PS4 Pro: Specs, technische Daten und Vorbestellungen – Alle Infos zur neuen Konsole

Die technischen Daten der Playstation 4 Pro (ehemals Neo) wurden von Sony offiziell veröffentlicht. Dabei zeigt sich, dass die neue Konsole fast doppelt so mächtig wie die bisherige PS4 wird. Zusätzlich packt das Gerät auch 4K und HDR.

Endlich wissen wir Bescheid! Sony hat die Specs zur Playstation 4 Pro offiziell herausgegeben und Konsolenfreunde dürfen sich auf einige Überraschungen freuen. Denn zum einen ist die neue Konsole fast doppelt so stark wie die alte Playstation 4. Zum Vergleich: Die Original-PS4 schafft 1,84 Teraflops an Grafik-Rechenleistung. Die PS4 Pro hingegen klotz mit dicken 4,2 Teraflops heran – eine spürbare Verbesserung!

Fetter Prozessor und neuer Controller

Diese starke Rechenleistung kommt vor allem Besitzern von 4K-Bildschirmen zugute und auch 4K-Streaming sollte die PS4 Pro locker packen. Allerdings hat die neue Playstation kein 4K-BluRay-Laufwerk. Der Fokus liegt also klar auf Gaming und nicht auf Filme gucken. Die Firmware der Konsole soll aber herkömmliche BluRays auf 4K hochrechnen können. Außerdem bekommt die PS4 Pro einen nagelneuen Dual-Shock-4-Controller, der dank USB-Anschluss eine sehr gerigne Latenz-Zeit aufweisen soll. Ideal für Spiele, in denen schnelle Reaktionen gefragt sind.

Hier die Details:

technische daten PS4-Pro

Wo kann ich vorbestellen und wie hoch ist der Preis?

Zusätzlich zu der fetten Rechenleistung bringt die PS4 Pro endlich HDR-Support, 1 Terabyte Speicher, 8 Gigabyte RAM und Abwärtskompatibilität zur alten PS4. Die Playstation 4 Pro erscheint bereits am 10. November 2016 und wird 399 Euro kosten. In den USA kann man das Gerät schon bei Amazon vorbestellen, in Deutschland zumindest zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. [Update: Auch in Deutschland gibt es die PS4 Pro nun als Vorbestellung bei Amazon.)

Keine Produkte gefunden.

In einem anderen Artikel haben wir uns detailliert mit den Preisen und den Release-Terminen der Playstation 4 Pro und der PS4 Slim auseinandergesetzt. Außerdem gibt’s unter dem angegebenen Link noch mehr Infos zur PS4 Slim samt Unboxing-Video!


Was haltet ihr von der neuen Konsole von Sony? Werdet ihr sie euch kaufen oder seid ihr mit der alten Playstation 4 noch zufrieden? Oder wartet ihr gar auf die Xbox Scorpio, die angeblich noch stärker werden soll? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare!

Quelle(n): Gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Eduard

‚D , aber ich meine es komplett ernst. Vom Ersteindruck war ich bei HDR mehr überrascht als bei Full HD, wobei jeder einem damals weis machen wollte, man sieht sowieso keinen Unterschied.

Eduard

Mein TV unterstütz heute bei mir im Wohnzimmer beide Formate, HDR10 und DolbyVision. Somit wäre es mir egal, jedoch weis ich über die Vorteile von DolbyVision auf meinem TV. Mein OLED erreicht ca. 700nits Peakhelligkeit und somit kann es manchmal bei extremer Helligkeit mit HDR10 zu Clippingfehlern kommen.

„Normales“ TV ist relativ, sowas minderwertiges tue ich mir seit Jahren nicht an und gewiss nicht auf einem 4K. Hauptsachlig wird auf dem TV gezockt, gelegentlich noch Blu Ray oder seit neustem hochwertige Streams. Das ist aber Einstellungssache und ich kann jeden gewöhnlichen Fernsehezuschauer voll verstehen.

Malcom2402

Die Fernseher von heute machen das mit dem upscaling schon ganz gut, ich habe ein HD Paket bei meinem provider geholt, allerdings sind nicht alle relevanten Sender in HD vorhanden, aber man kann die anderen Digital 576i Sender trotzdem ganz gut anschauen ohne das man sich gleich die Augen rausreißen möchte.

Malcom2402

Wie Weihnachten 10. November ^^
Ich vertshe genau was Du meinst.

