Pokémon GO: So findet Ihr Nincada und Ninjask

Neben Ninjatom sind auch zwei weitere Pokémon im November neu in Pokémon GO. Wir zeigen euch, wie ihr Nincada und Ninjask bekommt.

Ninjatom ist nicht das einzige Pokémon, welches im November neu in Pokémon GO ist. Auch weitere Teile seiner Familie, Nincada und Ninjask, sind neu im Spiel.

Aus Feldforschungen: Während man Ninjatom als Forschungsdurchbruch erhält, bekommt man Nincada als Belohnung einer normalen Feldforschung.

Wir zeigen euch, was ihr tun müsst, damit ihr auch die Pokédexeinträge bekommt.

Nincada, Ninjask & Ninjatom – Die etwas andere Familie

Nincada und seine Weiterentwicklungen sind keine normale Familie. Während der Entwicklung aus Nincada zu Ninjask entsteht im Konsolenspiel nämlich ein Ninjatom. Diese, so heißt es in den Spielen, entsteht aus der Hülle, die bei der Entwicklung abgeworfen wird.

Ninjatom Pokemon GO

Anders in Pokémon GO: In Pokémon GO wird Ninjatom nicht aus der Hülle von Nincadas Entwicklung gebildet. Ninjatom ist nur als Forschungsdurchbruch zu erhalten.

Ninjatom mit 10 KP: Wer sich schon den Forschungsdurchbruch abgeholt hat, wird feststellen, dass Ninjatom nur 10 KP besitzt. Kein Pokémon hat weniger. Dies ist der besonderen Fähigkeit von Ninjatom zu verdanken, die es in den Konsolenspielen besitzt.

In den Konsolenspielen sind „normale“ Attacken von Pokémon gegen Ninjatom wirkungslos. Sie verursachen keinerlei Schaden an Ninjatom. Lediglich Attacken, die sehr effektiv sind, treffen Ninjatom. So konnte man Ninjatom quasi gegen alle Pokémon einsetzen, die schwach gegen es selbst waren, und man konnte keinen Schaden kassieren.

Pokémon GO Ninjatom

Danke,

Anders in Pokémon GO: Auch das ist anders in Pokémon GO. Ninjatom erhält, so wie jedes andere Pokémon, Schaden durch jede Attacke. Es ist also sinnlos mit Ninjatom zu kämpfen, da es nur 10 KP besitzt und gegen jedes Pokémon verliert.

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Auf diese Pokémon aus Gen 3 warten Spieler heute noch

So findet ihr Nincada und Ninjask

Um einem Nincada zu begegnen müsst ihr die Feldforschung „Fange 5 Pokémon von Typ Käfer“ abschließen. Als Belohung wartet dabei ein wildes Nincada auf euch.

Nincada Pokemon GO

Nicht in der Wildnis: Nincada kann man nicht in der Wildnis fangen. Man bekommt es nur aus Feldforschungen.

Ninjask durch Entwicklung: Um Ninjask zu erhalten benötigt ihr 50 Bonbons von Nincada. Dann könnt ihr jedes Nincada zu Ninjask entwickeln. Fangt deshalb eure Nincada am besten mit Sananabeeren. So kommt ihr besser an die Bonbons.

Entwicklung zu Ninjatom nicht möglich: Möchtet ihr ein Ninjatom, so müsst ihr euch den Forschungsdurchbruch abholen. Auch wenn es in den Konsolenspielen möglich war, in Pokémon GO kann man Ninjatom bislang nicht durch eine Entwicklung erhalten.

Titelbild November Pokemon GO

Habt ihr schon eine Nincada-Quest gefunden?

Diese Events warten im November noch auf euch.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.