Sony enthüllt nur neues Logo der PS5 auf der CES 2020 – Und das sieht aus wie immer

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2020 sprach Sony auch über die PlayStation 5 und verriet dabei ein neues Detail. Wir fassen zusammen, was der Elektronik-Riese zu seiner Next-Gen-Konsole preisgab.

Was hat es mit der CES auf sich? Aktuell läuft in Las Vegas die CES, wo tausende Aussteller allerlei Neuheiten und Trends aus der Technologiewelt präsentieren.

Auch Sony ist dabei und viele Fans hatten gehofft, dass es in diesem Rahmen neue Details oder sogar eine offizielle Vorstellung der PS5-Konsole geben könnte. Und tatsächlich sprach Sony über seine PlayStation 5. Doch wirklich neu war dabei nur eine Sache.

Sony stellt das offizielle Logo der PlayStation 5 (PS5) vor

Wirklich umfangreich war der Auftritt zur PS5 nicht. Gerade mal etwas mehr als 2 Minuten sprach man über die kommende Next-Gen-PlayStation. Dabei enthüllte man das offizielle Logo der PS5.

Neues PlayStation-5-Logo dürfte vielen bekannt vorkommen: Wirkliche Überraschungen gab es dabei nicht – wie auch schon beim Namen.

Sony PS5 Logo

Das Logo der neuen Spiel-Konsole gleicht nämlich bis auf die Zahl 5 im Prinzip komplett dem Logo der PS4.

Sowohl das Zeichen, als auch der Schriftzug bleiben also unverändert.

Das sagte Sony noch zur PS5

So manch ein Fan wurde enttäuscht: Wer auf eine offizielle Enthüllung des PS5-Designs wie kürzlich beim Microsofts Xbox Series X oder auf neue handfeste Details zum Preis oder dem genauen Release-Datum der PS5 hoffte, wurde enttäuscht.

Zwar hatten viele mit Spannung auf Sonys Auftritt hin gefiebert, doch die Infos blieben dabei überschaubar. Sony rekapitulierte anhand einer Grafik im Prinzip bereits die wichtigsten bekannten Features der PlayStation 5 – wie unter anderem

  • 3D Audio Sound
  • verbesserter Controller mit adaptiven Triggern
  • eine schnelle SSD
  • Hardware-basiertes Ray Tracing
  • und ein Ultra-HD Blu-Ray-Laufwerk

Mehr dazu erfahrt Ihr auch hier: PlayStation 5 – Alles, was wir über Sonys kommende PS5 wissen

Wann gibt es endlich mehr Infos zur PS5? Auch dazu gab es auf der CES 2020 seitens Sony eine Info – wenn auch nur vage. So hieß es: „Es gibt in den kommenden Monaten viel mehr über die PlayStation 5 mitzuteilen.“

Fans werden sich also noch etwas gedulden müssen. Einige gehen davon aus, dass es im Februar ein offizielles Enthüllungs-Event zur PS5 geben könnte – wie es auch schon bei der PlayStation 4 der Fall war. Viele rechnen damit, dass Sony bei der E3 2020 seine neue Konsole präsentieren könnte.

Wann ist eigentlich Release der PS5? Bisher heißt es offiziell, der Release der PS5 soll rechtzeitig zur Weihnachtszeit 2020 passieren. Das bedeutet in der Regel zwischen September und November. Mehr dazu findet ihr hier:

PlayStation 5 offiziell angekündigt – Release-Zeitfenster der PS5 bekannt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

21
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Holzhaut
2 Monate zuvor

Nene, nie wieder Sony. Auch wenn ich auf den einen oder anderen Exklusivtitel durchaus neidisch bin. Aber während Sony mir in die Suppe spuckt, leckt mir MS den Hintern, da fällt die Entscheidung leicht.^^

Saibot77
2 Monate zuvor

Ist gekauft!
Aber nur das Logo zu zeigen ist schon etwas schwach 😂 Ein Strich mehr und wir haben das Logo von der PS6😉

TNB
2 Monate zuvor

Wird sowieso zum Release gekauft. Die Exclusives sind halt einfach zu gut! Außerdem habe ich einen High-End PC, von daher macht XBox eh kein Sinn.

Bodicore
2 Monate zuvor

Oder man nutzt PS Now auf dem PC wenn man eine gute Leitung hat. Ich bin sehr zufrieden mit dem Service.

TNB
2 Monate zuvor

Mit PS-Now gibt es aber kein 4K und HDR.

Oldboy
2 Monate zuvor

Wenn du einen guten GamingPC hast (High End bezweifle ich mal), dann lohnt sich auch eine PS5 nicht! Die Sony Exclusives kommen mit einem Jahr Verzögerung auch für den PC, siehe Death Stranding. Oder wie oben erwähnt, PS Now nutzen…

ratzeputz
2 Monate zuvor

„Die Sony Exclusives kommen mit einem Jahr Verzögerung auch für den PC“
Bist du dir sicher?
Uncharted, The Last of Us, God of War … um mal 3 zu nennen wink

Oldboy
2 Monate zuvor

Nicht die älteren! Die gibts auf dem PC über PS Now. Wobei mittlerweile Heavy Rain und Detroit become Human im Epic Gamestore erhältlich sind.

ratzeputz
2 Monate zuvor

Das hast du aber nicht erwähnt sondern recht allgemein „Die Sony Exclusives kommen mit einem Jahr Verzögerung auf für den PC“ geschrieben.
Wobei ich God of War mit einem Release von April 2018 jetzt auch nicht unbedingt älter einstufen würde … zumal es nur 4 Tage vor Detroit Become Human veröffentlicht wurde.