Bear NoFear

Ist jetzt beim großen Fluss vorbestellbar.

treboriax

Leider weiterhin keine Rede von einem Pro-Controller…
Das Upgrade hier klingt preislich sehr attraktiv, verglichen mit der Scorpio überzeugt es mich allerdings nicht unbedingt. Ist in meinen Augen eher ein angemessener LCI als eine Pro-Version.
Zudem habe ich meine PS4 erst Anfang Januar für 370€ gekauft, da muss noch keine neue her.

Malcom2402

Es ist ein PS4 Elite Controller bei einem USA Webshop aufgetaucht, auf so ein Ding hoffe ich ja auch.
Wenn ich mir dieses Jahr ne PS4 geholt hätte würde ich auch über keinen Wechsel nachdenken. Meine ist ne Day 1 PS4 mit einigen Stunden Betriebszeit auf dem Buckel und alleine das mein Fernseher UHD kann macht sie fpr mich sehr attraktiv.

Eduard

Ich bringe mal weitere Aspekte zu der 4K Funktion der Pro.

Ich sehe das weniger schlimm, dass kein natives 4K unterstützt wird.
Sony hatte immer schon gute Kompensationstechnologien und das interne Upscaling wird sehr viel besser als zurzeit meines 4K TVs.

Was nun dabei viel wichtiger zu Tragen kommt ist das HDR Feature. Wer sich damit auseinander setzt versteht sofort warum HDR so stark von einer höheren Auflösung profitiert. HDR ist ja im grunde nur eine präzisere und feinere Abstufung der Helligkeitswerte und diese sind bei 4K durch die mehr an Pixel besser gegeben. Habe auf meinem LG Marco Polo mit HDR DolbyVision geschaut, das war eine komplett neue Erfahrung. Ich dachte dabei, dass ich aus dem Fenster schaue und nicht auf einen TV.

So in der Art wird HDR auch bei Spielen mehr realismus bringen durch die 4K Auflösung, das Scaling ist bei Helligkeitsinformationen nicht schlimm. Natives 4K hat nur bei Textur-und Partikelqualität große Vorteile gegenüber dem Scaling der PS Pro.

Hannes Seemann

Achja wie immer fanboys am Start von Sonys Konsole 😉

1. Sind beide Konsole gleich da wieder mal der größte Teil der games für beide produziert wird.

2. Wieder irgendwelche Daten zum vergleich nehmen die angeblich schon fest stehen … wartet bis sie draußen sind und macht dann den Vergleich. Falls er sich überhaupt lohnt aus dem genannten 1 Punkt eben 😉

3. Ist klar das beide Konsole unterschiedliches Publikum ansprechen :

Während die playstation immer noch versucht alle anzusprechen. Ist und bleibt Microsoft eher auf dem 16+ Sektor vom Sortiment her.

Bevor es wegen dem Punkt Gejammer gibt, klar gibt es kiddies die xbox spielen. Und es gibt auch ein paar Titel im 0+ bereich dort. Dennoch geht es nicht um kiddies (fsk diskussionen) sondern um Zielgruppen diesbezüglich !!!

4. Den Preis (xbox) mit einem guten PC zu vergleichen hinkt. Wenn man eine Guten Gamer Pc haben will, gibt man locker 15oo eher sogar mehr aus 😉

Wartet ab bis sie draußen sind und Dann kann ernsthaft darüber geredet werden ob etwas besser oder schlechter ist 😉

Malcom2402

BIn dabei. Das Ding muss auf jeden Fall unter meiner Glotze stehen.
Ein paar Gründe welche die PS4 Pro interessant sein sollte:
1. Alle WLAN Standards inkl. 5Ghz
2. Der Stromverbrauch geht ordentlich runter
3. 4K Streaming
4. 4K Games, 30 FPS hin oder her aber hallooo 4K gaming. Selbst die neuesten Rechner haben Probleme einige aktuellen Spiele in 4K über 30 FPS zu halten.
5. Frameunlocking bei bestimmten Spielen (z.B. das neue Tomb Raider soll das haben)

Meine PS4 bekomme ich noch für 150-200 € verscheuert das bedeutet ich muss 200-250 € für ein Hardwareupgrade hinlegen und das ist aus meiner Sicht mehr als fair. Das eine Spielekonsole nie die Qualität eines High End Rechners rankommen wird, steht hier außer Frage, aber wenn man die blanken Zahlen sieht was eine Konsole und ein 4K 60FPS Rechner kostet greife ich lieber zur Konsole.
Der einzige Minuspunkt ist aus meiner Sicht der fehlende UHD BD Support, aber das kann man mit einem Patch noch nachrreichen. BluRay hat ja nur einen Standard, zumindest habe ich das mal bei Audio Video Foto Bild gelesen.

