Die PS4-Downloads zu Battlefront 2 zeigen Kritikern den Mittelfinger

Star Wars: Battlefront 2 hatte einiges an Kritik einstecken müssen, nicht zuletzt wegen der Lootbox-Problematik. Trotzdem ist es ein erfolgreiches Spiel – und das zeigen auch die Downloads. 

Obwohl eine Petition EA die Star Wars-Lizenz entziehen wollte und es auch aufgrund der Debatten rund um die Lootboxen so schien, als stünden die Sterne nicht gut für Battlefront 2, sprechen die Zahlen eine andere Sprache.

Star Wars Meinungen

Sonys Daten zeigen einen starken Dezember für EAs Titel mit hohen Downloadzahlen speziell in Europa. Gleichzeitig befand sich Battlefront 2 im Sale und auch der Film Die letzten Jedi kam in die Kinos. Das alles könnte einen Teil dazu beigetragen haben, Battlefront 2 zum EU-weit erfolgreichsten Download-Titel des Dezembers auf der PlayStation 4 zu machen.

Allein in Deutschland wurde Star Wars Battlefront II 200.000-mal auf der PlayStation 4 verkauft und erhält damit den BIU Sales-Award in Platin der deutschen Gaming-Branche.

Die Top 5 der EU und den USA

Download-Topliste für die PS4 in Europa

  1. Star Wars Battlefront 2
  2. FIFA 18
  3. Call of Duty: WWII
  4. GTA 5
  5. Need For Speed: Payback

Download-Topliste für die PS4 in den USA

  1. Call of Duty: WWII
  2. Gang Beasts
  3. Star Wars Battlefront II
  4. Grand Theft Auto V
  5. Madden NFL 18

Hat euer Download die Statistik beeinflusst und habt ihr Battlefront 2 auch bereits heruntergeladen?

Zuletzt sorgte Kylo Ren als Techniker Matt für Schmunzler auf dem Schlachtfeld!

Quelle(n): vg247, BIU
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Michèl Lazarus

Is klar 🙂
Und warum?? Weil es die Superduper Version Wochenlang für 44 Euro im PS Shop gab.
Ich hab auch den Mittelfinger gezeigt und es mir NICHT gekauft.

Arikus123

Die eigentliche News ist doch, dass GTA V immer noch in den Top 5 auftaucht, obwohl es schon so alt ist.

RealUnreal

ja toll, nach dem das Spiel schon kurz nach release für teilweise 35€ verhökert wurde, ist das auch kein wunder…
So kann man sich natürlich alle Zahlen schönern.

Cinnamoncustard

Thanks Casuals.

Frystrike

Ich glaube den Casual Spieler interessiert das nicht wirklich. Der sitzt Abends ne halbe Stunde daheim auf der Couch zockt die Story und fertig. Der ein oder andere schaut noch in den Multiplayer hat aber keinen Anspruch oben mit zu spielen. Somit interessiert den auch die ganze Lootbox Thematik nicht. Vermutlich haben die Leute das noch nicht einmal mitbekommen weil sie eben weder auf Reddit noch auf mein mmo oder ähnlichem unterwegs sind und auch nicht die Kommis durchlesen… Die “Casuals” spielen nur des spielens wegen und nicht wegen dem drum rum und dem letzten prozent punkt.

Sunface

Also ich habe es mir auch gekauft aber mir ist da sehr schnell die Lust vergangen. Ärgere mich auch etwas das ich mich vom Star Wars Hype habe anstecken lassen. BF1 macht mir da mehr Spaß

RaZZor 89

Wird damit zu tun haben das es als Download sehr schnell günstig wurde

Kartoffelboy1337

Und ich zeige den ganzen Konsolen-Casual-Mainstream-Opfern den Mittelfinger!
Ihr seid dafür verantwortlich, dass sowas Erfolg hat. Danke!

Der Vagabund

Jetzt aber Mal langsam! Viele haben es sich nicht geholt und nur weil es 200.000 Mal in Deutschland gekauft wurde gehst du direkt davon aus das es in Deutschland 200.000 Konsolen Spieler gibt? Ich zocke auf der PS4 und habe mir das Spiel nicht geholt. Ich wollte es ja aber letzten Endes habe ich mich Unentschieden. Also sag nicht das alle konsoleros so sind!