Und ein Spiel via PS Now auf dem PC zocken kann man meiner Meinung nach nicht mit einem Release auf dem PC gleichsetzen.
Vor allem bei euch im Internet Neuland dürfte sich das durchaus als schwieriger gestalten

Bienenvogel
2 Monate zuvor

Was sollte man auch bei dem Logo erwarten? 😅 Bin ganz entspannt was die PS5 angeht. Gekauft wird sie so oder so, wenn auch vermutlich nicht direkt zum Release.

ratzeputz
2 Monate zuvor

Werde mir auch wieder eine PS5 holen … halt nur wegen der Exclusives.
Alles, was auch auf PC rauskommt, wird dort gezockt … was damit eine XBox halt ad Absurdum führt, wenn man einen entsprechenden PC hat, denn Console-Only gibt es bei Microsoft ja nicht mehr.

Sanix
2 Monate zuvor

Ja ich bin ehrlich. Ich hoffe das die großen Exclusives die mich interessieren den weg noch auf die PS4 finden. Wie z.b. demnächst Last of Us. Weil nur für diese wieder eine neue Konsole zu holen lohnt sich einfach nicht und die PS4 war von meiner seite aus eine riesen Enttäuschung, das ich auch eigentlich überhaupt keine lust habe Sony mit der NextGen Konsole noch mehr Geld in den Rachen zu werfen.

ratzeputz
2 Monate zuvor

Also Enttäuschung war die Konsole für mich jetzt nicht unbedingt, aber bis auf einige wenge Exclusives (oder zumindest welche, die ewig gebraucht haben, bis sie auf dem PC verfügbar waren) habe ich auch wenig damit gezockt.
Ich habe auch nur die „normale“ und nicht mal die Pro, weil es sich sowieso nicht ausgezahlt hätte -> auch die Pro bietet nicht überall 60FPS und mit dem 30FPS Zeug krieg ich nach kurzer Zeit ohnehin Kopfweh.
Die Konsole an sich hätte ich mir wohl gar nicht gekauft … hab sie zu Weihnachten von meiner Gattin bekommen und mit der PS5 wirds wohl auch so sein smile
Wenn nicht hol ich sie mir halt selber … wenns gute Spiele drauf gibt.
Nur wegen einem oder 2 Spielen hol ich mir keine Konsole … deswegen gibts bei uns auch noch keine Switch weil es da grad mal nur Zelda gibt, das mich interessiert und wegen dem einen Spiel hol ich mir keine 300€ Konsole.

Dave
2 Monate zuvor

🥱 das eigentliche highlight von sony war das konzeptauto vision-s. mal nix mit gaming. da bin ich schon gespannt drauf, ob sie das auch zur serienreife bringen.

Cameltoetem
2 Monate zuvor

Fühlt sich an als ob sie Angst hätten mehr zu sagen weil sie wissen das die XBOX dieses mal das deutlich bessere System hat. Mir persönlich wäre das aber egal. Ich bleibe bei Sony weil mein kompletter Freundeskreis dort spielt. Wäre das nicht so würde ich dieses Jahr aber zu XBOX wechseln.

Ooupz
Ooupz
2 Monate zuvor

Es sind Gerüchte, fixe Daten gibt es NICHT und nein den Weihnachtsmann gibt es auch nicht, du wirst jedes Jahr auf’s neue von deinen Eltern beschenkt.

Cameltoetem
2 Monate zuvor

Sorry aber stimmt nicht. Meine Eltern haben mir ihren Kindern vor ca. 15 Jahren beschlossen das wir uns nichts mehr zu Weihnachten schenken. Ich werde als schon seit 15 Jahren nur noch ausschließlich vom Weihnachtsmann beschenkt.

D1avolus
2 Monate zuvor

Selbst wenn die Xbox evtl. die bessere Hardware hat, bedeutet das noch lange nicht:

– das Sie besser ist im gesamten
– das Sie bessere Spiele bekommt
– das ich meine Freunde im Stich lasse auf der PS4
– das ich auf meine Spiele verzichte

Cameltoetem
2 Monate zuvor

Da hast du vollkommen recht. Gerade auch die Abwärtskompabilität ist wichtig dieses mal. Wenn man alles wirklich von Grund auf neu holen müsste wäre die Chance viel größer das man wechselt. Klar weiss ich nicht genau wie sich das alles auswirkt und im Grunde meines Herzens bin ich auch Playstation Fanboy.
Aber wahrscheinlich ist es auch falsch zu denken das Sony Angst hätte. Das passt nicht. Will es jetzt aber auch nicht rauseditieren.

Linkl
2 Monate zuvor

Take my money Sony grin

Wird eh gekauft, sollen die am besten für 1k sellen dann haste im MP ruhe. cool

KingK
2 Monate zuvor

Das war ja ein mehr als enttäuschender Auftritt. Schlimmer als Bungie^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.