessorgröße 251mm² 10,3 Mio Transistoren 2304 Shader 144 Texture Mapping
– günstigerer Einstiegspreis möglich
– VR Support
– neuer DS5 Controller
– scheinbarer Support aller PS4 Games in Ps4 und Ps4Pro version
– CrossGen Play zu PS4 bei aktuellen Titeln
– Crossplay nur begrenzt
– NVMe SSD
– 150W

Xbox Series X
– 12,19 Tflops
– RDNA v2 GPU mit Hardware
– angepasste Navi 10 7nm CPU mit 8 Kernen 16Threads und 56 CU 64 ROPs
– 12 GB GDDR6 672 Gbyte/s
– Prozessorgröße 350mm² 14,5 Mio Transistoren 3584 Shader 244 Texture Mapping
– VR Support später ; wie bei Xbox one (mit Occulus Rift)
– völlige Abwärtskompatibilität bis runter zur Xbox classic
– volles Crossgen und Crossplay
– neuer Xbox Controller der aber auch an der vorherigen Konsole funktioniert
– alte Hardware komplett nutzbar
– NVMe SSD mit Virtual RAM
– 180W

Dankt mir später. Aber wenn dann sollte man schon sachlich beide auf Augenhöhe vergleichen und nicht auf eine spezialisiert.

Hans Wurst
2 Monate zuvor

Die technischen Daten der Series X sind aufgrund der Chipgröße ziemlich unrealistisch

Darkblader27
2 Monate zuvor

Weil?
Das sind richtige Profis, die von diesen Daten gesprochen haben und die Leaks als plausibel bestätigten. Welche Referenz ist deine, das anzuzweifeln? Welches Halbwissen hast du, welches Digital Foundry als Profi am Markt nicht hat?
Versteh dieses „das ist unsin und unrealistisch“ getue nicht.

Klar es sind Leaks, aber gehen wir mal von diesen aus.

vanilla paul
2 Monate zuvor

Auf Golem habe ich was von 400mm² beim Prozessor gelesen.
Die Wahrheit wird wohl irgendwo in der Mitte liegen, denn das Bild aus dem die Größe hinein interpretiert wurde ist nicht so recht geeignet dafür.

Hans Wurst
2 Monate zuvor

Ich leite mir das aus der Tatsache ab, dass eine RX5700XT mit ihren 2500 Shadern schon eine Chipfläche von 250 mm^2 hat. Jetzt soll die APU 40 % mehr Shader haben. Bedenke, dass Shader den größten Teil der GPU ausmachen. Dazu kommen noch die RT Kerne, die eine RX5700XT nicht hat. Oben drauf dann noch der CPU Part der alleine min 100 mm^2 ausmacht. Wird alles mit demselben Fertigungsverfahren (7nm) hergestellt, daher gibt es auch dort kein Einsparungspotential. Von daher halte ich die 12 TF für unrealistisch. Phil Spencer sprach von doppelter GPU Leistung gegenüber der X. Für alle News Seiten waren das dann auf einmal 6+6=12. Dass aber Navi gegenüber GCN 30% mehr Leistung pro Flop bietet, bedenkt von denen niemand. Hätte das Ding wirklich 12 TF dann wäre es mehr als doppelt so stark und wenn dann hätten die das sicherlich auch so kommuniziert.

Bockwurst
2 Monate zuvor

Specs schön und gut aber seien wir mal realistisch, 95% der Spiele werden 1zu1 gleich sein auf beiden Konsolen.
Die X ist ein gutes Stück stärker als die Pro und dennoch sehen die Spiele identisch aus, das einzige was passieren wird ist dass die Spiele auf der neuen Xbox stabilier laufen werden und weniger Framedrops bekommen, thats it.

Ich hoffe nur dass die Next Gen Konsolen einen 1080p/60FPS Modus anbieten, 30FPS hat heute nichts mehr im Gaming zu suchen.

Hans Wurst
2 Monate zuvor

Na dann schau dir mal Vergleiche an. Die Unterschiede sind teilweise nicht unerheblich.