Tocadisco

Kenne mich da net so aus mit den Laufwerken..

http://de.ign.com/playstati

Hab die Info vorhin gelesen.. ob das möglich ist? Cool wäre es

Malcom2402

Bei einem bekannstem von mir konnte man ein Firmwareupgrade auf sein BD Laufwerk aufspielen und dann konnte er damit UHD Discs abspielen. Ob eine gewisse Geschwindigkeit des Lesens vorrausgesetzt wird weiß ich Ehrlich gesagt nicht.

Kain Dark

Ich will dir zwar nicht die Kauflaune verderben aber Blu-Rays in 4K kannste vergessen…Sie hat kein 4K Laufwerk

Tocadisco

Warum sollte es nicht gehen?
Brauchst doch auf dem Rechner auch kein UHD Blu Ray Laufwerk um in 4K zu spielen.
Brauchst genug Leistung einen HDMI2 Ausgang und ein Screen der das unterstützt.

Der Rest wird von der Platte geladen.

Michael Eder

Filme auf 4k BluRays sind gemeint

Tocadisco

Ja ok das ist dann richtig 🙂

Mir geht es da eher nur um das Gaming ^^

Malcom2402

So ein Käse.
Die Disc ist im Endeffekt nach der Installation nichts anderes mehr als ein Lizenzdongel am PC. Ich kann an meinem PC alle möglichen Spiele auf UHD umstellen und das bei spielen die ich über mein DVD Rom installiert habe. Die tatsächliche Spieleauflösung hat nichts mit dem medium zu tun. Die Zeiten wo das Spiel über die Scheibe gespielt wird sind seit der PS2 vorbei.

Michael Eder

Es geht um Filme!
*Facepalm*

Malcom2402

Zitat: „Ich will dir zwar nicht die Kauflaune verderben aber Spiele in 4K kannste vergessen“
*Facepalm* dich selbst.

Tocadisco

Dachte ich mir auch. Den Text bearbeiten kann ja jeder :p

Malcom2402

Hä?? Was meinste jetzt damit?

Tocadisco

Naja da stand doch gestern noch Spiele und nicht Blu Rays oder?.. Also fand ich dein Zitat gut 🙂

Malcom2402

Ich habe die Seite gestern vergessen zu zu machen bei mir steht noch die alte Antwort ^^

Tocadisco

Ein Wachhund vor dem Herrn 😉

Compadre

Ich glaube eher, dass die PS4 Pro eben nicht wie ein teurerer Gaming PC an natives 4k rankommt, sondern das ganze eher aufbauscht und hochskaliert. Und ob du für die PS4 wikrlich noch 200 Schlappen nach jahrelangem Gebrauch bekommst, wage ich zu bezweifeln, wenn es aktuell schon Warenhäuser gibt, die NEUE PS4s für 200 Euro verkaufen. Dazu kommt, dass jetzt einige ihre Gebrauchte PS4 verkaufen wollen und der Gebrauchwarenmarkt wohl relativ übersättigt sein wird. Außer du hast natürlich jemand in deinem Freundeskreis, der dir dafür 200 Euro geben will. Im freien Verekauf wird es allerdings schwer die 200 Tacken zu erreichen.

Malcom2402

Du redest von generalüberholten PS4s. Eine komplett neue PS4 bekommst Du nicht für 200 Schleifen. Das würde ja nicht mal die Produktionskosten der PS4 abdecken.

Compadre

Natürlich rede ich von einer Generalüberholten. Vermutlich so eine wie du zu Hause stehen hast. Oder hast du zu Hause gerade eine „komplett neue PS4“ stehen, die du jetzt wieder verkaufen willst?

Malcom2402

Ne das nicht, aber Du hast neue PS4s geschrieben deshalb war ich ein wenig verwundert.

