Poster zum „Monster Hunter“-Film zeigt riesiges Schwert, Milla und sonst nichts

Der Film zu Monster Hunter World bekommt neues Bildmaterial. Die offiziellen Poster zeigen ein Schwert aus der Spielserie, die Schaupspieler Milla jovovich, sonst aber nichts Neues.

Was sind das für Poster? Zu dem kommenden Monster-Hunter-Film gibt es nun zwei neue offizielle Teaser-Poster (via IGN). Sie zeigen die Schauspieler Milla Jovovich, die das Großschwert Riesige Kieferklinge präsentiert, und Tony Jaa, der einen Bogen hält.

Die beiden befinden sich in einem wüsten-ähnlichem Gebiet, das wohl an die Wildturm-Ödnis aus Monster Hunter World angelehnt ist.

Jovovich spielt in dem Filme die Rolle von Natalie Artemis, einer Soldatin der United Nations, die zusammen mit ihrem Trupp durch einen Portal in die Welt von Monster Hunter fällt. Entsprechend zeigten die ersten Bilder zum Film Militärfahrzeuge und Gewehre.

Tony Jaa übernimmt die Rolle des Charakters „The Hunter“, über den noch nicht viel bekannt ist.

Die Begeisterung hält sich in Grenzen

Die Reaktionen der Monster-Hunter-Spieler auf Social Media auf die neuen Poster sind eher kühl. Schon die ersten Set-Fotos haben viele Fans sauer gemacht.

Vor allem unter dem offiziellen Tweet von Sony Pictures zu den Postern gab es Kritik:

  • Viele der negativen Reaktionen bezogen sich auf den Direktor des Films, Paul W. S. Anderson, der für seine Resident-Evil-Filme bekannt ist. Die User haben kein Vetrauen, dass er einen guten Monster-Hunter-Film produzieren kann
  • Es fielen Bemerkungen darüber, dass das Großschwert viel zu klein aussieht.
  • Es wurde auch gemängelt, dass es bis jetzt keine offiziellen Bilder oder Videos von den Monstern gab, bis auf einen Trailer-Leak in niedriger Qualität.

Auch in den reddit-Foren zu Monster Hunter und MHW fielen die Reaktionen eher negativ aus. Wobei ein Teil der User sagte, sie wünschten, dass der Film gut wird, selbst wenn sie wenig Hoffnung haben.

Mann, ich würde Geld zahlen, damit es [der Film] nicht erscheint. Gibt es sowas wie Kickstopper?

WaterHoseCatherer auf reddit

Ich habe das Gefühl, dass es ein massiver Flop wird. […] Hoffentlich wird es mich positiv überraschen, aber ich habe null Erwartungen, dass es besser wird als eine 3/10.

papehtonk auf reddit

Wann erscheint der Film? Das Release-Datum für den Film in Deutschland wurde auf den 3. September gelegt. Bis jetzt gibt es bis auf einige Bilder und den geleakten Teaser-Trailer aber wenig Info zu dem Film.

In der Zwischenzeit ist das Spiel Monster Hunter World auf Steam ein voller Erfolg:

Der heimliche Hit auf Steam ist Monster Hunter World – Trotz furchtbarer Reviews
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!

17
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
doc
5 Monate zuvor

Monster Hunter World ist wirklich ein sehr geiles Spiel, das Ding ist die Story ist eher ok.
Was bisher an´s Tageslicht kam, was als Story umgesetzt werden soll ist für mich auch nicht sonderlich einfallsreich…
(US-Army-Leutchen sollen durch ein Riss in eine andere Dimension geraten und sich dann in einer neuen Welt wiederfinden, welche dann die Monster Hunter Welt ist)

Ich glaube auch nicht sonderlich an einen guten Film.

Das Zweihandschwert erinnert mich an ein abgewandeltes „Crocodile Dundee“-Zitat:
„DAS ist doch kein Zweihandschwert …“ grin

Alzucard
5 Monate zuvor

Das man sich an der größe eines Schwertes so aufregen kann.
Sie machen ja einen richtigen Schwervergleich.

doc
5 Monate zuvor

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.


Link zum YouTube Inhalt

smile

Ally13
5 Monate zuvor

Für mich ist der Film jetzt schon gegen die Wand gefahren. Das hat dieses absolut wundervolle Spiel nicht verdient.
Erstens: wegen der Schauspielerin. Die kann nicht schauspielern… ich kann die nicht leiden, die Frau ist eine Katastrophe!
Zweitens: Die machen aus einer fiktiven, in sich geschlossenen Fantasy-Welt einen „die Erde wird invadiert“-Abklatsch. Unsere kaputte, reale Welt hat nichts in der Verfilmung einer Fantasywelt verloren. Ich spiele das Spiel nicht, weil ich die Menschheit retten will, sondern um die Monster zu bestaunen und zu fangen (nein, ich töte sie nicht). Die Menschen können von mir aus alle verrecken.

Snake
5 Monate zuvor

Ich zitiere dich kurz: sondern um die Monster zu bestaunen und zu fangen (nein, ich töte sie nicht).
Und die Elderdragons lässt du am leben?

Ally13
5 Monate zuvor

Bei denen gibt einem das Spiel ja nicht die Möglichkeit sie zu fangen.

Snake
5 Monate zuvor

Ich sag mal abwarten. Ich bin ehrlich, ich freue mich auf den Film und bin gespannt was für Monster vorkommen werden, aber ich sehe es auch ein bisschen mit Skepsis. War letztens beim Sonic the Hedgehog film auch so, am Ende fand ich ihn gut und muss sogar sagen das Julian Bam, trotz meiner anfänglichen Skepsis als Synchronstimme für Sonic, es gut gemacht hat. Jim Carry als Robotnik war aber das beste am Film xD egal ich schweife ab, was ich sagen will ist das man am besten immer selbst seine eigene Meinung zu filmen bildet indem man die Filme sich anschaut. Also: abwarten und erst nachdem man den Film gesehen hat bewerten ^^

rook
5 Monate zuvor

Die Idee mit dem Kickstopper finde ich ganz gut grin
Ansonsten passt die Reaktion. Das Großschwert sieht einfach nur Lachhaft klein aus..

Snake
5 Monate zuvor

Aber in den spielen ist es auch recht klein wenn es aufm Rücken ist xD

Sveasy
5 Monate zuvor

Die Kombi Anderson/Jovovich lässt sich mir die Nackenhaare aufstellen.

N0ma
5 Monate zuvor

das Failmeter schlägt an
Milla, heiratet immer die Regisseure die sie weiterbringen, das macht die Filme nicht besser…

Alzucard
5 Monate zuvor

zwei mal verheiratet würde ich jetzt nicht immer nennen. Vor allem weil sie mit andersen anscheinden seit 17 Jahren verheiratet ist.

Doktor Pacman
5 Monate zuvor

Oh oh…., die armen Fans. Das könnte schlecht enden…

Snake
5 Monate zuvor

Eben, könnte, es könnte aber auch gut werden smile also einfach mal abwarten ^^

kriZzPi
5 Monate zuvor

Naja die Chancen für gut sein stehen aber sehr schlecht : es müsste das Parallelwelten Quatsch wegfallen , Jovowich müsste auf einmal Schauspielern können und Anderson müsste erstmal sein Talent entdecken

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.