Bockwurst
2 Monate zuvor

Wenn ich mir ein paar vergleiche auf Digital Foundry anschaue, dann ist einzig die Auflösung besser gewesen, Texturen usw waren fast immer identisch.

Z31TG315T
2 Monate zuvor

PS 5, die Frage ist nur ob bzw. wann wird es eine Pro-Version der neuen Konsole geben wird und ob man zum Release zuschlägt oder noch 1 Jahr wartet, wobei die Launchtitel auch noch eine große Rolle spielen werden 🤪

Papa Schtrumpf
2 Monate zuvor

Beide. Ich will all das schöne Spielzeug haben smile

CandyAndyDE
2 Monate zuvor

Werde mir beide Konsolen holen 😎
Xbox wegen der Community, Abwärtskompatibilität und dem meiner Meinung nach besten Controller der Welt.
PS5 wegen der Exklusiv Titel.

vanilla paul
2 Monate zuvor

Ich hol mir die Xbox, allein schon wegen der Spielebibliothek und der Freundesliste. Hinzu kommt noch die Abwärtskompatibilität der Peripherie-Geräte.

Ardyn
2 Monate zuvor

Ganz klar die Ps5 ^^
Dafür sind mir die Exklusiv Spiele für die PS einfach zu wichtig & da ist es mir latte ob die xbox nun „stärker“ ist als die Ps5 oder nicht & lieber hab ich ne Konsole im Staubsauger Design als ein übergroßen Aschenbecher :’D

Wesker
2 Monate zuvor

Definitiv die PS5. Sony hatte bei der PS4 einfach die besseren Exklusivtitel, ich denke da gibt es keine zwei Meinungen zu. Alleine für Last of Us, Horizon Zero Dawn, God of War und FF7 lohnt es sich bereits.
Beide Konsolen zu kaufen käme für mich nie in Frage, das ist es mir nicht wert. Gaming-PC und Playstation muss reichen. Vermutlich hol ich mir irgendwann noch eine Switch dazu, allerdings nur für die Zelda-Games, danach werd ich sie direkt wieder verkaufen.

Darkblader27
2 Monate zuvor

Die Games die du genannt hast sind auf alten Konsolen bereits released. Wieso spricht doch auch keiner mehr von Tetris und Super Mario World 1 ?

Mike
2 Monate zuvor

Da gibt es keine 2 Meinungen?
Im großen und ganzen stimmt das natürlich aber das liegt auch immer im Auge des Betrachters. Ich kann z.b mit Ausnahme von God of War und Tlou2 mit den ganzen Exclusives nichts anfangen. FF7 ist ja auch nur Zeitexclusiv. 3 Monate nachdem die next gen erscheint kommt FF7 auch schon für die Xbox.

Zyronerus
2 Monate zuvor

Ich bin unentschlossen und bräuchte für die Entscheidung auch Hilfe bzw. Meinungen.
Ich habe einen Gaming PC und werde dem PC auch nie abschwören aber ich möchte zeitweise auf eine der beiden Konsolen wechseln. Der Grund hierfür ist ganz einfach:
Ich arbeite schon täglich 9 Stunden am PC – das reicht eigentlich schon. Wenn ich dann doch noch Abends ran gehe, dann macht man so viel nebenher. Hier mal eben was googlen, dann wird man in Discord getaggt, dann macht man Twitch oder Netflix an… Und am Ende des Tages bin ich in meinem aktuellen Game keine 5 Meter voran gekommen. Abgesehen davon stehen am PC irgendwie die MMORPG’s im Vordergrund, die meine restliche Zeit fressen.

