Pokémon GO stürzt immer wieder bei euch ab? Diese Tipps helfen

In Pokémon GO häufen sich gerade die Abstürze. Immer wieder muss man die App neu starten, damit man problemlos spielen kann. Es gibt allerdings einen Trick, wie man manche Neustarts umgehen kann.

Das ist aktuell das Problem: Seit einem der letzten Updates in Pokémon GO kommt es immer wieder zu Abstürzen. Der Bildschirm wird weiß oder der Charakter verschwindet. Am Ende hilft eigentlich nur ein Neustart der App.

Ein Trainer hatte am Community Day mit Karpador seine Neustarts gezählt. Insgesamt über 130 Mal hatte er seine App an dem Tag neugestartet. Viele Trainer sind nur noch genervt von den Abstürzen und wünschen sich einen Fix dafür.

Ein Trick kann zumindest einige Neustarts umgehen.

Wildes Rumtippen verhindert Neustart

Wann taucht das Problem auf? Vor allem bei der Nutzung von Rauch ist es ein gängiges Problem. Wenn ihr ein Pokémon anklickt, während es gerade verschwinden möchte, hängt sich eure App auf.

Der Rauch lockt am Community Day mehrmals pro Minute ein Pokémon an. Da kann es oftmals sein, dass ihr es gerade zum Despawn anklicken möchtet.

Wenn das passiert, dann wird euer Bildschirm weiß und ihr könnt eigentlich nichts mehr machen, außer die App neu starten.

Wie kann man den Bug umgehen? Sollte euer Bildschirm weiß sein, dann könnt ihr einfach wild auf ihm herumtippen. So könntet ihr möglicherweise ein anderes Pokémon, eine Arena oder ein PokéStop treffen. Wenn das passiert, dann verschwindet der weiße Bildschirm und ihr könnt ohne Neustart weiterspielen.

Alternativ könnt ihr auch versuchen „blind“ eure Feldforschungen zu finden und dort ein Pokémon vom Queststapel zu nehmen. Dann verschwindet der Bug ebenfalls. Hierfür müsst ihr aber genau wissen, wo sich eurer Queststapel befindet.

Pokémon GO Feldforschungen Voltilamm
Wenn ihr auf eure Feldforschungen kommt und dort ein Pokémon anklicken könnt, dann umgeht ihr den Bug.

Welche Tricks gibt es noch? Schon seit Monaten gibt es in Pokémon GO den Bug, dass ihr keine Pokémon oder PokéStops mehr anklicken, aber ansonsten noch alles bewegen könnt. Wenn das passiert, dann geht einfach auf euren Queststapel und fangt dort ein Pokémon weg. Danach sollte der Bug verschwunden sein.

Ein anderer Trick hilft euch beim schnellen Fangen von Pokémon. Durch den Fangtrick spart ihr enorm viel Zeit bei einer Begegnung mit einem Pokémon.

Hier hilft nur ein Neustart: Aktuell kommt es auch immer wieder dazu, dass euer Charakter vom Bildschirm verschwindet und ihr auch sonst nicht mehr interagieren könnt. Sollte das passieren, dann hilft nur ein Neustart. Bislang hat dagegen kein Trainer eine Lösung gefunden.

Was sagt Niantic dazu? Von den Entwicklern gibt es bisher noch keine genauen Aussagen zu Bugfixes. Ihr müsst also aktuell noch mit den Abstürzen leben. Möglicherweise bringt das nächste Update in Pokémon GO dann einen Fix für die Fehler.

Wenn euer Spiel gerade mal fehlerfrei läuft, dann könnt ihr von der Enigma-Woche profitieren. Sie bringt euch neue Shinys und zahlreiche spannende Pokémon.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x