Neuer Farbenblind-Modus von Overwatch rührt Betroffenen zu Tränen

Overwatch soll einen überarbeiteten Modus für Farbenblinde bekommen. Die Ankündigung hat mindestens einen Betroffenen zu Freudentränen gerührt.

Mehr Farben für Farbenblinde: Im letzten Developer Update zum September 2018 hat der Overwatch-Chef Jeff Kaplan einige Ankündigungen gemacht. Eine davon ist, dass Overwatch einen neuen Modus für Farbenblinde bekommt, der auf dem PTR getestet wird.

Diese Ankündigung hat den Streamer Kolorblind so ergriffen, dass er in seinem Livestream vor Freude geweint hat.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Besseres Spielerlebnis für Farbenblinde

Was ändert sich? Kaplan sagte dazu, dass es “große Verbesserungen” geben werde. Das alte System habe für einige Farbenblinde funktioniert, aber es gebe noch viele, die noch immer Probleme hätten.

Das Entwickler-Team habe nun die Möglichkeit, Farbänderungen an den Silhouetten von Figuren und einigen Elementen des Interface vorzunehmen. Der Entwickler dieses Features ist laut Kaplan selbst farbenblind. Zur Entwicklung wurde viel mit der farbenblinden Community zusammengearbeitet.

Im Farbenblind-Modus soll es zukünftig die Optionen geben, Farben auszuwählen, die für Betroffene unterschieden werden können. Dadurch sollen auch die Unterscheidung von Freund und Feind für Farbenblinde in Zukunft leichter werden.

Als einen der Gründe für die neuen Möglichkeiten nennt Kaplan die Arbeit am eSports und der Overwatch League. Im kompetitiven Spiel ist es wichtig, dass alle Spieler faire Voraussetzungen haben. In der Overwatch League ist der Spieler TviQ von Florida Mayhem farbenblind.

Overwatch Screenshot Farbenblind Optionen
So sehen die Optionen für Farbenblinde aus.

Es könnte mehr kommen: Kaplan betonte im Update, dass diese Neuerungen die Grundlage für mehr sein könnten. Mit ihnen könnte weitergearbeitet werden und sie könnten weiterentwickelt werden.

Das überarbeitete Feature sei nicht das Ende der Entwicklung, aber ein “großartiger nächster Schritt”, damit sich Farbenblindheit nicht mehr so schlecht anfühle. Für Betroffene wie Kolorblind ist die Änderung offenbar ein großer Grund zur Freude.

Overwatch Screenshot Farbenblind Tritanopie
So sieht Overwatch in der Farbenblind-Einstellung für “Tritanopie” aus.

Änderungen an Helden und Skins: Zusätzlich zu dem neuen Farbenblind-Modus werden einige der Helden überarbeitet:

Außerdem sprach Kaplan auch über das kommende Halloween-Event 2018, das voraussichtlich am 9. oder am 16. Oktober starten wird. Welche Helden vermutlich neue Skins bekommen werden, erfahrt Ihr in unserem Special dazu.

Quelle(n): Dexerto, Kolorblind, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Seal

Kolorblind gehört auch zu denen die sich seit 2 Jahren immer wieder an Blizzard gewandt haben, Tips zur Optimierung gepostet haben etc. Da hängt viel Herzblut hinter.
Das ist ein sehr guter Schritt den man da geht der eben auch in der Branche auf Nachahmer treffen kann. Immerhin sind fast ein Zehntel aller Männer (teilweise) Farbenblind und trotzdem bieten die meisten Spiele (laut vieler SPieler, bin selbst nicht betroffen) nur unzureichende Möglichkeiten, das Spiel auf ihre Einschränkung hin zu optimieren.

Shiv0r

In der deutschen Sprache gibt es da eine Differenzierung zwischen Farbenblinde und jemanden der eine Farbfehlsichtigkeit hat. Farbenblinde sehen absolut garkeine Farben also alles in Graustufungen hingegen jemand mit einer Farbfehlsichtigkeit hat Schwierigkeiten Farben auseinanderzuhalten z. B. bei einer Rot Grün Schwäche. Das kann im Farbton, Sättigung als auch im Tonwert passieren.

https://de.m.wikipedia.org/

Guest

Echt richtig starke Idee mit den eigenen Farbpaletten. Hut ab, Blizzard, Hut ab!

Skyzi

schöne idee

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x