Ich möchte somit eine Konsole wirklich nur für das entspannte daddeln. Mit der Switch ist das schon super aber da fehlen mir halt die Blockbuster Titel, die nicht von Nintendo sind. Und da habe ich echt viele verpasst.
Was wäre denn für mich die bessere Konsole wenn es um folgende Aspekte gehen soll:
– 4k TV Anschaffung steht im Raum, wer kann das für die meisten Spiele leisten? (noch auf die aktuelle Generation bezogen, bei der neuen weiß man zu wenig)
– Wie findet man bei den Systemen Anschluss zu anderen Spielern, wenn es doch mal Multiplayer sein sollte?
– Kann man mit den Trophäen / dem Gamerscore irgendetwas anfangen oder sind die nur Deko?
– Welche Versionen von der aktuellen Generation sind die Besten bezogen auf Leistung? Xbox und PS
– Sollte man den Release abwarten, weil später wieder gefühlt 5 bessere erscheinen?

Und noch eine allgemeine Frage:
Wo kaufe ich am besten die Spiele? Für die Switch hole ich mir alles physisch, dort ist die Anzahl an interessanten Titeln aber auch nicht so groß…

Danke vorab, wenn jemand helfen sollte mad

Luc Peters
2 Monate zuvor

Ich versuche mal alles bestmöglich zu beantworten.

-Die Xbox one X ist die leistungsstärkste Konsole im Moment und auch die einzige die natives 4k darstellt.
– Wie auf dem PC, zufällig in einer Gruppe landen oder über externe Quellen suchen. Die Konsolen Community ist jedoch weitaus Jünger als die PC Community
– Trophäen sind nichts anderes als eine Deko/ Digitaler Schwanzvergleich
-Wie gesagt Xbox one X, wobei die Playstation die weitaus besseres Exclusives hat
– Hängt davon ab, mann weiß bis jetzt noch nichts so genau, aber die PS5 soll laut gerüchten sofort als Pro und als Standart version erscheinen

Zyronerus
2 Monate zuvor

Vielen Dank für deine Antwort.

Dann sieht das für mich erst einmal nach warten aus, bis feststehen sollte, in welchen Variationen die Konsolen erscheinen.
Und beruhigend zu wissen, dass auch dort ein jüngeres „pöbelndes“ Publikum herum läuft – das kennt man ja bereits am PC. Nur hoffe ich dann, dass ich an der Konsole nicht direkt mit einem Aim Bot attackiert werde grin

Dave
2 Monate zuvor

am einfachsten kauft man spiele über den hauseigenen store der konsole. allerdings ist man auf rabattaktionen angewiesen, will man ein spiel günstiger erwerben. ansonsten kosten die selbst monate später noch genau soviel wie zum release. in physischer form bekommt man die spiele dagegen schon kurz nach release deutlich günstiger.
aber: ich selbst kaufe spiele trotzdem nur noch digital, da ich von der funktionsfähigkeit des bluray-laufwerks nicht abhängig sein möchte. hatte da in der vergangenheit negative erfahrungen gemacht.
ein weiterer vorteil des (playstation) stores ist, dass man auch auf die inhalte anderer länder zugreifen kann, also games aus usa und japan z.b. die hierzulande nicht angeboten werden.

Zyronerus
2 Monate zuvor

Ok, gut zu wissen. Am PC bin ich auch schon komplett digital – günstig, platzsparend und ich habe tatsächlich kein Laufwerk mehr am PC.
Die Preise sind wirklich nicht ohne, stimmt. Cyberpunk 2077 für 70€ vorbestellen ist schon happig. Aber ich habe seit 2013/2014 kein „AAA“ Titel mehr gezockt, von daher gesehen wäre ja genug altes Zeug möglich bis die neuen Sachen in den Sale kommen.

Vielen Dank! smile

Darkblader27
2 Monate zuvor

große und gute AAA Titel kosten aber immer soviel

Hans Wurst
2 Monate zuvor

Oder einfach eine der Gift-Angebote auf XBOX wahrnehmen. Da habe ich teilweise für Spiele direkt zum Release nur 10 € bezahlt. Das teuerste war 40 € wink

Sajo
2 Monate zuvor

Also was Auslanskäufe angeht ist die Xbox meilenweit voraus, bei der Playstation brauchst du wenn überhaupt verschiedene Accounts und die Preise sind nicht viel billiger, da sparst du auf der Xbox um einiges mehr

Darkblader27
2 Monate zuvor

Wenn du die Games günstiger erwerben willst, nutzt du diverse Serial Seiten
(mmoga, g2a, serials.ws) und/oder kaufst dir bei Ebay oder den zuvor genannten Seiten Guthaben Karten, zB. 50€ Wert für 40€ ein.