Michael Eder

Natives 4k (Gaming) wirds wohl nicht spielen. Tatsache ist das dafür einfach zu wenig Rechenleistung zur Verfügung steht. Hochskaliert mit Kantenglättung, etc…. schon eher.
Auch kann die zusätzliche Leistung für bessere Effekte und 60fps bei 1080p genutzt werden.

groovy666

also deine Euphorie in Ehren aber das was du schreibst ist zu viel „durch die Rosa Brille“ betrachtet…

1. am Störungsfreiesten ist immer noch LAN Kabel – hat meine PS4 jetzt auch schon
2. Falsch – der Stromverbrauch geht von 100W-140W auf 310W hoch – mehr als doppelt soviel also (führt möglicherweise zu erhötem Lüfterlärm)
3. + 4. 4k Streaming das sich nur wenige ansehen können aufgrund wenig verbreiteter Monitore, das Inet muss die Daten erstmal schaffen (Netflix empfiehlt min. 25 mbits download – das wird bei mir und vielen anderen nichtmal angeboten), natives 4k darf angezweifelt werden (ersten Meinungen zufolge ist das mit der austattung zu dem Preis einfach nicht machbar – auch in der ankündigung wurde von „upscaling“ und „anti-alaising“ gesprochen
5. muss erstmal vom Softwareentwickler implementiert sein…

mit dem Preis beim Verkaufen wünsch ich dir auch viel Glück ;)…
also als upgrade ists mmn zu wenig (Preis/Leistung) – bei Neuanschaffung bzw. defekt der aktuellen ps4 auf jeden fall die pro nehmen und nicht die slim

Malcom2402

Zu 1.:Wenn der Lananschluss des Routers zwei Räume weiter weg ist funzt das mit dem LAN nicht so geil. Meine Freundin hasst es wenn ich ne Leine durch die Bude lege.

Zu 2.: Häng mal ein Strommessgerät an Deine PS 140W Haha da lach ich mir einen ab. Wenn man Spiele wie The Division oder so zockt geht die an die 300W Marke. Der PS4pro TDP ist bei 310 angesetzt, aber das bedeutet nicht das sie diesen Wert dauerhaft erreicht. Meine PC Komponenten haben insgesamt eine max. Leistungsaufnahme von 600W, aber wenn ich verschiedenste Strommessgeräte dran hänge, erreiche mit einem 1,2 Ghz OC von der CPU und einer ordentlichen Übertaktung der Graka selten die 400 Watt Marke und das auch nur wenn ich Benchmarks laufen lasse.

zu 3+4.:Internetleitung Check 150 MBit, Fernseher UHD HDR Glotze Check.Hardwaretechnisch wäre ich soweit gewappnet, aber Leute die so etwas nicht haben würden trotzdem durch die Mehrleistung profitieren. Wieso sollte sie wegen dem fehlendem Laufwerk keine 4K Games abspielen
können?? PC Spiele werden auf teilweise 8 DVDs auf den markt gebracht
und Du kannst sie trotzdem mit 4K spielen. Vom Laufwerk wird doch nichts
mehr gelesen, sie dient nur als Lizenzprüfung und mehr nicht. Upscaling und AA mag sein das manche das so machen, aber das ist momentan ein sehr großes Manko an der PS4, das die Qualität einiger Spiele durch den fehlenden AA streckenweise echt beschissen aussehen.

zu 5.:

1. Jeden Tag steht ein Dummer auf.
2. Ich würde einen zweiten Controller mit dazugeben und zwei Spiele.

Ich muss ehrlich sagen das hier ein faires Preisleistungsverhältnis vorhanden ist. Zeig mir einen Rechner der für 400€, auch wenn es nur upscaled UHD ist, der diese Leistung hat. Parade Beispiel für die enorme Leistungssteiegrung von Compute Unit oder Shader Prozessoren ist sieht man am Vergleich GTX980Ti zur GTX 1080. Ich bin mir ziemlich sicher das die PS4pro Ihren aus deiner Sicht hohen Preis gerecht sein wird.

groovy666

1. ändert das was dran das man den besten Standart jetzt schon in der alten ps4 verbaut hat? wlan technisch ists natürlich ein Fortschritt – jemand der bis jetzt keine Probleme hatte wird aber kaum einen unterschied spüren…

2. sony beschönigt also die Stromverbrauch angaben bei der
ps4 alt und dachte sich dann bei der ps4 pro schreiben wir mal „ganz ehrlich“ das Maximum an das man sicher nieeee erreichen wird – oooookaaaay…. selbst wenn alles so eintrifft wie du meinst, deine aussage „der stromverbrauch geht ordentlich runter“ ist einfach falsch – er bleibt wenn dann in etwa gleich