Frystrike

Na dann,… habs zwar nicht gekauft aber einfach nur weil ich dich nicht so sympathisch finde und nicht assi bin mache ich nur “Spiegel” denn wenn ich dir den Mittelfinger zurück zeigen würde, würde das bestimmt unter “Beschimpfung” fallen daher mach ich das nicht. 🙂 Mister Hardcore ich cheate bei Computerspielen Profizocker…

Korunos

Heulsuse?

Frystrike

Nö nur ein Mensch mit Niveau… im Gegensatz zu zwei Leuten über diesem Post…

Korunos

heul doch?

Frystrike

🙂 schau das mein ich, schön wenn sich die Leute immer selbst Bestätigen :-*

The future

Du diskutierst gerade mit Kindern…. Die wissen mit ihrem Leben noch nicht wirklich was anzufangen und testen jetzt im Internet wie weit sie gehen können, weil sie im echten Leben sowas nie wagen würden und dort ohnehin schon mit der Pupertät zu kämpfen haben. Irgendwann werden auch Sie zur Vernunft kommen…die meisten zumindest.

Frystrike

Ja das weiß ich, ich erwarte dabei ja auch kein outcome aber freude hab ich schon immer dran… 🙂

Spitfire

Bitte,ich habe es sogar 2 mal gekauft (PC und PS4),habe ich gerne gemacht und was ich für Spaß habe dadurch 🙂

Keragi

Und genau daran erkennt man das Gaming im Mainstream angekommen ist, mittlerweile wird wohl mehr Geld mit Casuals verdient als mit den Core Gamern.

Blackiceroosta

Das war doch schon immer so, die Casuals bringen das meiste Cash.

Frystrike

Jup weil die Core Gamer im Normalfall nicht bereit sind weiter Geld auszugeben weil sie ja einen Vollpreistitel gekauft haben. Core Gamer sind gut für Nischenspiele aber AAA Games? Glaube darauf zielen die Entwickler nicht ab. Die wollen schnell ihre Kohle und fertig, ob das Ding dann nach nen Monat gezockt wird interessiert die wahrscheinlich nicht allzuviel… Der Casualplayer will schnell Erfolg haben und kauft daher auch gern im Shop. Ich sage damit nicht, dass ich das gut finde aber es ist denke ich so…

Schuschu

Ist wohl wie mit Destiny 2, etc. Jeder meckert und flamed über das Spiel, aber trotzdem spielt es der Großteil voller Inbrunst. Kurios! 😀

Alltagsdasein

Ne das glaube ich nicht, ich bin zb weg von D2 aus meinem Clan (15man) spielen auch nur noch 2 Leute mindestens ein mal die Woche d2 in meiner Freundesliste über 90 Zocken etwa 3-4 Leute ab und an D2 und die wahr zu D1 Zeiten fast voll von Leuten die Destiny gezockt haben. Ich geh mal stark davon aus das es bei vielen anderen Leuten ähnlich aussieht

Starthilfer

Kann ich dir bestätigen. Clan mit 60+, davon selten mehr als 2 gleichzeitig on auch Freitag Abend oder Weekend. Und das nach noch nicht einmal 4 Wochen.
Bei mir ist D2 unterdessen gelöscht.
Wogegen Battlefield und Battlefront regelmässig in Squads bis zu 8 Mann gespielt werden. Battlefront ist soweit ein sehr solides Spiel, wenn man die Lootboxenproblematik aussen vor lässt.

Schuschu

Auf Destiny mag das im jetzigen Zustand zutreffen. Mir ging es mehr darum, das gerade Battlefront 2, massig Kritik von Spielern ausgeliefert war und trotzdem spielen es tatsächlich doch eine ganze Menge Leute. Find ich gut. Der Stinkefinger geht somit auch deutlich in Richtung der Heuler. :=)

Spitfire

Die Kritik am Anfang wegen der Lootboxen war noch verständlich,aber das hat viel zu sehr die Berichterstattung zum Spiel eingenommen.Über dem Spiel selbst wurde nur beiläufig berichtet.
Looboxen kann man aber nicht mehr kaufen für Echtgeld,also sollte man das Thema auch endlich bei der Kritik zu BF2 sein lassen.