Zyronerus
2 Monate zuvor

Danke für den Hinweis, jedoch halte ich nichts von diesen Seiten. Gerade wenn das Impressum nach Hong Kong verweist.
Dinge wie HumbleBundle oder Gamesplanet nutze ich aber natürlich auch für PC Games.

IchhassePvP
2 Monate zuvor

Sehr wahrscheinlich eine ziemlich lange Zeit gar keine!

ItzOli
2 Monate zuvor

Wenn dann die PS5, aber da ich seit gestern nach vielen Jahren wieder das erste mal zurück auf den PC bin werde ich mir ne next gen Konsole wohl erst kaufen wenn sie ordentlich im Preis reduziert ist.

Gestern wie gesagt das erste mal nach vielen vielen Jahren wieder auf dem PC gezockt und bei der performance und dem feeling reicht mir erstmal weiterhin ne PS4 für Destiny um da mit den Freunden zu spielen.

Holzhaut
2 Monate zuvor

Xbox, weil schon immer Xbox. Wegen Online Freunden und der Spielesammlung ergibt es einfach keinen Sinn zu wechseln. Auf Den Gamepass möchte ich ebenfalls nicht verzichten.

press o,o to evade
2 Monate zuvor

ps5 mit destiny 3 sofort wenn sie rauskommt!!!!

Connor
2 Monate zuvor

Werde mir definitiv als echter Gamer wie immer beide Konsolen holen in der stärksten Ausführung. Mein Herz schlägt zwar nach wie vor für die Xbox. Die PS hole ich mir hauptsächlich wegen den exklusiv Games, aber wenn ich an dass System, PSN und die Update/Installation Sache denke wird mir immer schlecht. Da sieht man halt das Xbox von MS kommt….

ratzeputz
2 Monate zuvor

Von den Konsolen wird nur die PS5 gekauft.
Hatte ich in der Vergangenheit immer neben einer PS auch eine XBox, wird es bei der nächsten Generation nur noch die PS5.
Ich bin ein Alleszocker und obwohl ich primär am PC zocke (und jedes Spiel, das es auf allen Plattformen gibt, auch immer nur am PC spielen werde) möchte ich auf die Exclusives nicht verzichten.
Die gibt es bei der XBox aber nicht mehr, da alles was dort rauskommt, auch am PC spielbar ist … somit ist die Konsole für mich sinnlos.

Mr.Tarnigel
3 Monate zuvor

Die jetzt eine xbox oder eins playsi haben werden wahrscheinlich bei ihren Konsolen bleiben allein schon weil man seine alten Games mit nehmen kann.

Im Moment würde ich für mich die xbox bevorzugen allein schon wegen meiner games samlung und der wirklich guten und hilfsbereiten Freunden und Mitspielern.
Auf der playsi sind mir einfach zu viel junge Spieler unterwegs die sich mit meiner Mutter getroffen haben 😉😅

ich hoffe das Microsoft, Sony und Nintendo so richtig raushauen damit alle zufrieden sind.
Jeder der sich wünscht das einer der 3 großen scheitert hat keine Ahnung 🤷‍♂️.
Konkurrenz belebt das geschäft.

🦔

Deine Oma
3 Monate zuvor

PC, was sonst?

Gorm-GER
3 Monate zuvor

Ganz klar PS5, auch wenn die XBOX Leistungsstärker sein sollte kommt für mich keine andere als die von Sony infrage.

