Overwatch: Die Idee für diesen Helden gibt es schon fast 20 Jahre

Soldier: 76 aus Overwatch ist nicht so neu, wie man denken könnte. Sein Konzept existiert schon seit fast 20 Jahren.

Erste Bilder von Soldier: 76 stammen aus dem Jahr 1998

Die meisten Charaktere aus dem Heldenshooter Overwatch wurden eigens für das Spiel entworfen, besonders Charaktere wie der “Gorilla vom Mond” Winston oder die merkwürdige Widowmaker stechen dabei ins Auge. Ein eher unscheinbarer Charakter ist Soldier: 76.

Overwatch Soldier76 Comic 2

Wie Kotaku jetzt berichtet hat, existiert der Soldat aber schon recht lange, zumindest im Kopf von Chris Metzen, der für viele Ideen der Blizzardspiele verantwortlich ist. Obwohl Soldier: 76 seinen ersten offiziellen Auftritt erst im Juli 2004 in einer Comicsammlung, den “Digital Webbing Presents #16” hatte, gab es schon Zeichnungen von ihm, die auf das Jahr 1998 zurückgehen.

Overwatch Soldier76 Comic

Die Comic-Variante war auch deutlich düsterer: der ursprüngliche “S:76” gehörte zu einem Supersoldaten-Programm und wurde durch einen Mikrochip im Gehirn verbessert. Darüber ließen sich kurzzeitige Leistungsschübe erzeugen, Aggressivität und Ausdauer temporär erhöhen. Ein bisschen klischeebelastet war der Comicheld allerdings auch, denn er hat nach einem langen Einsatz sein Gedächtnis verloren und muss sich jetzt in einem Amerika zurechtfinden, das von Krieg und Rassenhass zerfressen ist.

Dennoch gibt es (zum Glück) einige Anpassungen, die der Soldier: 76 im Laufe der Jahrzehnte durchlebt hat, sodass sein Overwatch-Design deutlich abweicht. Das Farbschema und die “Verbesserung” durch Technik sind aber nach wie vor präsent. Im Shooter kann er als ultimative Fähigkeit einen Aimbot aktivieren.

In einem Interview mit Gamespot erzählt Blizzard die Geschichte etwas anders. Soldier-76 sei nach einem Playtest praktisch in einer Nacht entstand, als man einen Helden für Spieler schaffen wollte, die von Call of Duty kommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Weitere Neuigkeiten und Artikel rund um Blizzards Heldenshooter findet Ihr auf unserer Overwatch-Spieleseite.

Quelle(n): kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
DerFunke

Für alle Spieler etwas, is ja nich schlecht ^^
Apropro CoD … gerade den neuen Trailer angeguckt und direkt das geile kotzen bekommen ???? Ernsthaft wie kann man nur so ein kack gut finden? Ich vermisse richtig die guten alten CoD4 zeiten!

Warlock

Naja CoD4 war schon nice, aber meine Lieblingsserie bleibt Black Ops 😉
Leider aber auch in älterer Reihenfolge BO1 > BO2 > BO3.
Spiegelt auch meine Spielzeiten mit den jeweiligen Games wieder, wobei ich vielleicht ohne Destiny mehr BO3 spielen würde ^^

DerFunke

Die Reihenfolge kann ich gleich so unterschreiben ????
Jap Destiny ist auch mein Standard Shooter geworden … macht halt süchtig ^^

Warlock

Klar 😀
Ich liebte in BO1 den S&Z Modus, welcher ja eigentlich ähnlich wie Osiris ist, weshalb ich nun Osiris voll geil find ^^

Guybrush Threepwood

<3 Chris Metzen 🙂

RagingSasuke

Hahaha die wollten einen Helden machen für Leute aus CoD, da macht auch als ulti der aimbot Sinn XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x