Ich finde das Spiel auf jeden Fall besser als Teil 1 und bereue den Kauf auch nicht,habe es auch mit Erfolg zu Weihnachten nochmal verschenkt.

Einzige was mir noch fehlen sind mehr Waffen,nur 4 pro Klasse sind bisschen wenig.
Ansonsten mehr Maps,die von Battlefield 1 könnte man eigentlich super übernehmen so schlecht waren die nicht.

Ich muss sogar sagen,wenn mir etwas die Lust am Spiel verdorben hat,dann waren es die häufig überzogenen Kritiken,besonders von Leute die das Spiel nie gespielt haben.
Die Lootboxen haben mich von Anfang an nicht gestört,da man sie nie kaufen MUSSTE und zahlreiche andere Spiele auch Lootboxen für Echtgeld haben,es dazu aber kein Shitstorm gab,da kam das alles wieder mehr wie klassisches EA-Bashing rüber,wofür man BF2 als Vorwand missbraucht hat.
Im Vergleich zum ersten Teil gibt es kaum noch Dinge die man am 2.Teil kritisieren kann,z.B. das es keine Klassen gibt,wie bei Teil 1,da hat man eben die Lootboxen als Grund rangezogen,da ja EA auf der Verpackung steht und dann MUSS ein Spiel ja schlecht sein.

Korunos

Okay ich glaube du hast echt keine ahnung was genau ablief.
Die Lootboxen in anderen spielen aka Overwatch enthalten nur kosmetische sachen. In den Lootboxen von BF2 gab es Karten mit denen man stärker wurde. Das ist ganz klar P2W. Für mich klingt deine aussage als ob du noch sehr jung und naiv, oder einfach nur ein total ungebildeter Fan-boy bist. Mach die Augen auf und sieh dir die TATSACHEN an.
Jemand der durch Geld stärker als andere wird, ist ganz klar ein gekaufter Vorteil.

Und was du anscheinend AUCH nicht wusstest: die lootboxen wurden >vorläufig< aus dem Spiel entfernt.

Snoop VonCool

Das hat nix mit P2W zu tun, man konnte die Gegenstände auch erspielen, für die Leute den das zu lange ging konnten es kaufen. Was einem aber nicht viel bringt wenn man nicht Spielen kann ^^
WOT wird auch nicht als P2W genant, wobei man mit Gold weitaus mehr vorteile hat.

Spitfire

Erst m al kannst du dir solche Sprüche sparen “Okay ich glaube du hast echt keine ahnung was genau ablief.” nur weil ich zu dem Thema anders stehe als du.

Hast dir mal die Looboxen bei Battlefield 1 angeschaut ? Es gibt mehrere Nahkampfwaffen die man nur durch Teile aus den Boxen bekommt,dazu EXP-Boost.Man kann sogar Pakete für das Grundspiel kaufen um von Anfang an alle Waffen usw freigeschaltet zu haben.

Die Looboxen in SWBF2 MUSSTE man von Anfang an NICHT KAUFEN,die konnte man sich vom ersten Tag an freispielen.Ich habe schon ein Haufen dieser Boxen bekommen ohne auch nur ein Cent ausgeben zu müssen.Auch bei Battlefield 1 habe ich schon unzählige Boxen bekommen ohne ein Cent auszugeben.
Die Karten bei BF2 kann man auch freischalten durch Herstellungsteile die man sich erspielen kann und in Looboxen sind und dadurch auch upgraden.
Ich habe mittlerweile alle meine Klassen mit blaue und lila Karten ausgerüstet und das in weniger als 50 Std Spielzeit (auch sämtliche Helden freigespielt) und dafür keinen Cent ausgegeben.Dadurch habe ich u.a auch diesen Blödsinn widerlegt von wegen es bräuchte 40 Std nur um einen Helden wie Darth Vader freizuspielen.

