Pokémon GO bringt neues Raid-Feature, damit ihr nicht mehr eure Pässe verschwendet

In Pokémon GO gibt es nun ein neues Feature beim Einsatz der Raid-Pässe. Ihr müsst ihn erst später einlösen, damit ihr den Kampf besser organisieren könnt.

Das ist neu: Bisher musste man den Raid-Pass vor dem Betreten der Lobby nutzen. Nun müsst ihr ihn erst einlösen, wenn der Kampf wirklich losgeht. Dadurch könnt ihr schon mal in der Lobby sein und die 2 Minuten herunterlaufen lassen, ohne einen Raid-Pass ausgegeben zu haben.

Das Feature kommt gut an bei den Trainern. Wir zeigen euch, was sich durch diese Anpassung nun deutlich verbessert hat.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Neues Raid-Feature hilft euch bei der Organisation

Das bringt das Feature: Ihr könnt dadurch Spielern im Umkreis anzeigen, dass ihr bereit für einen Raid seid. Wenn ihr in keiner Raid-Gruppe seid, dann ist die Organisation bei Raids ansonsten nur schwer umzusetzen.

Woher soll jemand anders wissen, dass man für einen Raid bereit ist? Ihr könnt nun einfach in die Lobby gehen und jeder andere Spieler kann sehen, dass da schon jemand in der Lobby wartet und dazu kommen. Einen Raid-Pass verliert man dabei nicht.

Erst wenn der Raid wirklich startet, kann man den Pass dann nutzen. Sollte man in der Lobby noch nicht genug Trainer sein, dann geht man einfach wieder raus und geht erneut rein. Der Timer läuft dann wieder runter.

Darum ist das besonders wichtig: Seit einigen Wochen kann man in Pokémon GO nun Fern-Raids machen. Man muss also gar nicht mehr in der Nähe sein, um den Raid anzugehen. Man sieht also auch nicht, wenn jemand von Zuhause für einen Raid bereit ist. Immerhin steht er nicht vor der Arena.

Nun kann man es anzeigen, wenn man bereit ist. Ganz egal, ob man einen Fern-Raid-Pass oder einen normalen Raid-Pass nutzen will.

Ein anderes Raid-Feature wurde in Pokémon GO übrigens auf unbestimmte Zeit verschoben.

Wie kommt das an? Die Trainer bejubeln diese Anpassung. Sie sei zwar nicht groß, doch einfach überfällig gewesen.

Vissarionn fasst es auf reddit so zusammen: „Solch ein kleines Detail, aber so eine große Verbesserung der Spielqualität.“

TornadoJ88 schreibt: „Endlich! Verrückt, dass es 4 Jahre dafür gebraucht hat! So viele verschwendete Pässe!“

Kein Shiny Willow

Auf ein anderes Feature muss man erstmal verzichten. Weil Shinys geklaut wurden, hat Niantic die täglichen Spawns deaktiviert:

Fieser Bug in Pokémon GO klaute Shinys – Garantierte Spawns erstmal weg

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.