Endlich „Rollenzwang“: Overwatch aktiviert die Role-Queue in beiden Modi

Nach einer Testphase der „Role-Queue“ in Overwatch gibt es nun endlich einen Starttermin für das Feature. Es kommt in wenigen Tagen.

Seit einer ganzen Weile arbeiten die Entwickler von Overwatch bereits daran, das Spielgefühl der Spieler zu verbessern. Damit auch jeder wirklich das spielen kann, was er oder sie spielen will, kommt die Role-Queue. Die wurde einige Wochen lang getestet und wird schon in wenigen Tagen auf die Spielmodi von Overwatch angewandt. Wir haben alle Details.

Was ist die Role-Queue? In Overwatch müsst ihr künftig schon vor dem Betreten eines Spiels auswählen, welche Rolle ihr ausfüllen wollt. Wenn ihr also ein Tank sein möchtet, müsst ihr das im Vorfeld bereits angeben. Dadurch könnt ihr innerhalb der nächsten Partie allerdings auch nur Tank-Helden spielen. Man ist also an die Rolle gebunden. Diese Art der Anmeldung wird in beiden großen Modi aktiv sein, also sowohl dem gewerteten Spiel (Ranked) als auch dem Schnellen Spiel (Quick Play).

Wann genau startet die Role-Queue? Blizzard will den Übergang reibungslos gestalten, weshalb der offizielle Launch der Role-Queue in beiden Spielmodis zeitlich versetzt beginnt. Zu folgenden Terminen wird die Role-Queue verpflichtend für die Spielmodi eingeführt:

  • Gewertetes Spiel (Ranked): 1. September um 2:00 Uhr
  • Schnelles Spiel (Quick Play): 3. September um 20:00 Uhr

Gleichzeitig mit dem Release der Rollenwahl im Quick Match soll im „Arcade“-Modus auch eine neuer Spielmodus verfügbar sein, nämlich „Quick Play Classic“. Hier kann jeder eine Rolle seiner Wahl nehmen und wie bisher drauflos zocken.

Es wird gemunkelt. Overwatch könnte schon bald auf die Switch kommen…

Warum kommt die Role-Queue? Viele Fans hatten sich dieses Feature schon lange gewünscht. Dadurch soll der Frust verschwinden, sich in eine Rolle „gezwungen“ zu fühlen. So wählen viele Spieler aus reinem Pflichtgefühl etwa einen Tank, weil alle anderen Rollen schon vergeben sind – obwohl sie auf einen Tank gar keine Lust haben. Durch die Role-Queue wird sichergestellt, dass jeder auch immer das spielen kann, was er will.

Längere Wartezeiten erwartet: Der Nachteil an der Sache ist allerdings, dass Schadensverusacher oder Offensiv-Helden (DDs) wohl länger auf eine Gruppe warten müssen. Hier lohnt es sich, zusammen mit Tank- und Heiler anzumelden.

Was haltet ihr von der Role-Queue in Overwatch? Ist das eine gute Sache oder ruiniert das Overwatch?

Kommt ein neuer Overwatch-Ableger? Blizzard sucht Story-Schreiber

Mehr zu Overwatch: Auf unserer Overwatch-Seite auf Facebook findet Ihr auch weitere News und Specials zum Spiel. Auf der Suche nach Mitspielern? Besucht unsere Overwatch-Gruppe auf Facebook und sucht dort nach Mitspielern.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.