Pokémon GO: Hoenn-Event mit Shinys und neuen Raids startet heute

Ein neues Event rund um die Hoenn-Region in Pokémon GO startet in wenigen Stunden. Das Event bringt auch Groudon und Kyogre zurück.

Was ist passiert? Bereits vor einigen Tagen kündigte Niantic in einem Newsletter mit, dass ein Event rund um die Hoenn-Region noch im Januar starten wird. Nun machen sie ihre Aussage wahr und veranstalten zwei Wochen lang ein riesiges Event mit Hoenn-Pokémon.

Das Event bringt schillernde Pokémon, eine neue Attacke und zwei Rückkehrer in Raids.

Das steckt im Hoenn-Event

Wann startet das Event? Bereits heute, am 15.01 um 22 Uhr, startet das große Event. Ihr habt dann 2 Wochen, bis zum 29. Januar Zeit.

Hoenn Event Pokemon GO

Was sind die Boni? Im Event bekommt ihr zahlreiche Boni. Dazu gehören:

  • Pokémon, die aus der 3. Generation stammen, erscheinen häufiger in der Wildnis
  • Neue Feldforschungen, rund um Pokémon aus der Hoenn-Region, findet ihr in PokéStops
  • Neue Raid-Bosse herrschen auf den Arenen. Dazu zählen auch Groudon und Kyogre
  • Ihr habt eine höhere Chance auf Pokémon der 3. Generation aus 7-km-Eiern
  • Das Pokémon Kapilz kann durch Entwicklung die Attacke Strauchler lernen
  • Ihr habt die Chance auf Shiny Schwalbini und Shiny Zigzachs
  • Neue Avatar-Artikel von Team Magma und Team Aqua wird es im Ingame-Shop zu kaufen geben

Sind das alle neuen Raidbosse? Es bleibt abzuwarten, ob neben Kyogre und Groudon auch Rayquaza zurückkehren wird. Alle drei Pokémon waren bereits Anfang des letzten Jahres in Raids zu fangen.

Titelbild Wetter Trio

Ihr solltet aber definitiv eure Raid-Pässe in die neuen Raid-Bosse stecken. Kyogre und Groudon zählen zu den besten, legendären Pokémon. Mit Kyogre habt ihr die Chance auf den besten Wasser-Angreifer und Groudon ist der beste Boden-Angreifer.

Welche Pokémon sind im Event vermehrt? Man kann davon ausgehen, dass Schwalbini und Zigzachs öfter gefunden werden können, da ihre schillernden Versionen veröffentlicht werden.

Shiny Schwalbini ZigzachsEs bleibt aber abzuwarten, welche Pokémon außerdem vermehrt auftauchen werden. Auf dem Bild der Ankündigung seht ihr zusätzlich zu den Shiny Pokémon, Camaub, Kapilz und Barschwa. Die könnten also häufiger in der Wildnis auftauchen.

Das kommt außerdem im Event: Nächstes Wochenende, am 19. Januar, finden die ersten, begrenzten Forschungen statt. Dort bekommt ihr die Chance auf Shiny Barschwa und Feldforschungen rund um das Wasser-Pokémon.

Der YouTuber „Hong&Friends“ hat in seinem Video ebenfalls über das Hoenn-Event gesprochen und gibt euch eine Einblick in das Event:

Was haltet ihr von dem Event? Freut ihr euch über die Raid-Rückkehrer?

Auf die neuen Raidbosse solltet ihr euch besonders freuen. Warum, erfahrt Ihr hier:

Mehr zum Thema
Pokémon GO bringt Kyogre und Groudon zurück - Warum das gut ist
Autor(in)
Quelle(n): PokemonGOLive
Deine Meinung?
Level Up (7) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.