3.+4. auch hier ändert das was an der Aussage? die durschnittliche Inet Geschwindigkeit in DE beträgt weniger als 14mbit (ja ich habs gegoogelt)… aufgrund der ungleichen Umverteilung – du mit 150mbit treibst den Durchschnitt weit nach oben, es müssen somit 14 personen ne 4mbit Leitung haben um das auszugleichen – kann man davon ausgehen das nur sehr wenige überhaupt die möglichkeit haben 4k zu streamen! und selbst wenn, nicht so viele haben nen Monitor der das dann auch darstellen kann (lt. nem gamestarvideo muss man etwa 1,2k für halbwegs ordentlichen TV blechen und bei allem unter 55“ kann man kaum einen unterschied erkennen – aber das ist nur nachgesprochen).… ich trau mich wetten das kein(!!!) AAA Titel (Indies und kleine games vielleicht schon) auf ps4pro in nativem(!!) 4k erscheint – es ist auf konsole immer noch nicht selbstverständlich überhaupt die 1080p/60fps erstmal zu erreichen und dann vorallem auch zu halten
AA hat die ps4 alt schon -> frage der Softwareentwickler -> sowie eben bei 5.

vom laufwerk hab ich nichtmal gesprochen^^ – aber auch hier ist die Frage warum man an dieser komponente spart wenns die kleine neue xbox (um 300€ erhältlich) kann?!? (fairerweise bei der xbox ists auch nur upscale)

das alles und noch einige kleinigkeiten (hdr für alle ps4,
FPS Begrenzungen im MP usw.) bedeutet das der Mehrwert (für mich!!!) zur ps4alt ziemlich genau bei 0 liegt…. das es preislich gegenüber einem Pc n sehr gutes Angebot ist, will ich nicht bestreiten! das bei Neuanschaffung die pro der Slim vorgezogen werden sollte – ja! bin ich der Meinung!…. als Upgrade: NEIN!

Eduard

Ich finde du bist einer der wenigen hier die gut und interessant argumentieren. Zur Inet Leitung kann ich noch beisteuern, dass man als „Pechvogel“ auf dem Land oder ähnliches eben auf solche Mbit hungrigen Anwendungen wie 4K Streaming leider verzichten muss und da klar ne PS4 Pro samt 4K Tv an Attraktivität einbüßt.
Für alle anderen ist es eine neue echt willkommene Technologie.

Malcom2402

Die Argumente kann man streckenweise wirklich akzeptieren, aber ohne tatsächliche Zahlen sind einige Argumente ebenfalls überflüssig.

groovy666

Danke! und ja ich stimme deinem Kommentar zu 100% zu… 😀

Malcom2402

Wenn ich die Grundkriterien nicht erfülle um das Gerät im kompletten Ausmaß zu nutzen würde es für mich auch keinen Sinn ergeben eine neue zu kaufen, aber ich hab die benötigten Standards zuhause. Wenn es bei euch kein gescheites Internet gibt dann tut es mir leid, aber für Leute die das können ist das natürlich ne gute Sache.
Bzgl. Laufwerk habe ich Deine Antwort mit einer anderen vermischt. Aber nur weil das Laufwerk nicht als UHD Laufwerk deklariert ist heißt es nicht das es das nicht kann. Bei Asus und Samsung kannst Du in 80% der Fälle durch ein Firmwareupgrade des Laufwerks auch 4K Medien abspielen.
Der maximale TDP von 310W ist kein Dauerzustand. Sony hat nur gesagt das die Konsole maximal so viel zieht und mehr nicht. Erstmal abwarten und Tee trinken und schauen wie hoch der tatsächliche Verbruach ist. Die verbaute GPU soll ja auf dem neuen Standard der aktuellen Polaris Grafikkarten sein. Deren TDP liegt bei maximal 180 Watt indes der Vorgänger bei weniger Grafikleistung einen TDP von 300 Watt+ hatte.
Ich weiß nicht wie sehr Du Dich mit dem Thema Stromverbrauch einzelner Kompnenten im Bereich PCs auseinander gesetzt hast, aber zu behaupten das meine Aussage falsch ist ohne das man jemals einen originalen Langzeittest der Konsole gesehen hat ist mindestens genau so falsch.
Nochmal zum Thema Laufwerk, auch wenn die XB1 ein „UHD“ Laufwerk drin hat und weniger kostet, die Kiste hat nach wie vor eine deutlich geringere Leistung und sein wir mal ehrlich das es im Zeitalter von Prime, Netflix, Sky on Demand überhaupt noch Filme auf Discs gibt wundert mich ehrlich gesagt ein bisschen. Wieso soll ich in den Media Markt gehen und mir nen Film kaufen wenn ich daheim schnellen einen Online in meine Bibliothek legen kann, welche ich auch bei freunden schauen kann. Ich finde nicht das ein „UHD“ Laufwerk ein Must Have sein muss.
Außerdem muss man nicht unbedingt nen 4K Fernseher bzw. Monitor haben um ein Besseres Spielgefühl zu bekommen. Die meisten Spiele sind auf 30 FPS begrenzt und wenn ich an The Division denke wie krass da die Frames droppen können, denke ich das man das mit einer etwas pontenteren Hardware auf einem konstantem Level halten kann.