Glaubst du nach dem was vorgefallen ist kommen die Lootboxen nochmal so zurück ? Mit Sicherheit nicht,besonders wenn Disney dahintersteckte das die zurückgenommen wurden.

Zu deinem P2W Blödsinn muss ich ja nichts sagen,hat Snoop schon gemacht.

Weißt du,ich bin Anfang 30 und zocke über 20 Jahre,das hat schon in der Grundschule angefangen,also wenn das jung ist,danke für das Kompliment 😉
Und ungebildet ? Ohja schreibt die Person die nicht mal weiß was P2W und ich scheiße hier keine Leute ans Bein,weil die sich ein Spiel gekauft haben was ich nicht mag.Tut mir ja leid,dass ich mich nicht an diesem beschränkten “Boykott” beteilige und am Shitstorm teilnehme,zu dem Menschen wie du immer aufrufen.

Wenn die Bildzeitung morgen schreibt der Mond ist eine Scheibe und die Mondlandung war eine Lüge läufst du wahrscheinlich auch rum und hältst das jeden als “Tatsache” vor,hat ja schließlich irgendwer geschrieben also MUSS das ja stimmen.

Und in Bezug auf Star Wars nehme ich Fanboy gerne als Kompliment auf,stehe ich auch zu,heißt trotzdem nicht das ich alles kaufe nur weil Star Wars draufsteht 😛

Schuschu

Du sprichst mir sowas von aus der Seele. Danke. #fullquote und Daumen hoch!

Fly

Ich habs mir zum Release geholt, aber schon eine Weile nicht mehr gespielt. Schlussendlich ist’s mir doch einfach zu langweilig, Gameplaytechnisch. Und es ist mir zu wenig von fast allem, also Maps, Waffen, etc. Dazu vermisse ich echt einen Conquer-Modus wie es in den alten Battlefront Teilen gab, Galaktischer Angriff läuft ja quasi immer gleich ab. Von der Kampagne red ich erst gar nicht, die war ja schonmal Thema in einem anderen Kapitel.^^

Mad_Mischief

Naja ich bezweifle ob das eine News wert ist.
Zum Vollpreis ok, aber im Sale 35 Euro Sharebar und für jeden Kopf 17,50 Euro…
Niemand zeigt da den Mittelfinger an irgendwen.

Pran Ger

Eben, für 17,50 haben wir dann doch zugeschlagen.Es ist zwar wirklich ein Ärgernis mit den Lootboxen aber dafür ist die Kampagne noch ganz ok.
Mehr als 17,50 ist das Spiel imo aber wirklich nicht wert.

Oryx Explains

Ihr wisst aber schon dass der SW Film da grad lief u SW nunmal ne superstarke Marke ist, wo die Fans gerne mal blind zugreifen?

Insane

An wen ist die Aussage gerichtet? Wer ist “Ihr”? Der Leser, Der Autor, der Entwickler, der Publisher, die Gamer oder jemand anders? Und was möchtest du uns damit sagen – verstehe die Message dahinter nicht.

Guddy | Blue Phoenix

Frage ich mich auch – Last Jedi habe ich sogar im Text erwähnt 🙂

Spitfire

Also ich bin seit meiner frühsten Kindheit ein Star Wars Fan und werde es auch für immer bleiben und obwohl ich von den Lootboxen wusste habe ich mir das Spiel trotzdem gekauft und wurde auch nicht enttäuscht,mit den Film hatte das gar nichts zu tun.

Zu meinen Leute/Fans würden BF2 blind kaufen,nur wegen der Filme ist wieder eine typische Aussage die nur auf die eigene Meinung/Abneigung zum Spiel beruht.

Eigentlich hat der Erfolg letztlich gezeigt das sich viele Spieler nicht von einen Shitstorm beeinflussen lassen und wohl lieber ein eigenes Bild machen,auch dann wenn EA hinter dem Spiel steht.
Hätte ich mich von der ganzen “Kritik” beeinflussen lassen,hätte ICH ein super Spiel verpasst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

36
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x