Overwatch Halloween 2017: Wie man Endless Night gewinnt

Das Halloween-Event 2017 für Overwatch ist seit gestern Abend live! Dieses Jahr bekommt der Halloween-Brawl, „Junkensteins Rache“ einen zusätzlichen Modus: Endlos!

Junkensteins Rache: Endlos – mit Bestenliste!

Wie Ihr vermutlich schon mitbekommen habt, bekommt der Arcade-Brawl „Junkensteins Rache“ dieses Jahr einen Zusatz: Den „Endlos“-Modus (im Englischen „Endless Night“). In diesem Modus geht es nicht darum, in einer möglichst kurzen Zeit zu gewinnen. Stattdessen müsst Ihr mit Euren Teamkameraden so lange wie möglich zu überleben. Die Wellen an Zombies werden dabei immer stärker. Nachdem genügend Wellen besiegt worden sind, kommen „Bonuswellen“, die den Rang bestimmen.

Overwatch Junkrat Junkenstein Comic

Anders als im normalen Junkenstein-Brawl können im Endlos-Modus jedoch auch die Bosse häufiger auftauchen – sogar mehrmals zeitgleich. Es ist also keine Seltenheit, wenn zwei Beschwörerinnen (Symmetra) und vier Monster (Roadhog) zugleich auf die Helden eindreschen. Besonders brenzlig wird es, wenn dann auch noch die Hexe (Mercy) auftaucht.

Um es ein wenig einfacher – oder zumindes machbar – zu gestalten, können neben den bereits bekannten Helden auch Zenyatta, Torbjörn, Widowmaker und Genji ausgewählt werden. Um wirklich weit zu kommen ist eine gute Kombination auch notwendig.

Overwatch Halloween Event 2017 Junkensteins Revenge new heroes

Endless Night: Durchhalten bis zum niemals beginnenden Morgen!

Eine effektive Zusammenstellung wäre beispielsweise McCree, Soldier 76, Torbjörn und Zenyatta. Wie schon im „Story“-Modus sind Soldier und McCree auch hier sehr stark. Durch ihren hohen Schaden auf alle Distanzen und ihre Zielgenauigkeit sind sie sehr hilfreich, wenn es darum geht, Zombies und Bosse gleichermaßen zu zerlegen.

Overwatch Skins Halloween McCree Reaper

Besonders McCrees Ultimate ist dabei sehr nützlich, da sie Bossen extrem hohen Schaden zufügt oder sogar sofort tötet. Auch Soldiers biotisches Feld sollte nicht vergessen werden, um den Heiler zu unterstützen.

Zenyatta ist in diesem Modus die stärkere Wahl gegenüber Ana. Zum einen kann er genauer heilen, zum anderen ist Anas Biogranate nur begrenzt nützlich. Sie muss zeitlich exakt gesetzt werden, um Roadhog an der Selbstheilung zu hindern. Der Schlafpfeil verfehlt des öfteren ein Ziel.

Zenyatta kann dagegen gut mit allen drei anderen zusammenarbeiten, indem durch Teamwork das Ziel mit der Sphäre der Zwietracht besiegt wird. Da sie nicht erst aufgeladen werden muss ist sie hier die stärkere Alternative zum Nanoboost.

Overwatch Halloween Torbjörn

Torbjörn kann im Hordenmodus besonders glänzen. Sein ganzes Repertoire wirkt, als wäre es für genau so etwas geschaffen. Wenn das Geschütz auf einer hohen Position platziert wird, wo es einen großen Bereich abdecken kann, zerlegt es mühelos Omnics – und auch Junkensteins Kamikazereifen.

Der Wikinger, wie er hier genannt wird, ermöglicht also den anderen einen Fokus auf die wichtigen Dinge. Auch seine Rüstung, die besonders später wichtig wird, und sein Geschmolzener Kern sind im Kampf gegen die Bosse sehr wertvoll.

Overwatch Halloween Event 2017 Zomnic

Die Schwierigkeitsgrade sind „Normal“, „Schwer“, „Experte“ und „Legendär“. Nichts für schwache Nerven! Am Ende winkt ein Platz auf der neuen Bestenliste, die extra für diesen Modus implementiert wurde!

Wer sich lieber mit „normalen“ Spielmodi die Zeit vertreibt, der kann sich für die Dauer des Events über Halloween-Versionen von Eichenwalde und Hallowood – äh – Hollywood freuen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Werdet Ihr die Bestenliste dieses Jahr in Angriff nehmen? Was sind Eure Geheimtipps und Strategien für die Vertedigung der Burg? Schreibt es in die Kommentare!

Alle neuen Halloween-Skins findet ihr in unserer Übersicht!

Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Genisis_S

Runde 7 und dann wurden wir von Mercy, 3 Roadhogs und 2 Reapern komplett in unsere Einzelteile zerlegt.

Also ich muss sagen, dass Junkensteins Rache generell zu schwer geworden ist. Selbst auf Normal, ist man nur am verrecken.
Ich versteh zwar, dass sies dieses Jahr schwerer gemacht haben, weil es letztes Jahr, meiner Meinung nach, viel zu leicht war, aber da ist Blizzard ein wenig übers Ziel hinaus geschossen.

Mndsch3in

auf normal nur am verrecken? Eh..okay, ich glaub es ist nicht zu schwer geworden. Ihr seid einfach noch nicht gut genug eingespielt 🙂

norelem

normal ist doch ohne Probleme machbar. Aber der Sprung von normal zu schwer ist enorm hoch wie ich finde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x