Pokémon GO: Deshalb solltet ihr die Meltan-Quests bald abschließen

Die Meltan-Quests in Pokémon GO laufen erst seit ein paar Tagen und dennoch sollten sich die Spieler beim Abschließen beeilen.

Die Spezialforschung, die zu Meltan führt, ist in neun Schritten zu lösen. Viele Schritte beinhalten Aufgaben, die mit Hilfe des aktuellen Let’s-GO-Events in Pokémon GO leichter zu lösen sind. Ohne dieses Event sind diese Aufgaben schwerer zu lösen.

Wie lange geht das Event noch? Das Let’s-GO-Event läuft noch bis zum 27. November. Die Meltan-Quests könnt ihr ohne Zeitbegrenzung abschließen.

Wir sagen euch, welche Quests ohne das Event schwerer sind und weshalb ihr die Spezialforschung so schnell wie möglich abschließen solltet.

Einige Pokémon der Meltan-Quest sind schwer zu fangen

Die Meltan-Quests sind zusammen mit dem laufenden Let’s-GO-Event leicht zu lösen. Wenn das Event aber vorbei ist und die Spawns und Feldforschungen wieder anders sind, dann wird die Spezialforschung eine harte Aufgabe.

Titelbild Let´s GO Event Pokémon GO

Diese Quests werden nach dem Event schwerer: Die meisten Quests drehen sich um spezielle Pokémon, die man für den Abschluss fangen soll. Diese Pokémon sind im momentanen Event leicht zu finden. Nach dem Event gehören sie aber wieder zu den seltenen Pokémon

  • Fange ein Ditto
    • Schon bei der Mew-Quest haben sich viele Spieler schwer getan, ein Ditto zu fangen. Momentan bekommt man ein Ditto aus einer speziellen Feldforschung. Diese verschwindet aber nach dem Let’s-GO-Event.

Pokemon DItto Wald Titel Banner

  • Fange 5 Pokémon von Typ Stahl und Typ Elektro
    • Diese beiden Quests, die euch auf Stufe 4 von 9 erwarten, sind durch die häufigen Pikachu und Magnetilo an jeder Ecke schnell erledigt. Ohne ein Event findet man Pokémon von diesen Typen seltener. Stollunior ist bei Typ Stahl am häufigsten und bei Typ Elektro ist es wahrscheinlich Frizelbliz.
  • Fange 5 Owei
    • Das Pflanzen-Pokémon Owei erscheint momentan häufig in der Wildnis. Nach dem Event wird aber auch dieses Pokémon seltener sein. Aus der Quest „Brüte ein Ei aus“ gibt es als Belohnung ein Owei. In der Wildnis taucht dieses Pokémon dann aber nicht mehr regelmäßig auf.
  • Fange zwei Kabuto oder Amonitas und Fange zwei Liliep oder Anorith
    • Diese beiden Aufgaben warten auf Stufe 8 von 9 auf euch. Die momentanen Event-Pokémon machen es euch leicht, diese Aufgaben abzuschließen. Nach dem Event werdet ihr diese Pokémon aber eher in Nestern finden als in der Wildnis. Auch aus Quests gibt es diese Pokémon nicht.

Pokémon GO Aerodactyl Titel

  • Fange ein Aerodactyl 
    • Momentan bekommt ihr Aeordactyl aus der Quest „Brüte zwei Eier aus“. Nach dem Let’s-GO-Event wird dieses Pokémon weder in einer Quest noch häufig in der Wildnis zu finden sein. Ihr solltet also schon jetzt die Quest abschließen und das Aeordacytl in eurer Ablage speichern.

Ein Großteil der Quests werden nach dem aktuellen Event deutlich schwerer. Es wird keine bessere Zeit geben, um die Quests abzuschließen. Nutzt die Zeit bis zum 27. November also aus und bekommt euer Meltan.

Habt ihr Meltan schon gefangen?

Diese Attacken solltet ihr euch am kommenden Community Day sichern! 

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (10) Kommentieren (4)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.