D1avolus
3 Monate zuvor

Ich bleibe locker noch nen Jahr , nach Veröffentlichung der PS5, bei meiner Pro. Die wird es weiterhin tun und bis dahin sind dann auch die Kinderkrankheiten der ersten Revision behoben.

Darkblader27
2 Monate zuvor

Welche Kinderkrankheiten hatten denn die Xbox One X und Ps4Pro anfangs?

D1avolus
2 Monate zuvor

Bei der ersten PS4Pro hat man gedacht man sitzt an einem Jet der durchstartet.

Vallo
3 Monate zuvor

Die Ps5 und irgendwann mal die Xbox. Wie wohl für viele andere auch, bin ich bei der Playstation seit der 1 und werde auch weiterhin bei der Playstation bleiben.

Koronus
3 Monate zuvor

PS. Hatte zuvor ne X360 mit der ich sehr glücklich war und habe mir um die Halo Story weiter folgen zu können ne X1 geholt. Die Art und Weise wie mich Microsoft sekkiert hat, hat mich ohne lang nachdenken zu müssen mit FF VII aufkommend eine PS4 PRo kaufen lassen und daraufhin beschlossen, falls ich eine Next Gen Konsole abgesehen von Nintendo holen werde, dass es die PS5 werden wird.

Darkblader27
2 Monate zuvor

sekkiert?
MS macht aktuell doch vieles soviel besser zu Gunsten der Gamer, was bringt dichd avon ab?

Koronus
2 Monate zuvor

Österreichisch für geärgert. Gamertags die bei Änderungen Geld kosten. Die Pflicht überhaupt einen Microsoft Account nutzen zu müssen für Singleplayergames. Zusätzlich kann man nicht mal den Fortschritt auf der X360 mit einem Singleplayerprofil machte dort für Onlinemultiplayer mitnehmen und zu guter letzt das ich automatisch beim Starten von AC 2 Trilogy mit einem Pseudoubisoftaccount automatisch verbunden bin, ich einen brauche für zusätzlichen Content und sowohl Microsoft als auch Ubisoft sagen, sie können da nichts machen ich soll die jeweils andere Firma diesbezüglich anschreiben.

Ooupz
Ooupz
3 Monate zuvor

Nintendo

Mr.Tarnigel
3 Monate zuvor

Nintendo bringt doch keine neue next gen Konsole raus.
Troll

Antester
2 Monate zuvor

Gameboy? 😂

Oldboy
2 Monate zuvor

Für 2020 wurde eine Switch Pro angekündigt, zumindest tauchen seit geraumer Zeit, immer wieder Infos diesbezüglich auf.

huhu_2345
3 Monate zuvor

PS5.
Ich hatte schon immer eine PlayStation Konsole und auch alle meine Freunde, Familie etc. spielen auf der PlayStation.
Je nach Exklusiven Spielen werde ich mir in 3/4 Jahren eventuell noch die XBox zulegen aber dann hauptsächlich für Singleplayer Spiele.

Cameltoetem
3 Monate zuvor

PS5. Obwohl ich mal Lust auf eine XBOX hätte. Aber alle Freunde und Games sind im PSN und bleiben da. Daher ist die Wahl einfach.

Ooupz
Ooupz
3 Monate zuvor

Gut dass du dich informiert hast mein junger Padawan.

Mr.Tarnigel
3 Monate zuvor

Troll @ooupz

Volkeracho
3 Monate zuvor

Hab beim Voting noch unentschlossen angegeben. Da man ja noch nicht wirklich viel über die neuen Konsolen weiß. Mein Favorit wäre die PS5 aber nur wenn sie auch die Leistungsstärke der beiden wird. Mir dann egal ob sie zum Release eine normale PS und eine Pro rausbringen solange die Pro stärker ist als die XBox Series X wird diese gekauft. Finde die Leistung schon sehr wichtig da ich und mein Bekanntenkreis vom PC komplett weg sind. Deswegen sind wir da auch bereit mehr für die Playse bzw der Pro hinzulegen. Bis zu 700-800 Euro wären ok. Abwärtskompatibel mit dem PSN Account und den damit verbundenen Spielen muss Pflicht sein. Sowie das Account Sharing wie bei den aktuellen Generationen muss wieder mit an Bord sein. Ansonsten setze ich aus.