groovy666

„Wenn ich die Grundkriterien nicht erfülle um das Gerät im
kompletten Ausmaß zu nutzen würde es für mich auch keinen Sinn ergeben eine neue zu kaufen, aber ich hab die benötigten Standards zuhause.“
Jap genau das will ich doch die ganze Zeit sagen + das die Mehrheit den Standard eben nicht zu Hause hat. Dass es bei dir ne ganz gute Anschaffung ist kann ich nur bestätigen.

„ohne Langzeittest – zum Stromverbrauch – ist das alles Spekulation“
Definitiv!! Da liegen wir wohl beide falsch – aber gut das du deinen „ordentlich reduzierten Stromverbrauch“ selbst etwas relativierst!

„XB1 kann man nicht mit der Pro vergleichen“
Ja! stimmt in jedem Fall! Nichtsdestotrotz alleine schon aus Marketinggründen schwach von Sony! Wenn man mithilfe einer Firmware die UHD BD zum Laufen bringen würde, wärs dann nicht schlau das auch anzukündigen? (sowie zb hdr für ps4alt)

„warum gibt’s noch Filme auf Disk“
Hast nicht aufgepasst? Die Leute mit dem 4mbit Anschluss gibt’s nämlich wirklich! (nicht ich – hab 12mbit) wenn dann gestreamt (SD!!) und gezockt gleichzeitig wird, hilft die beste ps4 nichts 😉

„potentere Hardware = konstanteres framerate level “
Das hoffe ich doch sehr!! wenns aber einfach scheiße programmiert ist, hilft die beste Performance nichts ;)…

Malcom2402

Mit 4 MBit kann man auch schon HD Streamen es muss halt ein paar Minuten vorgepuffert werden.

Wieso soll Sony sich selbst seinen UHD Player Markt mit ner Konsole streitig machen. ein eingermaßen brauchbarer UHD Player mit HDR kostet halt auch 400 Euro. Außerdem geht es ja um eine Spielekosnole und kein Homeentertainement System. Wenn man sowas will dann holt man sich ne XB1s da hast Du alles in einem nur mit schlechterer Grafik.

„Jap genau das will ich doch die ganze Zeit sagen + die Mehrheit den
Standard eben nicht zu Hause hat. Dass es bei dir ne ganz gute
Anschaffung ist kann ich nur bestätigen.“
Dann formuliere es so. So wie Du es geschrieben hast liest es sich so als ob ich ein kleiner 12 Jähriger depp bin der keine Ahnung von tuten und blasen hat.

Ist ja im Endeffekt wurscht Fakt ist wir beide sind das Paradebeispiel für Leute welche die Pro gut oder schlecht finden.

groovy666

ja klar ists bei 4 mbit möglich, da wird aber zwischendurch auch immer mal gepuffert – vorallem wenn noch 1-2 Geräte zusätzlich im Netzt sind – selbst ich mit meinen 12mbit kann dir sagen das HD streamen (mitunter) nicht wirklich spaßig ist wenn man alle 5 min ne Unterbrechung in kauf nehmen muss…
—-
Dann formuliere es so. So wie Du es geschrieben hast liest es sich so als ob ich ein kleiner 12 Jähriger depp bin der keine Ahnung von tuten und blasen hat.“

Es tut mir Leid, das es bei dir so angekommen ist, als würde ich dich als Gesprächspartner nicht genügend respektieren. Ich hab lediglich versucht dir eine andere Sichtweise auf einzelne Diskussionspunkte zu zeigen. Dabei habe ich auch mehrfach deinen Aussagen recht gegeben, weshalb ich deine Annahme ich würde dich als „Depp“ (das tu ich wirklich nicht – und IT-technisch bist du, vermutlich aufgrund deines Berufes, sicherlich besser bewandert als ich) ansehen nicht verstehen kann.

