Sucht am Pokémon GO Community Day nach diesen Karnimani

Der Pokémon GO Community Day steht im Januar 2019 vor der Tür. Wir zeigen euch, welche Karnimani gut sind und wie sich Impergator in PvP schlägt.

Am Samstag, den 12. Januar, startet wieder der Community Day in Pokémon GO. Dort bekommt die Chance auf viele Karnimani und eine besondere Attacke.

Wir zeigen euch eine Liste, die aufführt, welche Karnimani für PvP gut sind und verraten euch, ob ihr mit der Weiterentwicklung Impergator gute Chancen in den Trainer-Kämpfen habt.

Diese Karnimani sind gut für PvP

Auf Reddit wurde eine Liste erstellt, die zeigt, wie viel WP ein Karnimani haben muss, damit seiner Weiterentwicklung in den PvP-Ligen mitspielen kann.

Pokémon GO Karnimani Community Day

Welche Karnimani sind gut für PvP? Die drei PvP-Ligen haben Limits von Wettkampfpunkten. Für die Superliga muss Impergator unter 1500 WP haben, für die Hyperliga muss es weniger als 2500 WP haben und für die Meisterliga gibt es keine WP-Begrenzung.

Folgende WP muss ein Karnimani haben:

  • Für die Superliga darf es maximal 586 WP erreichen
  • Für die Hyperliga darf es maximal 987 WP erreichen
  • Alle Karnimani mit mehr WP, werden zu Impergator mit über 2500 WP

Ist die Attacke von Impergator bereits bekannt? Offiziell hat Niantic noch nicht bekannt gegeben, welche Attacke Impergator lernen kann. Man geht aber davon aus, dass es Aquahaubitze sein wird. Diese Attacke konnte bereits Turtok am Schiggy-Community-Day lernen.

pokemon-go-turtok

Da sowohl Bisaflor und Meganie, als auch Glurak und Tornupto die selben Attacken lernen konnten, werden wohl auch Turtok und Impergator die selbe Attacke beherrschen können.

Ist Impergator nützlich in PvP? Wer gerne in den niedrigeren Ligen von PvP spielt, der macht mit einem Impergator nichts falsch. Vor allem, wenn es Aquahaubitze lernen kann. Diese Attacke ist eine mächtige Wasser-Attacke und macht bereits Turtok zu einem soliden Angreifer in der Super- und Hypeliga.

pokemon_icon_160_00

Vergleicht man Turtok mit Impergator, so schneidet Impergator deutlich besser ab. Er erreicht deutlich mehr WP und sein Angriffswert ist besser. Dieser Wert ist in PvP entscheidend. Er lohnt sich also ein Impergator für die Super- und Hyperliga zu entwickeln. Die Bonbons sollten am Community Day kein Problem sein.

Der YouTuber „Hong&Friends“ ist in seinem aktuellen Video ebenfalls auf die Stärke von Impergator mit Aquahaubitze eingegangen und erklärt, weshalb ihr den Community Day nicht verpassen solltet:

Die Feldforschungen im Januar kommen bei vielen Spielern sehr gut an. Wir sagen euch warum:

Mehr zum Thema
Pokémon GO: Darum lieben die Spieler die Feldforschungen im Januar
Autor(in)
Quelle(n): Reddit
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.