PS Plus Februar 2020: Gratis-Games bekannt – Es gibt sogar mehr als sonst

Sony hat soeben die neuen PS Plus Gratis-Games für Februar 2020 bekannt gegeben. Wir werfen einen Blick darauf, auf welche neuen monatlichen PS Plus Spiele sich die Abonnenten diesmal für ihre PS4 freuen können und stellen sie euch kompakt vor.

Im Februar warten insgesamt drei neue kostenlose Spiele auf Mitglieder von PlayStation Plus – eigentlich sogar 5:

  • BioShock: The Collection (umfasst 3 Spiele)
  • The Sims 4
  • Firewall Zero Hour (PSVR erforderlich)

Normalerweise kommen mit PS Plus jeden Monat 2 kostenlose PS4-Spiele. Es gab aber im Januar bereits die ersten 3 Teile der Uncharted-Franchise, aber nur den Goat Simulator als zweites Spiel. Diesmal gibt es auch noch ein VR-Spiel obendrauf. Ihr habt noch wenige Tage Zeit die PS Plus-Spiele aus dem Januar herunterzuladen.

Wann genau werden diese PS-Plus-Spiele verfügbar? Die neuen kostenlosen PlayStation-4-Games könnt ab dem 4. Februar als digitalen Download im PlayStation Store herunterladen. Der Download sollte gegen Mittag für alle PS-Plus-Abonnenten verfügbar werden.

Die 16 besten kostenlosen Spiele für die PS4 in 2020

Und nun schauen wir uns die Spiele mal etwas genauer an. Was lohnt sich für wen?

BioShock: The Collection

Was ist BioShock: The Collection? Spiele der BioShock-Reihe sind First-Person-Shooter, die zudem mit einigen Rollenspiel- und Horror-Survial-Elementen aufwarten.

Bei BioShock: The Collection handelt es sich um eine Sammlung bisheriger BioShock-Teile. Diese Collection umfasst dabei alle Singleplayer-Inhalte aus BioShock, BioShock 2 und BioShock Infinite inklusive aller veröffentlichten Singleplayer-AddOns für diese Games. Zudem sind BioShock und BioShock 2 im Hinblick auf Technik extra für die PlayStation 4 angepasst worden, sind also Remastered-Fassungen. Im Prinzip bekommt man hier also drei Spiele.

Man schlüpft dort in die Haut des einzigen Überlebenden eines Flugzeugabsturzes, der in die geheime Unterwasserstadt Rapture gelangt. Diese Stadt ist eine Art Gesellschafts-Experiment, das jedoch fehlgeschlagen ist und nun versucht man, schnellstmöglich von dort wieder wegzukommen. Denn dort lauern nun allerlei schreckliche Gefahren.

Dabei erlebt man viele spannende Geschichten, die auf eine sehr fesselnde Art erzählt werden und ballert sich in bester Shooter-Manier und unter Einsatz cooler Fähigkeiten durch die Trümmer einer einst elitären Gesellschaft – das Ganze vor einer tollen Kulisse und untermalt von fantastischem Sound.

Teil 2 von Bioshock setzt die Story in Rapture fort und BioShock Infinite führt die Reihe dann erstmals über Wasser. Dort geht es dann mit spannenden Abenteuern in der fliegenden Stadt Columbia weiter.

Für wen lohnt sich BioShock: The Collection? Im Prinzip für jeden, der auch nur ein bisschen für Shooter übrig hat und die BioShock-Spiele bisher verpasst hat. Aber auch für alle, die BioShock nun in neuem Glanz erleben möchten. Wer auf solide Shooter-Mechaniken, eine tolle Atmosphäre und spannende Geschichten steht, der macht mit dieser Collection garantiert nichts verkehrt – schon gar nicht für lau.

So wird BioShock: The Collection bewertet:

  • PS Store: 4,5 von 5 Sternen bei über 3.400 Bewertungen

Hier findet ihr den kostenlosen Download mit PS Plus: Wird am 4. Februar ergänzt

The Sims 4

Was ist The Sims 4? Bei The Sims 4 handelt es sich um Lebenssimulation, in der ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen könnt. Mit einem umfangreichen Editor erstellt und gestaltet dort sogenannte Sims. Das sind virtuelle Menschen mit dynamischen Persönlichkeiten, die durch ihre Umwelt beeinflusst werden.

Ihr baut für sie das perfekte Zuhause, erkundet mit ihnen lebendige Welten, schickt sie zur Arbeit, zur Schule, an die Uni, in Urlaub oder auf Partys und Ausflüge. Kurzum – ihr bestimmt über ihr Leben, ihr soziales Umfeld und ihre Entwicklung.

Ziel ist es, bestmöglich auf ihre Emotionen und ihre Bedürfnisse einzugehen – oder eben auch nicht. Eure Entscheidungen haben spürbare Auswirkungen auf ihre Entwicklung und beeinflussen dabei ihr maßgeblich ihre Existenz – von der Geburt, über die Kindheit, bis zum Erwachsenenalter und dem Tod.

Das Spiel bietet Unmengen an Add-Ons, mit denen sich allerlei Abwechslung und frischer Wind ins virtuelle Leben bringen lässt.

