PvE-MMORPG Pantheon blickt auf 2016 zurück, freut sich auf 2017

Visionary Realms, das Entwicklerstudio des PvE-MMORPGs Pantheon: Rise of the Fallen, blickt auf das Jahr 2016 zurück und erklärt das neue Dungeon Amberfaet.

Das Entwicklerteam von Pantheon hat die denkwürdigsten Ereignisse und Meilensteine aus dem vergangenen Jahr bestimmt. Hierzu zählen die überarbeiteten Pledge-Tiers, mit denen die Unterstützer des Spiels nun genau wissen, was in ihrer Stufe enthalten ist. Zudem gab es einige zusätzliche Items, welche den Einstieg in das MMO erleichtern sollten. Dies sollte auch dazu führen, dass neue Spieler die Tiers attraktiver finden und es sich überlegen, das MMO ebenfalls zu unterstützen.

pantheon amberfeat 2JPG
Ein erfolgreiches Jahr 2016

Die Twitch-Livestreams des Spiels im März, Juni und Dezember kamen bei den Mitgliedern des Teams und auch bei den Fans besonders gut an. Es habe Spaß gemacht, die Entwicklung des Spiels zu zeigen und einige Sessions zu spielen. Dies führte dazu, dass man einige Fortschritte erzielen konnte.

Die Vorstellung der Klasse des Klerikers, des Diebes und des Schamanen war ebenfalls ein Highlight, genau wie die Bekanntgabe der neuen Völker Gnome, Menschen, Oger und Archai, deren Spielermodelle gezeigt wurden. Im August wurde ein Ask-me-Anything (AMA) abgehalten.

pantheon-drei

Neue Teammitglieder und die Teilnahme an der Game Developers Conference gehören mit zu den Punkten, die 2016 für das Team hinter Pantheon zu einem guten Jahr machten.

Doch jetzt schreiben wir das Jahr 2017 und das Team hat für dieses Jahr einiges vor.

Amberfaet ist ein riesiges Dungeon

Zunächst stellen die Entwickler das Dungeon Amberfaet vor. Hierbei handelt es sich um eine alte Zwergenfestung, in welche sich nur Gruppen wagen. Amberfaet ist ein vertikales Dungeon, in welchem sich die Gruppe durch mehrere Ebenen hoch und runter kämpft. Hierbei spielt auch der Klettern-Skill eine wichtige Rolle. Das Dungeon ist riesig und man kann es frei erkunden. Sobald die Zone fertig ist, sollen zwischen 80 und 100 Spieler darin Platz finden.

Weitere Artikel zu Pantheon: Rise of the Fallen:

Pantheon setzt voll auf PvE – Neue Details zum „modernen Everquest“

Pantheon: Video zeigt ersten Dungeon und neuartiges Questsystem

Quelle(n): MassivelyOP, MMORPG.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
VoidX86

Pantheon <3 XD

N0ma

In welchem Stadium ist denn das Game – alpha beta oder gamma?

Gerd Schuhmann

Im ersten Halbjahr 2017 wollen sie in eine Pre-Alpha gehen. Also sind sie jetzt noch davor.

N0ma

danke,
dann dauerst ja leider noch

Keupi

Das ist mein Favorit. Ich beobachte es schon länger und das Game könnte für viele der Messias werden. Ich drücke die Daumen.

Alzucard

LoL davon hab ich ja noch nie was gehört

KohleStrahltNicht

meinMMO hat schon sehr oft darüber berichtet.
Bist du neu hier??

Alzucard

eigentlich nicht. habs wohlübersehen irgendwie ….

KohleStrahltNicht

Wie kann man News über Pantheon übersehen ;o)
Der einzige Oldschool-MMORPG Lichtblick mit Ausrichtung PvE , sollte im Auge behalten werden.

Alzucard

Ich war in der Skyrim welt irgendwie versunken mal wieder

KohleStrahltNicht

Ich auch…..hatte mir die HD Version für die PS4Pro geholt.
Ab und an noch Eso……gibt ja kaum noch gute MMORPGs.

Alzucard

^hab mir auch kurz die 64 bit version angeguckt. War einfach nur schlecht, aber wenigstens isses 64bit

Koronus

Ich lese auch zum ersten Mal davon hier.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x