Alex
3 Monate zuvor

Sofern der Preis nicht enorm steigt, wird es die Series X.
Habe während der One und One X Generation nur posititive Erfahrungen mit Community, Support und dem Netzwerk gemacht. (Spielersuche will ich gar nicht mehr missen)
Dazu kommt halt der Controller, den ich im Leben nicht mit nem PS Controller tauschen wollte.
Kann natürlich die Leute verstehen, die PS5 wegen der Exklusivtitel vorziehen.
Jedoch hab ich während der 4er Generation gemerkt, dass diese mich nicht ansatzweise interessieren. Wobei mich die Exclusives von MS genau so wenig reizen.

Die Optik der Xbox interessiert mich auch nicht weiter, so lange das Versprechen, dass sie dadurch Leise bleibt und deutlich mehr Leistung raus springt, eingehalten wird.

Den Vergleich mancher hier mit einem PC finde ich (noch) nicht wirklich gerechtfertigt.
Sollte die Konsole preislich in die Nähe eines vernünftigen Gaming PC’S rücken, kann ich diesen Einwand verstehen.
So lange da aber ein paar hundert Euro zwischen liegen ist das kein Argument gegen die XBOX.
Somit ist das Argument „Warum die Xbox kaufen, wenn alles auch für den Pc kommt?“ für mich hinfällig, so lange der Preis nicht in ähnlichen Regionen liegt.

Bin auf jeden Fall mal gespannt wer diesmal das Rennen macht. Wie man in der Vergangenheit sieht (xbox 360/PS3) ist das ja ein hin und her. Zumindest verzichtet MS diesmal auf ein Zwangszubehör-Teil wie die Kinekt und ist somit diesmal hoffentlich nicht 100€ teurer als die Konkurrenz.

Ron
3 Monate zuvor

Ganz klar die Playstation 5. Die Austattung der PS Konsolen hat mir immer gut gefallen. Auch habe ich schon eine Spielesammlung mit Exklusivtiteln, die vielleicht in Zukunft auf der PS5 fortgesetzt werden. Das würde ich dann auch alles gerne mitnehmen wollen. Allgemein interessieren mich auch viele Spiele, die aus Japan aus dem Hause Capcom, Konami, SquareEnix usw. kommen. Mit der PS5 wäre ich da eher auf der richtigen Seite.
Auch hat mich vor allem die PS4 extrem überzeugt, bis auf die Nerverei rund um die Lautstärke nach einigen Jahren. Aber ansonsten war ich damit immer hoch zufrieden. Denke auch das man das ein oder andere Gadget (Headset, Webcam, Aufsätze für die Controller) auch mit den kommenden Dualshock verwenden kann. Da müsste ich auch nicht neu aufrüsten.

Ooupz
Ooupz
3 Monate zuvor

Also die Ps4 Slim war angenehm hörbar und ich denke auch dass sie sich die ganze Kritik zu der Pro Lautstärke zu Herzen nehmen werden.

Ron
2 Monate zuvor

ja richtig, habe mir diese auch gekauft nachdem meine normale PS4 nicht mehr zu retten war. Muss auch sagen, dass ich die Slim nahezu gar nicht höre.

Linkl
3 Monate zuvor

Ps5 wegen der Exclusives.

Die Xbox lohnt sich in meinen augen einfach nicht, wenn du zuhause nen leistungsstarken pc hast, kommen die Gründe wieso man eine xbox kaufen sollte auch für den Pc raus.

Bei der Playstation ist es nunmal so, das ich ein God of War oder The Last of uS,BloodBorne, Uncharted,Horizon zero Down nicht mehr missen will, ausserdem kann man sich einfach mit seinem Ps4 Profil anmelden und dank der abwärtskompatibilität die games die man sich damals im store gekauft hat, wieder usen.

