Paladins ist jetzt auf PS4, Xbox One – Was ist mit Scorpio und Switch?

Die Entwickler von Paladins möchten die „Project Scorpio“ genauer unter die Lupe nehmen. Ein Release auf der Nintendo Switch hingegen ist – erst mal – eher unwahrscheinlich.

Paladins ging erst kürzlich in die offene Beta auf der PS4 und Xbox One. Damit ist der Helden-Shooter so richtig auf den Konsolen durchgestartet. Wäre nun auch ein Release auf anderen Konsolen wie der Nintendo Switch denkbar?

In einem Interview mit DualShockers verriet Paladins Senior-Producer, Todd Harris, dass ein Release auf der Switch zu diesem Zeitpunkt nicht auf dem Plan stehe. Der jetzige Fokus liege auf den Plattformen PC/Mac, Xbox One und PlayStation 4. Weitere Begründungen gab Todd Harris dazu nicht an.

paladins maeve1

„Project Scorpio sieht nach großartiger Technologie aus“

Die „Project Scorpio“ soll die nächste Xbox werden, mit deutlich verbesserter Performance. An Project Scorpio zeigte Harris ein größeres Interesse als an der Nintendo Switch. In seinen Augen, sehe das Gerät nach einem Stück „großartiger Technologie“ aus. Studio Hi-Rez möchte die Entwicklung der Scorpio im Auge behalten und könnte sich hier eine Unterstützung vorstellen. Zu diesem Zeitpunkt würden sie sich der Scorpio aber noch nicht voll und ganz widmen.

Der „Free-To-Play“- Shooter Paladins wird also vorerst nur auf PC, PS4 und Xbox One zu spielen sein.

Wir haben übrigens noch einen exklusiven Skin für Euch auf der PS4 und Xbox One: Paladins Giveaway zur Open Beta PS4, Xbox One – 3000x Exklusiver Skin

Zur offiziellen Website: Paladins kostenlos auf PS4, Xbox One, PC spielen

Autor(in)
Quelle(n): dualshockers
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.