Für wen lohnt sich The Sims 4? Wer gerne mit umfangreichen Tools an Immobilien und Charakteren bastelt, kommt hier voll auf seine Kosten. In Sims 4 habt ihr damit alle Hände voll zu tun.

Auch wer schon immer das Leben eines virtuellen Charakters oder ganzer Familien im alltäglichen Leben managen wollte, macht hier nichts verkehrt. Die Bedürfnisse der Sims zu befriedigen und dabei ihre soziale Integrität zu wahren, kann einen ganz schön auf Trab halten.

Im Prinzip ist das Spiel eine Art SitCom und ihr seid der Regisseur. Wenn ihr euch schon immer in dieser Rolle versuchen wolltet, macht ihr für lau garantiert nichts verkehrt. Und findet ihr Gefallen an dem Spiel, so lässt sich das Erlebnis noch enorm ausweiten.

So wird The Sims 4 bewertet:

  • PS Store: 4 von 5 Sternen bei über 5.700 Bewertungen

Hier findet ihr den kostenlosen Download mit PS Plus: Wird am 4. Februar ergänzt

Firewall Zero Hour

Was ist Firewall Zero Hour? Bei Firewall Zero Hour handelt es sich um einen First-Person-Shooter, der ausschließlich in VR, also in der virtuellen Realität, gespielt wird. Entsprechend wird die PSVR-Brille von PlayStation zwingend voraussetzt.

Das Spiel wird im Team-orientierten 4vs4-Format gespielt. Zwei Söldner-Teams treten dabei gegen einander an und müssen in verschiedenen Szenarien einen Laptop mit geheimen Daten bergen oder diesen beschützen. Es gibt dabei verschiedene PvP- und PvE-Modi.

Als Spieler steuert man dabei eine von 12 Figuren mit verschiedenen Fähigkeiten und wählt für sie Waffen und Ausrüstung, die mit in den Kampf genommen werden. Gesteuert wird dabei mit dem DualShock-4-Controller oder mit dem eigens für PSVR entwickelten Aim-Controller.

Abgeschlossene Matches bringen Erfahrungspunkte ein, mit denen man seine Spielfigur verbessern kann. Zudem erhält man Spielwährung, mit der man Charaktere sowie Waffen und Upgrades erwerben kann.

Für wen lohnt sich Firewall Zero Hour? Wer eine PSVR-Brille besitzt und auf Shooter steht, kommt auf der PS4 nicht an Firewall Zero Hour vorbei. Steht ihr auf immersive Feuergefechte auf gut designten Karten mit sehenswerter Kulisse und wolltet schon immer wie mittendrin in wilden Ballereien oder taktischen Überfällen fühlen? Dann ist Firewall Zero Hour genau das richtige Spiel für euch – vor allem, wenn ihr einen Aim-Controller besitzt.

So wird Firewall Zero Hour bewertet:

  • PS Store: 4,5 von 5 Sternen bei über 1.500 Bewertungen

Hier findet ihr den kostenlosen Download mit PS Plus: Wird am 4. Februar ergänzt

Wie bekomme ich diese kostenlosen PS-Plus-Spiele?

Dafür braucht man ein aktives Abonnement bei PlayStation Plus. Dabei handelt es sich um einen zahlungspflichtigen Zusatz-Service von Sony. Für eine Jahresmitgliedschaft zahlt man aktuell circa 60€.

Mit einem Abo genießt ihr dann als PS-Plus-Mitglied neben den monatlichen Games auch einige weitere Vorteile wie zum Beispiel

  • Zugang zum Online-Multiplayer in vielen Spielen 
  • Exklusive Rabatte im PS Store
  • Exklusive Ingame-Inhalte für zahlreiche Games
  • Free Trials, mit denen ihr einige vollwertige Spiele kostenlos testen könnt

Übrigens: Läuft eure Mitgliedschaft aus, dann behaltet ihr alle PS Plus Games, die sich bereits in eurer Bibliothek befinden, inklusive Fortschritt. Ohne Abo könnt ihr sie einfach nicht starten. Verlängert oder erneuert ihr Mitgliedschaft, dann ihr alle PS-Plus-Titel ganz normal weiter zocken, wo ihr beim letzten Mal aufgehört habt.

Sucht ihr nach neuen PS4-Spielen? Hier einige Angebote des PS Store:

Bis die Februar-Games verfügbar werden, können Spieler mit einem PS-Plus-Abo sich noch die kostenlosen PS-Plus-Spiele aus dem Januar sichern:

PS Plus Januar 2020: Neue kostenlose PS4-Spiele sind bekannt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Cameltoetem
5 Monate zuvor

Eine Woche noch Leute dann sehen wir unser nächstes Lieblingsspielzeug. Hype! smile

Zyronerus
5 Monate zuvor

Habe zwar beides für den PC, da ich aber auf die PS4 gewechselt bin, freue ich mich darauf die Sachen dort noch einmal zu spielen grin

Sir Wellington
5 Monate zuvor

Gefällt mir. Sims würde ich mir nie kaufen, so aber ist es super, hehe.

RaZZor89
5 Monate zuvor

An sich doch kein schlechter Monat

Hans Dornauer
5 Monate zuvor

wow sensationelles monat, sogar für mich

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.