Pokémon GO: So besiegt ihr Reshiram zu dritt – Schon auf Level 25

Reshiram ist das neue legendäre Monster in Pokémon GO. Ihr könnt es bereits zu dritt besiegen, wenn ihr das richtige Team dabei habt. Wir zeigen euch, wie das geht.

Wie lange kann man Reshiram noch herausfordern? Das legendäre Pokémon ist noch bis zum 16. Juni um 22:00 Uhr deutscher Zeit verfügbar.

Falls ihr nicht so viele Spieler in eurer Umgebung habt, könnt ihr es bereits problemlos zu dritt besiegen. Das geht sogar schon mit Pokémon auf Level 25. Alternativ könnt ihr das auch per Fern-Raid machen.

So besiegt ihr Reshiram zu dritt

Nutzt diese Konter: Reshiram ist von Typ Drache und Feuer. Effektiv sind daher die Typen Drache, Boden und Gestein.

Einen Konter-Guide zu Reshiram findet ihr in einem anderen Artikel von MeinMMO.

Palkia
Palkia gehört zu den besten Kontern gegen Reshiram

Setzt auf diese Hilfen: Das Freundschaftslevel untereinander hilft euch im Kampf enorm. Je höher euer Level ist, desto mehr Boost beim Schaden bekommt ihr.

Das Gleiche gilt auch für das Wetter. Wenn eure Pokémon vom richtigen Wetter profitieren, dann teilen sie mehr Schaden aus.

In unseren Berechnungen haben wir das Wetter allerdings nicht berücksichtigt. Das Freundschaftslevel ist hierbei allerdings wichtig.

Reshiram auf Level 25 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Hohes Freundschaftslevel ist hier Pflicht. Wenn ihr untereinander keine Hyperfreunde seid, dann empfehlen wir euch den Raid zu dritt nicht. Ansonsten ist es mit den richtigen Pokémon ganz gut machbar.

Kaumalat

Nutzt diese Pokémon: Nur 4 Pokémon auf Level 25 und mit den richtigen Attacken kommen infrage, um Reshiram im Trio zu besiegen:

  • Rihornior mit Lehmschelle und Felswerfer
  • Knakrack mit Drachenrute und Wutanfall
  • Maxax mit Drachenrute und Drachenklaue
  • Palkia mit Drachenrute und Draco Meteor

Reshiram auf Level 30 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Hier ist das Freundschaftslevel immer noch wichtig, doch auch ohne dieses Level funktioniert das Trio. Wenn ihr mehr Alternativen im Kampf haben wollt, solltet ihr allerdings auf das wichtige Freundschaftslevel setzen.

Pokémon GO Rayquaza Titel

Nutzt diese Pokémon: Wenn ihr untereinander beste Freunde seid, dann könnt ihr folgende 10 Pokémon zusätzlich nutzen:

  • Rayquaza mit Drachenrute und Wutanfall
  • Dialga mit Feuerodem und Draco Meteor
  • Brutalanda mit Drachenrute und Wutanfall
  • Terrakium mit Katapult und Steinhagel
  • Dragoran mit Drachenrute und Wutanfall
  • Rameidon mit Katapult und Steinhagel
  • Groudon mit Drachenrute und Erdbeben
  • Latios mit Feuerodem und Drachenklaue
  • Reshiram mit Feuerodem und Draco Meteor
  • Stalobor mit Lehmschelle und Schlagbohrer

Reshiram auf Level 35 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Das Trio mit Pokémon auf Level 35 wird schon recht einfach. Das Freundschaftslevel spielt keine Rolle mehr. Doch auch hier gilt: Wer mehr Variation haben möchte, sollte auf das wichtige Level setzen.

Demeteros

Nutzt diese Pokémon: 7 weitere Pokémon – vorausgesetzt, sie sind auf Level 35 – können hier im Kampf eingesetzt werden:

  • Despotar mit Katapult und Steinkante
  • Demeteros mit Lehmschuss und Erdkräfte
  • Trikephalo mit Feuerodem und Drachenpuls
  • Brockoloss mit Katapult und Steinhagel
  • Regigigas mit Kraftreserve (Gestein) und Gigastoß
  • Rizeros mit Lehmschelle und Erdbeben
  • Giratina (Urform) mit Drachenrute und Drachenpuls

Reshiram auf Level 40 besiegen – So geht’s

Erfüllt diese Voraussetzungen: Das Trio auf Level 40 ist nicht wirklich schwer. Nutzt einfach die besten Konter und ihr solltet keinerlei Probleme haben. Mit dem Freundschaftslevel könntet ihr allerdings auch Monster wählen, die sonst nicht immer im Mittelpunkt stehen.

Pokémon GO Mewtu Titel 2
Selbst Mewtu mit seinem enormen Angriffswert ist eine gute Wahl gegen Reshiram.

Nutzt diese Pokémon: 7 weitere Monster kommen auf Level 40 in Frage. Voraussetzung hierfür sind die richtigen Attacken und das maximale Level:

  • Mewtu mit Konfusion und Psychostoß
  • Aerodactyl mit Steinwurf und Steinhagel
  • Latias mit Feuerodem und Wutanfall
  • Amoroso mit Steinwurf und Steinhagel
  • Donphan mit Lehmschelle und Erdbeben
  • Geowaz mit Steinwurf und Erdbeben
  • Garados mit Drachenrute und Wutanfall

Lohnen sich die Reshiram-Raids? Das legendäre Pokémon ist der beste Feuer-Angreifer im Spiel. Die Raids lohnen sich also. Eine genaue Analyse über die Brauchbarkeit von Reshiram haben wir in einem anderen Artikel für euch durchgeführt.

Quelle(n): Pokébattler
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x