„Ist ja im Endeffekt wurscht Fakt ist wir beide sind das
Paradebeispiel für Leute welche die Pro gut oder schlecht finden.“

Ich finde die Pro nicht grundlegend schlecht (bereits im ersten Beitrag sag ich „pro anschaffen anstatt der slim) – ich find das Upgrade/den Unterschied von der ps4 (sofern man bereits eine besitzt) schlecht/zu wenig (vorallem wenn man kein schnelles inet und/oder den entsprechenden TV)… aber wie du sagst im Endeffekt wurscht…

Tocadisco

Vorbestellung bei mediamarkt

http://www.mediamarkt.de/de

Eduard

Vorbestellt, mein LG 55OLEDB6 kanns kaum erwarten

The_Aggro

Nur zur Info für diejenigen, die vorbestellen möchten: Gamesonly bietet Vorbestellungen an!

Varoz

Könnte die PS4Pro 4k BR’s abspielen hätt ichs mir überlegt, aber so wart ich lieber auf die neue xbox, die soll ja auch 4k BR’s abspielen können.
Bin aber gespannt wie groß der Unterschied der beiden PS4’s bei VR ist.

Dracus242

Kann sich aber vielleicht bald ändern wenn man sich diesen Beitrag mal durchliest. http://www.dvdreview.com/20

Scofield

Gibts schon eine Meldung von Sony wann man die PS4 Pro hier vorbestellen kann?

Tocadisco

Oh Mann, ab wann kann man die endlich vorbestellen…Drücke schon alle 5 Sekunden bei Amazon auf refresh… -.-

Skyzi

400€ Ich brauche sie nicht, da meine alte ja schon kaum an ist, weil es kaum gute Spiele gibt. Zu mal was soll ich mit scale 4k…

outi

Geb ich dir Recht. Die Vorteile gegenüber der normalen PS4 sind kein Kaufgrund für die Mehrheit. Dazu is der Sprung zu klein. Ich hoffe Microsoft macht es da besser.

Guybrush Threepwood

Andererseits, ich spiele schon lange mit dem Gedanken eine Konsole zu kaufen und habe die MS und Sony Ankündigungen abgewartet. Wenn ich für nur 100 Euro mehr die PS4 Pro bekommen kann dann nehm ich das für den geringen Aufschlag gerne mit. an einer Scorpio bin ich nicht so sehr interessiert da ich mir für das Geld lieber einen soliden Gamer PC kaufen würde. Für mich ist die PS4 Pro optimal

Plague1992

Na ja gibt halt Leute mit einen 75″ Fernseher, darauf wirken so manche 720p Spiele auf der PS4 schon ziemlich verpickelt. Da kann man froh sein dass man fast zum selben Preis zumindest ein hochskaliertes 4k bekommt =x

Tocadisco

HDR haste vergessen 😀

und ja ich weiß die day 1 ps4 wird auch ein update bekommen, aber ging mir da eher um den TV ^^

Skyzi

4k scale ist aber nun mal kein 4k, aber der Preis ist ok für das was sie hat. Ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Das ganze ist für mich auch ein Eingeständnis,das man den Markt falsch eingeschätzt hat. Bei HDR wird sich erst noch zeigen ,wie sehr es ausgereift ist. Ich Bin gespannt, ob die Scorpio jetzt der Vorreiter wird oder im Regal liegen bleibt und die Ps4 Pro wieder Aufgrund des Kampfpreises die most wanted wird.

Malcom2402

Die Scorpio wird mit Sicherheit ein Vorreiter im Bereich Consolegaming werden. Microsoft hat eben auch gesagt Premium wird Premium kosten. Die Scorpio steuert eine ganz andere Zielgruppe an. PS4 Pro ist für Leute die sich nach einem bezahlbarem Upgrade aus sind und die Scorpio richtet sich an die Grafikenthusiasten und versucht dem PC dadurch näher zu kommen. Aber ganz ehrlich bevor ich mir für evtl. 800€ ne Premium Konsole hole kauf ich mir lieber nen neuen Rechner. Wenn ich an der Glotze spielen will hole ich mir ne bezhalbare Konsole.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

53
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x