Pokémon GO bringt April-Scherz mit Flunschlik, neuem Shiny und Boni

In Pokémon GO ist ein überraschendes Event rund um den 1. April gestartet. Niantic bringt deshalb das neue Pokémon Flunschlik, Shiny Glibunkel und weitere passende Pokémon.

Was ist das für ein Event? Niantic selbst nennt es das „Tricky-Pokémon-Event“. Es dreht sich um den 1. April und bringt diverse Scherzbold-Pokémon vermehrt in der Wildnis.

Gestartet ist es heute, am 1. April um 8:00 Uhr Ortszeit. Es wird dann erst am 7. April um 22:00 Uhr Ortszeit enden. In dieser Zeit könnt ihr von vielen besonderen Pokémon in der Wildnis profitieren.

Flunschlik, Shiny Glibunkel und mehr

Welche Boni gibt es? Besonders überraschend dürfte das neue Pokémon Flunschlik sein. Es gibt aber auch noch weitere besondere Pokémon:

  • Lustige und Tarn-Pokémon erscheinen vermehrt in der Wildnis. Dazu zählen: Nebulak, Alpollo, Voltobal, Ditto, Tarnpignon, Mogelbaum, Griffel und Glibunkel
  • Flunschlik erscheint erstmalig in Pokémon GO
  • In der Wildnis kann man auf Shiny Glibunkel und Mogelbaum treffen
  • In 5-km-Eiern findet ihr folgende Pokémon: Griffel, Isso, Mobai, Glibunkel und Flunschlik
  • Besondere Quests beinhalten die Pokémon Flunschlik, Mogelbaum und Glibunkel
  • In Schnappschüssen tauchen Glibunkel oder Griffel auf, die Shiny sein können
Shiny Glibunkel
Shiny Glibunkel ist nun erstmalig fangbar

Das ist besonders bei den Shinys: Bislang konnte man Mogelbaum nicht als Shiny fangen. Die schillernde Version bekam man nur, wenn man vorher ein Shiny Mobai entwickelt hat. Nun gibt es die Chance auch in der Wildnis.

Welche Spawns sind besonders? Ausschau solltet ihr vor allem nach Glibunkel und Mogelbaum halten. Glibunkel ist das neue Shiny und eine so gute Chance auf ein Shiny Mogelbaum werdet ihr vermutlich nicht nochmal bekommen.

Wie sieht es mit Corona aus? Das Event lässt sich super von Zuhause spielen und die Geschenke aus dem Ingame-Shop helfen beim Fangen der zahlreichen Monster.

Bedenkt, dass derzeit die Gefahr besteht sich und andere mit dem Coronavirus anzustecken. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, so oft es geht zu Hause zu bleiben, Abstand zu anderen zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden. Niantic hat diverse Maßnahmen ergriffen, damit ihr Pokémon GO auch von zu Hause spielen könnt.

Das sind die Quests: Insgesamt gibt es 3 Feldforschungen, die man über das Event lösen kann. Sie beinhalten:

  • Verdiene 3 Bonbons beim Laufen mit deinem Kumpel
    • Belohnung: Begegnung mit einem Flunschlik
  • Gib deinem Kumpel eine Beere
    • Belohung: Begegnung mit einem Mogelbaum
  • Fange 3 Ditto
    • Belohnung: Begegnung mit einem Glibunkel

Im Forschungsdurchbruch trefft ihr ab dem 1. April um 22:00 Uhr übrigens auf Alola-Kokowei.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
craftpiwurzel
1 Monat zuvor

Man bekommt 5 mal eine garantierte Schnappschüssen pro Tag

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.