Pokémon GO: Ostern 2017 – Das wünschen wir uns vom Event

Viele Trainer spekulieren bereits auf ein Oster-Event in Pokémon GO. Welche Boni und Features können die Spieler zu Ostern 2017 erwarten?

Zu besonderen Festen, die auf der Welt gefeiert werden, gibt es spezielle Events in Pokémon GO. Nachdem Weihnachten und Neujahr im Spiel mit Boni und Events zelebriert wurden, warten die Fans auf Neuigkeiten zu einem Oster-Event 2017. Bisher hat sich Niantic zu diesem Thema noch nicht geäußert. Aufgrund der Events in den letzten Jahren gibt es allerdings viele Möglichkeiten, wie die Entwickler ihre Spieler unterhalten könnten.

Pokémon GO Oster-Event 2017 – Diese Belohnungen und Boni würden uns gefallen

Im neusten Update 0.61.1 gab es zwar Veränderungen im Spiel, aber keine, die auf ein kommendes Event hinweisen. Trotzdem geben die Trainer die Hoffnung nicht auf und warten auf eine Ankündigung für ein Oster-Event. Das Oster-Fest verbinden wir mit der Suche nach Oster-Eiern und Süßigkeiten. In Pokémon GO gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese Aspekte während eines Events umzusetzen:

  • Besondere Pokémon zum Oster-Event
  • Passend zum Fest könnten die Entwickler Monster hervorheben, die optisch zu den Feiertagen passen. Hier würde sich Owei gut anbieten, denn es besteht aus einer Gruppe von sechs Mitgliedern, die mit ihrer ovalen Form an Eier erinnern.
  • Chaneira wäre ein weiteres Exemplar, das aufgrund des Aussehens zum Oster-Event passen würde. In seiner Bauchtasche trägt es stets ein Ei bei sich.
  • Zum Event könnten die Entwickler uns mit einem erhöhten Aufkommen dieser Pokémon oder sogar deren Shiny-Formen überraschen.
Pokemon GO Owei Oster-Eier

Quelle: PokémonGOHub

  • Boni bei Distanz-Eiern zum Oster-Event
  • Viele Trainer sind sich sicher, dass Niantic Boni oder Änderungen an den Eiern plant. Die Distanz-Eier würden sich gut für das Event anbieten und verschiedene Möglichkeiten bieten, temporär verbessert zu werden.
  • Karpador aus 2KM-Eiern: Erst kürzlich, während des Wasser-Festivals, wurde bekannt, dass die Shiny-Formen von Karpador in Pokémon GO aktiviert wurden. Für das Oster-Event könnten die Entwickler Karpador wieder aus 2KM-Eiern schlüpfen lassen und dadurch die Chance auf Shiny-Pokémon bei den Trainern erhöhen.
  • Neue Shiny-Pokémon aus Eiern: Vielleicht stellt Niantic neue Shiny-Formen im Spiel vor, die nur aus Eiern kommen und in der Wildnis nicht als Shinys zu fangen sind.
  • Mehr Pokémon-Bonbons: Passend zu den vielen Süßigkeiten, die zu Ostern verschenkt werden, könnte es im Spiel Boni auf die Pokémon-Bonbons der verschiedenen Arten geben.
  • Erhöhte Chancen auf 10KM-Eier: DER Grund für viele Trainer, öfter PokéStops zu besuchen, wäre eine erhöhte Chance auf 10KM-Eier an diesen Stops. Wie Ihr in unserer Pokémon-GO-Eier-Liste seht, erwarten Euch in diesen Eiern ganz besondere Pokémon.
  • Halbe Distanzen bei Eiern: Die Motivation zum Spazierengehen würde bei Trainern vermutlich enorm steigen, wenn die Entwickler die Distanzen der Eier während des Events halbieren. So würde es statt 10KM-, 5KM- und 2KM-Eier dann 5KM-, 2,5KM- und 1KM-Eier geben.Pokemon GO Eier Muster
  • Spezielle Gegenstände für das Oster-Event 2017
  • Die Brutmaschinen hatten bereits einen Extra-Auftritt während eines Pokémon-GO-Events. Zum Weihnachtsevent gab es für jeden ersten aktivierten PokéStop am Tag eine Ei-Brutmaschine mit einer Aufladung geschenkt. Möglicherweise bekommen die Brutmaschinen auch zum Oster-Event einen ähnlichen Bonus, der vielleicht sogar auf zwei Aufladungen erhöht wird.

Pokemon GO

Von den Entwicklern gibt es bisher noch keine offizielle Ankündigung für ein Oster-Event 2017. Man rechnet damit, dass es in den nächsten Tagen offizielle Details dazu geben wird.


Der Frühling könnte für den nächsten Pokémon-GO-Hype sorgen. Spieler können sich auf neue Koop-Erfahrungen freuen.

Autor(in)
Quelle(n): PokemonGOHub
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.