Der Ps Controller sagt mir mitlerweile auch einfach mehr zu, ich war damals immer ein Fan des Xbox controllers (360) aber als ich dann meine ps4 gekauft hab, weiß nicht wie ich sagen soll hat sich das geändert. Der liegt einfach geschmeidiger in der hand finde ich.

Selbst wenn sie leistungsmässig hinter der Xbox sein sollte, ist es mir egal die leute kaufen auch keine Switch um spiele in 4k zu spielen sondern weil ihnen die Spiele zusagen für ihre Konsole und das kann ich eigentlich nur jeden ans Herz legen, lasst euch auf diesen Konsolen Krieg nicht ein kauft euch das Produkt, was euch game mässig am meisten zusagt. =)

Somit verabschiede ich mich mit den worten von Kuiil

Ich habe gesprochen! grin

Namma
3 Monate zuvor

Joar, genau deshalb kaufe ich keine von beiden, mein PC ist leistungsstärker als die neue Generation. echte 4k am Moitor und am TV via 10m hdmi Kabel ebenso.
Dank dem win10 Xbox Zeug und psnow auf lange Sicht keine exklusivtitel als Grund.
Werden gefühlt eh gerade alle ausser die hauseigenen auf den PC veröffentlicht.

Von daher einfach unnötig und zeitverschwendung. Und wer sich beide holen will sollte dann doch lieber ernsthaft über einen PC nach denken, und nein man muss dank win10 nicht viel mehr machen als an einer Konsole, runterladen und spielen 🤷🏻‍♂️

Linkl
3 Monate zuvor

Ich werd mir mal das probe abo angucken und schauen wie das bei mir läuft mit PsNow danke für den Tipp cool

Paulo (Mr Kermit001)
3 Monate zuvor

Xbox wird gekauft, weil ich mit xbox zufrieden bin. Und viele Spiele drauf habe. Und der Pass ist auch eine super Möglichkeit.

Kuba
3 Monate zuvor

Ich werde mal schauen was lauter ist.
War seit der PS1 stehts Sony treu verkaufte aber dann meine PS4 weil die Lautstärke vom Gebläse für mich eine Zumutung war und ich nicht immer mit Headset spielen konnte, bzw. Bock hatte.
Bin grad somit mit der sehr leisen Xbox One X zufrieden und werde mal schauen was die Tests so hervorbringen der neuen Generation smile

Volkeracho
3 Monate zuvor

Wenn ne Pro hattest Lüfter der neusten Generation einbauen und die Wärmeleitpaste tauschen. Wollte es auch nicht glauben hab es dann aber gemacht und tatsächlich ist die Konsole jetzt ultra leise. Kein Vergleich zu vorher. Hätte nie gedacht das man die Lautstärke damit fast gegen Null bekommt wink Sollte zwar vom Werk aus schon so sein. Aber die kosten waren unter 50 Euro also verkraftbar wink Und jetzt ist wieder herrliche Ruhe.

Hans Dornauer
3 Monate zuvor

bin mir zwar sehr sicher ich bleibe bei der ps aber so früh sag ich mal nix, mir ist aktuell am wichtigsten dass die konsole leise wird und der kontroller akkus hat…. der rest ergibt sich dann

The hocitR
3 Monate zuvor

Was zum Teufel ist ne Xbox 😂 PS5

Antester
2 Monate zuvor

PS waaaaaas? XBox natürlich, was sonst. smile

Rush
3 Monate zuvor

Ich probiere immer den controller, welcher mir am besten gefällt und in der hand liegt, wird dementsprechend die konsole gekauft. In den letzten paar generationen war das die ps. Aber ich entscheide immer wieder neu und schliese nichts aus .

Holzhaut
2 Monate zuvor

Interessant wie sehr die Meinungen auseinander gehen. Es gibt ja einige Gründe die für die Playstation sprechen, aber gerade bei den Controllern fand ich die Xbox schon immer um Welten besser.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.